Mal was schönes denken

... ich hatte heute mal Lust ein wenig herumzuprobieren. Blender macht einem immer mehr Freude. Obwohl ich noch nicht alles auf dem Schirm habe. Ich muss immer sehr viel nachsschlagen um zu einigermasse vorzeigbaren Ergebnissen zu kommen.:saint:<3

Und ich glaube ich bin der erste in diesem Jahr der einen beleuchteten Jahresendzeitbaum ohne Jahresendzeitfigur präsentiert.^^:saint:<3

Kommentare 9

  • Obwohl ich mich mit dem Wort "Jahreszeitenbaum" nicht anfreunden kann, gefällt mir das Bild. Ich finde man sollte die Kirche im Dorf lassen, Weihnachten ist ein christliches Fest, wir sagen ja auch Ramadan zum islamischen Fastenmonat.

    • Vielen Dank!

      Na ja, Wehnachten steht bei mir auch ganz Groß im Focus!

      Nur wir haben noch keine Vorweihnachtszeit, da kam mir der Jahresendzeitbaumbegriff aus dem Mutterland des Sozialismus doch gar nicht so schlimm vor. Diesen Begriff kann man immer nutzen.

      Frühling , Herbst oder Sommer völlig egal das Passt!

  • Prima, sieht so freundlich aus! Nur der Schnee am Boden sollte vielleicht nicht so spiegeln - hm, muß Meckern eigentlich sein? Mir gefällt das Bild! ♥

  • ....probieren hat sich gelohnt.....ich finde es ist ein wunderbares Bild- es bring Licht in diese dunkle Jahreszeit :)

  • Sehr stimmungsvoll!


    Ja, ja. Jahresendzeitbaum. Was sind das nur für Zeiten! Keine für mich!

  • Hab jetzt echt überlegt, ob das ein echter Baum mit Schnee ist. Wenn der Untergrund -Schnee nicht so arg spiegeln würde, hätte ich wohl sofort ja gesagt.

    Sehr gelungen!