Nature 2.2

Heyhou.


Hier möchte ich Euch nochmal eine reine PS - Arbeit aus dem Jahr 2013 zeigen, welches ich jetzt vor kurzem einem Update unterzogen habe.


...die Natur findet immer ihren Weg...



Hier habe ich einige Teile aus Ron's Apocalypse und dieses Blümchen von Fotolia "verbaut".



Hoffe, es "gefällt".



Gruß, Catoul

Kommentare 10

  • Düster gut!

  • Was der Mensch verschandelt , verschönert die Natur .

    Schön umgesetzt , wenn du ein paar Jahre draufpackst , dann ist da ein Dschungel ;)

  • genau mein Ding da ich auf das Thema Endzeit stehe...sehr gut umgesetzt besonders die Stimmung die einfach entsteht. Technisch finde ich den Vordergrund besser als den Hintergrund. bei dem Häusern leuchtet teilw. der Himmel durch.

  • Da ist Dir ein sehr beeindruckendes , düsteres Bild gelungen. Sehr gelungen!

  • Das Bild drückt wunderbar die herrschende "Endzeitstimmung" aus. sehr schöne Arbeit!

    Aber wie du sagst: Die Natur findet einen Weg!

    Ich wohne in der Nähe riesiger aufgegebener Sandgruben. Was die Natur da nach 15 Jahren schon vollbracht hat ist sagenhaft! Man sieht kaum noch freie Flächen.

  • Endzeitmäßig schön. Aber die Blume gibt Hoffnung .

  • Nach der Apokalypse erobert sich die Natur ihren rechtmäßigen Platz zurück. Klasse.

  • Ja, gefällt sehr, auch wenn das Blümchen hart im Nehmen sein muss um das zu überleben.

  • Das sieht ja nicht gerade Gesund aus.

    Klasse!

  • Na, da kann man dem Blümchen nur die Daumen drücken!