INdischer Tempel

Barry Marshalls feiner indischer Tempel ineiner Inselumgebung :)

Kommentare 6

  • Ich finde, dass es nach einer kleinen Überarbeitung ein wirklich gutes Bild werden würde (vielleicht ein bisschen niedrige Vegitation/Grass in der mitte der Insel. Das Rauschproblem hab ich ja seltsamerweise auch immer wieder.

    Lustigerweise knete ich auch gerade an ein paar Tempeln :)

  • Ich würde das jetzt für ein Testbild halten.

    Von dem feinen Tempel sieht man leider nicht allzu viel.

    Die Anordnung am linken Rand find ich hier jetzt überhaupt nicht passend.

    Das Bild ist sehr verrauscht.

    Das waren meine ersten Gedanken, sorry.

    • kein sorry nötig Kushanku, das ist Deine Meinung und das ist absolut in Ordnung :)

      Ich hatte es mittig, aber das war langweilig und ja ,ich hab ein bisschen im Postwork mit Filtern gespielt, woher die Unschärfe und ev. das Ruaschen kommtn

    • Ja, ja diese Filter, die können einem ganz schön schnell aufs Glatteis führen. Hier wäre vielleicht ein Künstlerfilter (Öl- oder Aquarellmalerei) fast besser. Dafür müsstest Du aber in mindestens doppelter, eher in dreifacher Auflösung rendern und die Farben kräftiger ausfallen lassen , damit das Grafikprogramm was zum Arbeiten hat und dann könnte man es ja wieder verkleinern. Nur so eine Gedankenspinnerei von mir.

    • danke :)