Silent Hunter...

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von McDetti.

  • Ach nööööö, Dire. Irgendwie gefallen mir auf Anhieb hier 2 Dinge - der Vierbeiner und das Haus. Na ja - der Baum ist auch nicht schlecht.
    Offensichtlich wolltest Du mit den Größenverhältnissen Weite vermitteln (und mit den Dunstwolken). Aber die kommt bei mir irgendwie nicht so richtig an.
    Die Idee gefällt mir - aber da is noch eingeis zu tun find ich. Und ich hab das Problem daß ich Dir wirklich nicht sagen kann, was es ist. :rolleyes:
    An der Atmosphäre schrauben? Ich hatte nämlich den Effekt bei meinem Polynesien-Bild. So war es eine recht weite Landschaft. Eine etwas andere Atmo und es sah aus wie ein Teich in Irland! :] Ohne sonst auch nur irgendwas zu ändern.
    Vielleicht eine volumetrische Atmosphäre? ?(
    Die Bergtex wirkt mir ein wenig zu monoton.
    So - nu muß ich aber zusehn, daß ich das Weite such - bevor Du Deinen vierbeinigen Liebling auf mich hetzt... oder Dir irgendwas anderes einfallen läßt!
    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload01/microwave.gif]


    Gruß,
    Kerish

  • Na, Dire,


    da legst Du jetzt aber los! Bereits der Zweite Hammer in Folge. DAS lässt mal ein interessantes Jahr erhoffen :]


    An diesem Bild gefällt mir, vielleicht bis auf die (Dampf-)Wolken, alles. Und selbst die passen irgendwie so, wie sie sind, in die Szenerie.


    Das ist doch mal wieder echt was anderes.
    Die Texturen und die Simulation von Vegetation finde ich einfach nur saustark :] ein völlig verwildertes Dickicht.


    Überaus interessantes Bild :]


    :top: & :respekt


    Gruss MaNae

  • Hmm - ich finde das Bild von der Idee her echt super. Allerdings finde ich, daß das schöne Haus da unten ein wenig "untergeht".


    Und ich wäre nicht ich, wenn ich nicht ein wenig experimentiert hätte :D . Da ich finde, daß der Berg ein wenig "überflüssig" ist, hab' ich einfach mal die obere Hälfte vom Bild abgeschnitten. Ok, schade um den armen Piepmatz, aber mir gefiel es anschließen dann richtig gut.
    Und alle für mich wichtigen Details waren auch noch da...


    Grüßlis
    Cat

  • Stimmt - jetzt weiß ich, was mich stört. Es ist der Berggipfel - bzw. die Textur. Wenn ich das Bild so hinscrolle, daß ich nur den grünen Teil des Berges sehe, wirkt es gleich ganz anders auf mich! :]
    Dann hats für mich auch die Tiefenwirkung, die ich erst vermißt hatte.
    Aber wie sich hier mal wieder bestätigt ist das eh eine sehr subjektive Sache mit der Wirkung auf den Betrachter :D


    Cheerio,
    Kerish

  • Fassen wir also zusammen:
    Unten HUI, oben PFUI ?...


    Also mal zur Erklärung, auch wenn ich es doof finde seine Bilder zu "erklären", der Berg im Hintergrund ist mein erster Gehversuch in Sachen "gemischtes Material". Es sollte (!) eine entfernte Baumlandschaft sein, die mit zunehmender Höhe abnimmt, was ja auch eigentlich richtig ist?!...
    Aber wie ich schon 2 lieben Kritikern in einer PM schrieb bin ich da wohl der Einzige der das erkennt,.. weil ich´s ja auch so gebastelt habe :D


    Nich tragisch, man(n) lernt ja zum Glück nie aus, ...


    Also Danke für die netten Comments zu "unten" ;)


    VG