Michaela am abendlichen See

Micha ist eine Genesis 8 Figur, deren Maße und Proportionen ich extrem geändert habe.

Im richtigen Leben ist sie 19 Jahre alt, 1.58 m klein und wiegt 61 kg.

Ich möchte euch bitten mir nur ganz kurz mitzuteilen, ob ihr den von mir modellierten Körperbau glaubhaft und realitätsnah findet. :nachdenklich:

Micha turnt übrigens im Verein und spielt Fußball.

Freu mich auf eure Meinung!

Kommentare 28

  • ...hervorragend echt wirkend.


    Seeehr goil gemacht!!! :thumbup:

    • Dankeschön!

      Hab hier wieder versucht den "Foto-Stil" anzuwenden.

  • passt alles wunderbar zusammen :)

    • Dankeschön!

      Freu mich über deine fachliche Meinung sehr!

  • Lass mal alles so sieht sehr wirklich aus, nur den Bauch nicht mehr machen, geht sonst in den Bodybuildingbereich.


    • Danke clabin für deine Meinung und die Links! :)

    • Also die Links war nicht meine Absicht wie die dahin kommen ???????

    • Keine Ahnung! Waren vielleicht noch irgendwie in deiner Zwischenablage ?

    • Zitat

      ...wie die dahin kommen ???????

      ...DAS wundert mich dann aber auch!

  • Beim ersten Blick auf diese Schönheit habe ich, ohne den Text zu lesen, gedacht: Aha, Sportlerin. :)

    Ansonsten wurde bezüglich ihrer Figur und Proportionen schon alles gesagt. Im echten Leben würde ich sie gerne mal kennen lernen. :D

    • Vielen lieben Dank Pixelschubser für deinen aufschlussreichen Kommentar.

      Schön zu erfahren, dass du schon auf Anhieb gesehen hast, dass sie Sportlerin ist. Da hab ich ja schon mal was richtig gemacht denk ich. ;)

      Ja, ich denke das sie sehr umgänglich und unkompliziert ist.

  • Wunderbar Deine Michaela, viel Spaß beim Baden ;)

    • Danke Fraktus! Freu mich dass sie dir auch gefällt. :)

      Den Badespaß den hätte man mit diesem kleinen Wirbelwind bestimmt!

  • Zitat

    im echten Leben mit Sicherheit ein knappes Top tragen

    auf garkeinen Fall, lass Dir nix einreiden :D . Super geworden !

    • Dankeschön Thunder! :)

      Keine Angst! Ich werde auch weiterhin den unverhüllten Rundungen meiner Musen die Ehre erweisen! ;)

      Klasse, dass du sie so gelungen findest!

  • Wieder eine sehr süße Puppe!

    Ich finde die Oberschenkel und Unterschenkel prima.

    • Danke Uwe!

      Ich freu mich sehr, dass du Micha so gelungen findest.

      Sie hat zwar jetzt nicht den 0815 Körperbau einer "Standard-Frau", aber ich hab sie nach Bildern realer College-Turnerinnen aus

      den USA modelliert. Da gibt es noch welche mit weit mächtigeren Schenkeln! ;)

    • Es gibt auch tolle Mädels mit größeren Po-Maßen, was aber auch gut aussieht!

    • Da muss ich dir uneingeschränkt recht geben!

      Ich hab gerade eine hochgeladen: Tamara.

  • Jepp, die Oberschenkel könnten etwas definiertere Muskulatur vertragen, aber das ist Nörgeln auf sehr hohem Niveau.......... und sie würde im echten Leben mit Sicherheit ein knappes Top tragen ;) .

    • Ich danke dir ganz herzlich für deine Meinung Kushanku!

      Also werde ich mich noch mal was näher mit ihren Schenkeln beschäftigen. Etwas dünner und etwas definierter. Geht klar!

      Ich bin sehr froh, dass du mir deine Gedanken mitgeteilt hast!

      Naja und die unverhüllten Brüste .... Männer halt! ;)

  • Stramme Waddeln hat das Mädel. Aber ich muss SmidA ein wenig recht geben. Wenn der Sixpack so durchkommt, müssten die Oberschenkel noch etwas definierter sein. Ich glaube, Sophia Thiel (die durchtrainierte Sophia) wäre da eine gute Referenz.

    Aber sonst, finde ich das Mädel richtig lecker. (Ja, auch ich als Frau gucke mir gerne mal einen schönen Busen und einen süßen Knackpo an. hihi)

    • Vielen herzlichen Dank andrakis!

      Es ist echt klasse, dass du mir deine Gedanken mitteilst! *freu*

      Ich denke du hast recht mit der Muskeldefinition. Ich werde ihr noch etwas mehr davon in den Oberschenkeln gönnen.

      Sophia Thiel ist ein klasse Hinweis! Danke! :)

  • Puh, schwierig...


    Die Ober- und Unterschenkel erinnern an Gerd Müller, aber ok, sie spielt ja Fußball. Allerdings turnt sie so nebenbei auch noch und dafür wäre eine solche Muskulatur an den Beinen zu viel Masse, die bewegt werden müsste.


    Das Sixpack sieht nett aus, tritt allerdings bei zwei Kumpels von mir nur dann so in den Vordergrund, wenn sie in der akuten Wettkampfphase sind. Dann achten sie wohl noch mehr auf ihre Ernährung. Dann haben die aber auch keine Fettschicht mehr um die Oberschenkel, sondern die definierte Muskulatur ist deutlich sichtbar.


    Das hier ist so eine Mischung aus beidem :/

    • Zuerst mal ganz, ganz herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort! Freu mich kolossal!

      Beim modellieren habe ich mich an amerikanische Collegturnerinnen gehalten, für die ich zugegebener Maßen schon immer ein Faible hatte. Die Mädels sind fast alle etwas stabiler und trotzdem muskulös.

      Hier mal ein Link zu einer meiner Modelle:


      https://i.pinimg.com/originals…e0c0df061c28e3e026933.jpg


      Ich denke die massiven Oberschenkel entstehen durch die weiblichen Rundungen, die eine kräftige Muskulatur verbergen.

    • Naja, Beine sind definierter, aber der Bauch ist nicht zu erkennen.


      Wie auch immer, Dir muss es ja gefallen und ich finde die Figur ja letztlich auch glaubhaft und darum ging es Dir ja :)

  • Ein tolles Modell!

    • Danke rjordan!

      Freu mich sehr, dass du sie gut findest! :)