Das kleine Chameleon

Beschreibung

Das kleine Chameleon war auf einer langen Reise gewesen. Neugierig war es, ja, das musste es zugeben. Und das war auch der Grund, warum es in diese schimmerende Vorrichtung hineingekrochen war. Aber ach, genauso wie es mit seiner flinken Zunge die Insekten einfing und verschlang, genauso schnell hatte diese Vorrichtung es verschluckt und setzte sich in Bewegung. Eine ganze Weile dauerte die Reise und es hatte keine Ahnung wohin es ging. Endlich aber landete die Vorrichtung, nicht gerade sanft, und die Luke auf der Rückseite öffnete sich. Vorsichtig kroch das Chameleon heraus und setzte sich oben drauf. Es war hungrig, denn in der Vorrichtung war kein Reiseproviant gewesen. In was für einer kahlen Umgebung war es da gelandet, kein Grün, keine Blätter und ziemlich kalt war es auch. Während das kleine Chameleon noch versuchte sich in dieser neuen Umgebung zurecht zu finden, landete genau vor seiner Nase ein kleines Insekt. Oh, dachte das Chameleon, wenigstens etwas Essbares kann man hier finden....

Kommentare 12