Wie kriege ich das Gesicht in die Wand???

Es gibt 26 Antworten im Thema. Der letzte Beitrag () ist von siddartha

    Danke mal an alle und v.a. Bluepix für die Zusammenfassung, aber das wird mir jetzt zu kompliziert.

    Ihr geht hier immer von Octane aus. Ich habe aber keinen Octane und somit auch keine Z-Depth-Funktion. Oder wo ist die in DAZ versteckt?
    Ich habe keine Ahnung wie ich sowas erstellen soll.

    Das einzige, was ich mir vorstellen könnte, wäre - wie Lessa oben erläutert - Schwarz-weiß map für das Displacement. Schon das Erstellen einer solchen Map ist sehr aufwändig, weil ja an unterschiedlichen Stellen geschwärzt oder geweißt werden muss.

    Das letzte Bild von Bluepix, der Kopf im Sand, ist hervorragend und so genau das, was ich will.
    Ich sehe aber mit DAZ keine Möglichkeit, sowas zu erstellen ohne gigantischen Aufwand zu betreiben.
    Computer sind hinterhältig und gemein

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mbarnick“ ()

    Wie man das in Daz mit iray macht habe ich doch beschrieben!
    das Bild welches ich gepostet habe hat mich vielleicht 2 Minuten an Aufwand gekostet.
    Wenn du ernsthaft interessiert bist dann lies dir einfach nochmal die vielen hilfreichen Komentare etwas aufmerksamer durch.

    1.unter canvases Renderpass erstellen-"depth" auswählen-rendern-
    2.erzeugten Render bearbeiten (siehe posts zu dem Thema)
    3.bearbeiteten Render in den Displacementkanal packen und Einstellungen wie im Post beschrieben tätigen.

    Es ist keine Raketenwissenschaft. Nur Übung macht den Meister.