eisig.......

Es gibt 28 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Manni.

  • das sind poser pingus und lassen sich gar nicht gut verbiegen dann ist immer alles ganz verknickt ;( zu wenig einstell möglichkeiten .....ja das soll eine frühabendliche stimmung sein und das licht kommt von hinten dann kann es ja vorne nicht so hell sein hat mir von der lichtstimmung auch am besten gefallen :]

  • Alternativ könnte man, wenn du dir die Frickelei antun willst heißt das, die Hütte und das Bäumchen daneben vergrößern. Ich vermute mal das das mit PS entstanden ist darum die Frickelei. Hmm ich weiß nich wie ich das anders erklären soll, von Grafik versteh ich eigentlich soviel wie ein Presslufthammer von Musik :D. Geb mir aber Mühe besser zu werden.


    Axel

  • mit logik meine ich:
    bestimmte stattgefundene umweltbezogene ereignisse, müssen sich in einer szenerie logisch und konsequent duch das ganze design durchziehen...(ne,ne..ich bin kein mister spok-fan..grins...)
    beispiel: die sonne scheint vom betrachter aus gesehen rechts. ein objekt in der szenerie wirft dann logischerweise den schatten nach links, aber niemals nach rechts...klar, kein problem... berechnet ja alles das progamm für uns mmhh? was aber wenn wir diese logik selbt erstellen müssen ? dann wirds ein bisschen komplizierter.
    zu deutsch:
    wenn es solche schneemassen wie auf deinem bild vorm haus gibt (es wirkt auf jedenfall so ) würde daraus logisch resultieren dass auf dem dach des häuschens, der fensterbank, der fenstergitter(wenn se nach draussen vorspringen) eine entsprechende menge schnee liegen oder haften sollte. nur so wirkt das häuschen "real" (also logisch) eingebettet in der landschaft.viel mehr schnee auf dem dach und auf jedenfall auf dieser, na was denn ? tanne ? ((die ist falsch proportioniert und hat im winter ihre nadeln abgeworfen ! (das ist alles aber nur keine lerche!..grins) : allgemein viel zu dicker stamm oder viel zu niederer baum)). auch steht der baum da einsam und verloren rum und wirkt somit etwas deplaziert.
    weiter: was machen die pinguine so weit entfernt vom wasser ? durch die vermittelte "anhöhe" auf deinem bild wirkt es für die ach so süssen tiere doch recht weit weg. da wärs wirkungsmässig besser gewesen die hütte näher ans wasser zu setzen. warum hört die landschaft rechts einfach auf zu existieren ?. bei dieser aussicht müsste man rechts unten im bild, hinter dem wasser noch was von der landschaft sehen können...klar, dass könnte nun aber auch das meer sein mit dem horizont...doch dann in diesem fall wer es nett wenn du das dem betrachter mit einer entprechend grösseren sicht auf das meer mehr verdeutlichen würdest.
    du willst doch nicht dass dinge, die von deiner landschafts-gestaltung her eigentlich logisch sind, vom betrachter-auge aus aber falsch interpretiert werden, oder ? aber genau so wirkt der rechte teil auf mich. also: entweder ein paar berge dahinter oder grösserer blick aufs meer.

  • :D Der mit dem Pinguin tanzt :D 
    Sieht wirklich aus wie rituelle Tänze, was die da machen.
    Ja, die Baumgröße und Pinguingröße - sind halt Kaiserpinguine im Hintergrund ;D (ja, ich weiß auch, daß die anders aussehn :D ) - is scho a weng fragwürdig proportioniert.
    Aber was den Schnee auf Haus und Baum betrifft find ichs ok - in den Gegenden kann sowas trotz der Massen auf dem Boden an solchen Objekten auch mal ein wenig weniger sein.


    Mir gefällt das Bild jetzt schon sehr gut!


    Gruß,
    Kerish

  • Zitat

    Original von Kerish
    Aber was den Schnee auf Haus und Baum betrifft find ichs ok - in den Gegenden kann sowas trotz der Massen auf dem Boden an solchen Objekten auch mal ein wenig weniger sein.


    Mir gefällt das Bild jetzt schon sehr gut!


    Gruß,
    Kerish


    das ist schon klar und du kannst das auch so sehen.... aber um das gehts (wie ich persönlich finde)nicht.
    es geht darum dass es dem bild als ganzes einfach visuell abträglich ist und mehr schadet denn nützt.


    so könnte man viele dinge in dem bild begründen:
    der baum ist ne spezielle zwerg-baum art mit dickwüchsigem stamm.
    der baum hat deshalb keine nadeln weils ne art lerche sein soll.
    auf dem dach liegt kein schnee weil es gestern geregnet hat.
    die pinguine sind nicht zu gross denn das im vordergrund ist ne luxus-hundehütte.
    die fehlende landschaft rechts ist hinter ner dicken nebelwand verborgen usw. usw.


    so kann man weitermachen und eigentlich alles in nem bild begründen und damit rechtfertigen.
    trotzdem die frage bleibt: sieht das resultat aufgrund dieser erklärungen besser aus ?

  • @Wind
    so nun möchte mich nun doch mal einschalten in diese für mich sau dumme Diskusion.
    Ich für meinen Teil kann nur sagen ich finde das Bild absolut Wizig. Es muss nicht alles nach Foto aussehen. Es war vermutlich nur ein Pic zum Spass und das gehört auch dazu. Was mir auffällt du zerreist hier jedes Bild nach strich und faden und selbst hast du nuch nicht ein Bild gepostet. Ich würde mir das nie erlauben es seidenn das ich es wirklich besser kann.


    Dani mach weiter so.
     
    gruß Klaus

  • @ wind - genau darum steht da auch "ich finds ok"! Is ja immer subjektiv. Vor allem finde ich es realistischer was die Schneemenge auf dem Haus betrifft.
    Könnte man sich jetzt in eine geographische Diskussion vertiefen - aber erstens ist das hier der falsche Ort (könnte man im Cafe machen :D ) und außerdem geht es darum gar nicht. Hier geht es um Spaß an der Freud' und nicht ums Brötchen verdienen. Und wie gesagt um subjektive Meinungen. Ich hab einfach was gegen Leute, die "das ist schlecht" sagen und scheinbar ?( keine Meinung daneben gelten lassen. "Das finde ich schlecht" kann ich problemlos akzeptieren.
    Gruß,
    Kerish


    P.S.: Wo bleibt denn Dein erstes Bild? :D

  • hallo lieber klaus !


    hast du die kritik von mir also immer noch nicht verdaut..anders kann ich mir deinen, ich sag mal tonfall nicht erklären...schade...ach ja...was ich nicht mag sind aggresive kommentare in form von "sau dumm" und deine negative einschätzung mir gegenüber.wenn du mir was persönliches zu sagen hast dann bin ich für mail von dir immer offen.
    und:
    ich zerreiss hier kein einziges bild nach strich und faden sondern bin konstruktiv im gegensatz du dir.
    schau dir mal bitte zb. neos pic "sonnenbad" und den dazugehörenden werdegang an. der hat meine kritik nicht persönlich genommen und sie einfach als hilfestellung aufgefasst und ich denke manche punkte auch beachtet. und das resultat ? tja ein gelungenes bild......aber worte wie: "hey echt super ! toll..du bist profi !" ja ja, das geht halt leichter runter, gell ? nur geholfen ist damit rein gar niemand.
    nur noch eins mein FREUND:
    auch witzige grafiken dürfen gut aussehen.
    in diesem sinne darfst du dich in zukunft gerne in meine "sau blöden" diskussionen miteinbringen..dann aber bitte konstruktiv.
    noch einen wunderschönen tag !


    ps: ich freu mich schon auf dein nächstes bild....



    @ kerish


    bin ganz deiner meinung !
    deshalb hab ich ja auch geschrieben (wie ich persönlich finde) trotzdem danke für den hinweis.


    @ dani


    ein bild von mir ?.ja,ja....kommt noch...bald...

  • hab noch was vergessen:


    Klaus


    also wenn ich es besser "könnte" dann wären deiner meinung nach, meine kritiken plötzlich kein verriss mehr ? wo steck denn bitte schön da die logik ? lese mal unvoreingenommen ein paar meiner verbesserungsvorschläge und du wirst merken dass es stimmt was ich in bezug auf eine verbesserung der bilder beschrieben habe...und was wäre, wenn ich ein bild von mir nun tatsächlich posten würde und es wäre viel, viel besser ? würde sich da dann in deiner einstellung mir gegenüber wirklich was ändern...ich glaube es ehrlich gesagt nicht.