1. Halbjahres-Wettbewerb Rendern: Virtual Reality

Es gibt 57 Antworten im Thema. Der letzte Beitrag () ist von Bluepix

    1. Halbjahres-Wettbewerb Rendern: Virtual Reality

    Ihr habt euch für das Thema "Virtual Reality" entschieden, und damit kommt es:

    Was passiert in eurer VIRTUAL REALITY?

    Hier ist der Haken, die Virtualität darzustellen. Dazu erst mal die Definition von "Virtualität", laut Wikipedia:
    Virtualität

    Virtualität ist die Eigenschaft einer Sache, nicht in der Form zu existieren, in der sie zu existieren scheint, aber in ihrem Wesen oder ihrer Wirkung einer in dieser Form existierenden Sache zu gleichen. Das Wort führt über den französischen Begriff virtuel (fähig zu wirken, möglich) zurück auf das lateinische Wort virtus (Tugend, Tapferkeit, Tüchtigkeit, Kraft, Männlichkeit).

    Virtualität spezifiziert also eine gedachte oder über ihre Eigenschaften konkretisierte Entität, die zwar nicht physisch, aber doch in ihrer Funktionalität oder Wirkung vorhanden ist.

    Virtualität spielt im modernen Verständnis auch auf die Sphäre der Möglichkeit an, wenn man einige Bedeutungen des Adjektivs virtuell zugrundelegt, wie „entsprechend seiner Anlage als Möglichkeit vorhanden“ und „die Möglichkeit zu etwas in sich begreifend“.


    Das Wiktionary kennt noch die Bedeutungen

    [1] von einem Computer simuliert
    [2] nur theoretisch existent


    Was kann also eine virtuelle Realität sein? Natürlich, jederzeit, eine von einem Computer generierte Welt, wie sie in einem Spiel oder in der "Matrix"-Filmreihe dargestellt wird. Auch der Film "Inception" spielt mit virtuellen Realitäten, die zwar nicht computergeneriert sind, doch dem Träumer eine andere Wirklichkeit vorgaukeln. Ebenso könnte es jedoch eine parallele Entwicklungswelt sein, die in der Möglichkeit angelegt war, durch die geschichtliche Entwicklung jedoch nie zur "echten" Realität geworden ist - Cäsar wurde nie erstochen, die USA sind nie in den 2. Weltkrieg eingetreten, oder Hillary Clinton wäre nun designierte Präsidentschaftskandidatin. Rein theoretisch ist auch der Placebo-Effekt ein virtueller Effekt, denn die physikalischen Wirkmittel sind nicht vorhanden, die Wirkung setzt jedoch trotzdem ein.

    Was (ist) passiert in eurer virtuellen Realität - oder auch nicht?

    Zeitraum: Deadline ist der 31.3.2017, 23.59 Uhr. Bitte habt etwas Nachsehen, sollte ich nicht sofort reagieren, ich bin für den 21.3. mit meiner Entbindung ausgerechnet - wenn sich der Kleine Zeit lässt, könnte es sein, dass ich dann noch im Krankenhaus bin.
    Abstimmungsmodus: Da noch keine "Gewinner-Jury" vorhanden sein kann, dachte ich daran, die Sponsoren an der Abstimmung zu beteiligen - oder die Mods hier, die nicht mit einer Einsendung teilnehmen. Was ist euch lieber?

    Preise:

    1. Preis: 1 Item aus ESHAS Store bei Daz, das nicht DazOriginal oder eine Kollaboration mit einem andern Vendor sein darf. Esha hat viele schöne Props, die man auch außerhalb von DS benutzen kann, ihr seid hier also nicht sonderlich beschränkt.
    2. Preis: 1 Item aus dem Store von DARWINS MISHAP bei Daz oder Renderosity, das kein DazOriginal sein darf. Darwins Mishaps hat größtenteils Charaktere für G2 und G3, die man dementsprechend in DS und Poser benutzen kann.
    3. Preis: 1 Item aus dem Store von KHORY bei Daz (natürlich auch keine DazOriginals / Kollaborationen). Khory macht wundervolle Iray-Shader, hat aber auch das eine oder andere Prop, sodass man nicht ganz auf DS abgemalt ist beim Aussuchen.

    Ich freue mich auf eure Bilder!
    Für Computer braucht man keine Experten, sondern Schamanen.

    Meine DeviantArt-Seite

    Lessa schrieb:

    Abstimmungsmodus: Da noch keine "Gewinner-Jury" vorhanden sein kann, dachte ich daran, die Sponsoren an der Abstimmung zu beteiligen - oder die Mods hier, die nicht mit einer Einsendung teilnehmen. Was ist euch lieber?
    Wegen meiner auch Sponsoren und Mods. Da ich mitmachen werde, stimme ich eh nicht ab :D .

    LG
    Kushanku
    Der Weg ist das Ziel!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Kushanku“ ()

    Da ich mitmache, weil es mir Spaß macht und gewinnen bei mir nicht im Vordergrund steht, ist es mir wirklich egal, wer abstimmt.
    Mach, wie Du es für ok hältst.
    "Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Pfaden auf der Stelle zu treten!"
    Das mit der GewinnerJury ist immer zwiegespalten.
    Wer in der Jury ist kann wahrscheinlich nicht mitmachen. Was für unsere Mods schade ist. Plus evtl. die Anzahl die mitmachenden dadurch reduziert.

    Vielleicht eine art offenes Voting + SponsorenJury. Zu jeweils wieviel Teilen das können Sponsoren vielleicht selber festlegen.

    Ansonsten finde ich die Aktion super :) Und wünsch allen Teilnehmenden - ob Jury oder Teilnehmer viel Glück aber vor allem wie 3dFan es eben auch schon sagt Viel Spaß.
    Bin super gespannt was da an Bilder kommt.
    MFG Hubby72

    Mein Blog : subwaytotatooine.de/
    Meine Deviant Art Seite : hubby72.deviantart.com/
    Meine Deviant Art Gruppe : 3d-art-and-themes.deviantart.com/
    Na, dann eröffne ich mal den Reigen mit:

    "Fungus caput"
    "Der Gemeine Pilzkopf" wurde in meiner Jugendzeit überall angetroffen, wo sich junge Leute gesellig trafen.
    Heute ist er recht selten geworden.
    Nur in praktisch unberührten Waldgebieten wird er, an feuchten Standorten, manchmal noch angetroffen.

    Pilzkopf14.jpg

    (Keine Ahnung, warum der Font hier so 'rumspringt - lässt sich auch nicht korrigieren!?!)
    "Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Pfaden auf der Stelle zu treten!"

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „3dfan“ ()

    @3dfan : Du bist wieder einmal blitzschnell :) Ja, Pilzköpfe waren der Hit der Jugend und der Skandal der Alten - auch in meiner Jugend :) Das Ding gefällt mir!
    Zur Jury: mir sind Alle recht ... ich denke, die Sponsoren sollten auf jeden Fall eingeladen werden! Und den Mods sollte die Teilnahme nicht vorenthalten werden.
    Ach ja - ich drücke euch die Daumen, @Lessa !

    Bearbeitet und Tippfehler ausgebessert ;)
    Liebe Grüße von Cara <3

    --------------------------

    ​Laß den Kopf ruhig in den Wolken solange deine Füße fest auf dem Boden stehen!
    Ähhhhhhh???? Nur um diesen Wettbewerb mal wieder in Erinnerung zu rufen ...

    Bei der Bilderflut weiß man ja hinterher gar nicht, was man wählen soll!
    Bin schon am überlegen, ob ich mal 'ne virtuelle "Tote Hose" hoch lade :)

    Wenn ich zwei Bilder im Rennen habe, dann bin ich nicht nur "Erster", sondern auch noch "Letzter" und "Vorletzter" :)
    "Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Pfaden auf der Stelle zu treten!"
    Im Kopf hab ich es ja fertig, aber die Umsetzung braucht so ihre Zeit, bin ja total aus der Übung. Hoffentlich gelingt es :) Mit "crap" mag ich in dieser tollen Künstlergemeinde nicht auftauchen :D
    Liebe Grüße von Cara <3

    --------------------------

    ​Laß den Kopf ruhig in den Wolken solange deine Füße fest auf dem Boden stehen!
    Das mit der Max-Anzahl habe ich in den Regeln nicht festgelegt, weil ich erst mal die Teilnahme am jeweils ersten Wettbewerb abwarten wollte.

    Aber wenn es euch recht ist, können wir es auf 3 Einreichungen pro Teilnehmer/in/es begrenzen. Allerdings dürft ihr an einem Bild so oft arbeiten, wie ihr wollt, solange es erkennbar das gleiche Bild bleibt - bis die Deadline ist. Dann wird das neueste Bild einer Bearbeitungsserie genommen. Das heißt, wenn euch ein Poke auffällt, nachdem ihr hier hochgeladen habt, oder eure Schwiegermama die Hände über dem Kopf zusammenschlägt, weil der nette Junge im Bild mit den Haaren auf halb Acht rumrennt, könnt ihr es noch ändern. Was nicht erlaubt wäre, wäre der Austausch des Jungen gegen ein Mädel oder eine völlige Neubearbeitung der Szene.

    Beispiel:
    Ihr habt ein Bild im Landschafts-Format. Darauf zu sehen ein einsamer Cowboy in der Mitte, links ein einzelner Baum, Wiesen, Sonnenuntergang (nein, hat jetzt nix mit Virtual Reality zu tun). Ihr habt das Bild hochgeladen, da fällt eurem/er Liebsten auf, dass der Cowboy weiter rechts viel besser aussähe, weil a) die Sonne einen Halo um ihn zaubern würde und b) das Bild ausgewogener wäre. Bearbeitung ist in diesem Fall okay.
    Euer beste/r Freund/in will aber lieber den Cowboy im Portrait sehen, nur bissl Baum dahinter, Sonne gar nicht sichtbar, sondern nur in der Lichtstimmung eingefangen. Das wäre zwar noch die gleiche Szene, aber ein völlig anderes Bild - sowohl Format als auch Bildfokus haben sich verschoben.
    Ne einzelne Kuh im Hintergrund wäre eine Bearbeitung, die noch okay ist - Bildfokus auf Cowboy bleibt -, wenn er auf einmal eine Kuhherde in den Sonnenuntergang triebe, wäre es nicht mehr erlaubt, weil sich die Bildaussage verändert.
    Alle Klarheiten beseitigt?
    Für Computer braucht man keine Experten, sondern Schamanen.

    Meine DeviantArt-Seite
    Drei?
    Na, gut. Dann mache mein Körbchen mal voll und widme mich anderen Dingen ...

    Es war einmal, naja,
    eigentlich ist es auch heute noch so,
    dass sich die jungen Hexen,
    im Land hinter dem großen Meer,
    zu gegebener Zeit entscheiden müssen,
    welchen Weg sie einschlagen werden.
    "Gut" ... oder ein anderer Weg?

    Dafür müssen sie bis zur mystischen Mitte
    eines unheimlichen Spiegel-Walds gehen.

    Dort erkennen sie dann in ihren Spiegelbildern,
    welche Möglichkeiten ihnen Gegeben sind.

    Sie versinken meditativ in ihren Abbildern ...
    und die stärkste Kraft geht in ihr Bewusstsein über.

    Gut oder ...

    SpiegelHexe.jpg
    "Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Pfaden auf der Stelle zu treten!"
    Danke, ja sicher ich brauch nur Zeit und viele, viele Versuche :)


    Es gibt bei uns Strandabschnitte wo man eine Baumpatenschaft eingehen kann.
    Nur haben die Paten nicht so viel Zeit sich um Ihre Patenkinder zu kümmern.
    Das übernehmen dann die Waldelfen.
    Eine konnte ich durch Zufall ablichten, ganz früh am Morgen.
    Dateien
    • Waldelfe.jpg

      (109,39 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    :sonne Genieße jeden Tag wenn du kannst. :sonne
    Liebe Grüße Ella
    Da wie von 3Dfan gesagt der Stein ins rollen gebracht wurde nun :)

    Hier mein erster Gehversuch zum Thema Virtual Reality. Ist doch mehr in Richtung Minority Report gegangen ^^
    Dateien
    MFG Hubby72

    Mein Blog : subwaytotatooine.de/
    Meine Deviant Art Seite : hubby72.deviantart.com/
    Meine Deviant Art Gruppe : 3d-art-and-themes.deviantart.com/