Nun bin ich endlich auch mal wieder dazu gekommen etwas fertigzustellen :)

Gleitfrösche bilden auf Ari Moon eine artenreiche Familie und es gibt sie in vielen verschiedenen Farben und Formen. Eine der schönsten Gleitfroscharten ist der große Feuergleiter der zum Glück wie die meisten Gleitfrösche, undgiftig ist. Die Tiere von einer Größe bis zu 35cm können weite Strecken zwischen den Bäumen, gleitend zurücklegen.

Der Sculpt ist wiedermal erst in Sculptris und für die Feinheiten und die Texturen in ZBrush entstanden. Für's Rendern habe ich dieses mal Keyshot verwendet, das doch recht leicht zu bedienen ist (sogar für mich). Der Hintergrund ist ein foto von einem Bambuswald von einer meiner Reisen, welches ich in Gimp mit etwas Bewegungsunschärfe versehen habe

Kommentare 13

  • wieder ganz genial, das viecherl :)

  • Sieht wirklich eher wie gemalt, denn gerendert aus :) .. gefällt mir gut!


    Was ich an diesem Burschen nur ein bisschen gewöhnungsbedürftig finde, sind diese Fühler/Antennen-Dingse .. will - für mich - nicht so recht passen .. auch farblich. Hörner wären vielleicht cooler gewesen ;) ..


    Dennoch: heißer Hüpfer .. *emm* .. Gleiter!

  • Toller Frosch, ich denke es ist eine endemische Art *thumbsup*. Nach Studium der Einreisebestimmungen für Ari Moon, fehlen aus meiner Sicht Bestimmungen für die Einfuhr von nicht endemischen Arten. Neuseeland z.B. ist da sehr penibel.

    • Lieben Dank littleMonster!

      Zum Glück haben wir für diese Möglichkeit vorgesorgt und ähnlich strenge Einreisebestimmungen wie die meisten fortschrittlichen Nationen wie Neuseeland und die Planeten von Pax:

      Die Einfuhr von lebenden Tieren sowie Pflanzen und Samen nach Ocean Planet ist grundsätzlich untersagt, um eine Beeinflussung des empfindlichen Ökosystems auszuschließen. Sterilisierte Pflanzen und Tiere, sowie Tier- und Pflanzenprodukte dürfen selbstverständlich in den üblichen Kleinmengen zollfrei eingeführt werden

      (Auszug aus den derzeit geltenden Einreisebestimmungen)

      Unser Moderner Ganzkörperscan stellt ausserdem zuverlässig sicher das alle eingeführten Tiere und Pflanzen nicht zu einer langfristigen Kontamination des empfindlichen Ökosystems führen können.

      Wir vom Tourismusverband Ari Moon sind äusserst froh zu bemerken dass sich interessierte Besucher vorab mit den Einreisebestimmungen befassen. So steht einem erholsamen Urlaub in unserem kleinen Paradies nichts mehr im Weg :)

      Tourismusverband Ari Moon


  • Der Hammer ! Dein Gleifrosch ist eine Freude für`s Auge !

  • Der hat aber gewaltige Flughäute. Die sind wohl nur ein wenig mit der irdischen Variante verwandt.

    Super gut :thumbsup: , wie immer.

    Die gemalte Textur der Gleithäute ist sehr schön, aber ich finde hier hebelt sie den 3D-Effekt etwas aus. Man könnte darüber nachsinnen, ob diese Häute nicht nachträglich dazu gemalt worden sind. Vielleicht bräuchten die Häute an den Rändern ganz leicht erkennbare Dicke. Ich weiß nicht, wie ich es anders erklären soll.

    • Lieben Dank Kushanku! Ja, mit den Flughäuten bin ich selbst auch noch ein bisschen unzufrieden. Ich wollte eigentlich den Rand auch ein bissen dicker haben, zuminderst dass sich das Lich da bricht, aber ich krig das einfach nicht hin . Mit den Planes experimentiere ich da schon länger aber immer nur mit mittelmässigem Ergebniss...

    • Das stimmt bei einfachen Planes bekommt man Probleme sobald der Blickwinkel zu schräg wird. In Blender gibt es den Solidify-Modifier. Der berechnet die Dicke immer jeweils neu, wenn man das einwandige Mesh verändert (Stellung/Form). Das ist sehr praktisch, aber diese Funktion kann nicht mit exportiert werden. Beim Export wird der Modifier angewandt und dann ist es nur noch ein normales doppelwandiges Mesh und wird nicht mehr der Situation entsprechend angepasst.

    • Das ist natürlich praktisch, aber mal wieder schade, dass es nicht exportiert werden kann. Ich hab mir auch schon Überlegt, dass ganze in ZBrush nochmal in ein objekt mit Tiefe umzuwandeln. Ich hatte eigentlich gehofft, dass irgendwie mit einer Normal Map hinzubekommen... aber dann muß es eben anders gehen :)

    • Zitat

      Ich hatte eigentlich gehofft, dass irgendwie mit einer Normal Map hinzubekommen.

      Das funktioniert auch nur bei weniger schrägem Blickwinkel. Ist halt gefaked. Aber Du könntest, falls Du hier bereits eine NormalMap hast, diese mit höherem Wert einsetzen oder falls sie nicht mehr hergibt, den Kontrast der Map etwas erhöhen. Weiß aber nicht ob das auch funktioniert. Hohe NormalMapwerte ergeben des öfteren unschöne Artefakte.

  • Phantastisches Bild und tolles Modell, der Frosch gefällt mir. :top