Ein leichter Kreuzer aus dem Perryversum.

Das Modell selbst ist schon etwas älter (3DSMax) - hier allerdings mal mit einer alternativen Textur und ganz ohne Displacement Mapping, das ich ja in der Regel gern für die Hüllen einsetze, hier ist's eine Normal Map.

Seit der Version 3 gibt's ja ein "natives Metallic-Material" in Octane - die Farbgebung ist sicher etwas ungewöhnlich für einen Kugelraumer - aber mir gefällt's so.

Der Planet ist eine einfache Kugel aus 3 DSMax mit mehreren Layern (Ozeane - hier nicht verwendet, Gelände, 2 Wolkenschichten und eben der Atmosphäre)

Kommentare 4