Sunset

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kerish.

  • Den Wasserfall find ich gelungen!
    Die Berge sind mir etwas zu hoch gezogen. Und der Kanal - na ja. Sagen wir mal 'abgefahrene Landschaft' ;D
    Ein wenig grell, dieses gelbgrün - ansonsten find ich die Terraintextur recht gut.
    Die Farben von Himmel und Dunst sind eher nicht so mein Ding.
    Aber Du wagst Dich ja gleich an so einige aufwendigere Details ran, was? ;D
    Meine den Wasserfall.
    Bye,
    Kerish

  • Hallo Modelstar,


    also Feiertage liebe ich auch ;D


    Ich schwimme hier mal wieder gegen den Strom. Ich weiß Du bist ein Anfänger aber ich bin immer ehrlich mit meiner Kritik, nimm es mir nicht übel aber ich denke es hilft Dir nix wenn ich erzähle das es toll aussieht. Ich denke Du möchtest noch ein bißchen was lernen oder?


    Berge: kann Dir hier nur den Tipp geben es nicht zu versuchen einen Wasserfall mit Berg zu modellieren, erst den Wasserfall und dann Berge rechts und links daneben setzen. Die Berge auf jedem Fall erodieren "E" neben dem Berg/ linke Seite erodieren. Mehr mit den Texturen spielen eine auswählen die mehr wie Felsen aussieht.


    Wasserfall: Die Einwölbung nicht so stark ausschneiden mehr länglicher das ganze, den Grit auf sehr fein stellen mindestens 512, eine andere Wassertextur wählen z.B. Wildwasser findest Du bei Rero. wenn nicht mail mich an.
    Die gleiche Textur (Wildwasser) auf ein flaches Terrain mit Einstellung Fractal, dort einsetzen wo das Wasser in den Fluß/Meer trifft leicht absenken. Bei rero gibt es auch Material für "Gischt" das wäre dann die nächste Ebene leicht plaziert auf dem ersten Terrain.


    zu dem Rest schreibe ich nix, den ich denke es geht Dir hier in erster Linie um den Wasserfall und die Umgebung wächst da alleine rein mit der Zeit. Bei Problemen eine Mail bzw. eine PM an mich helfe Dir gerne weiter.


    Bleib dran und laß Dich nicht entmutigen. Wenn der nächste Wasserfall besser wird erzähl ich Dir ein bißchen was über die Nachbearbeitung aber dafür ist es jetzt noch ein bißchen früh.


    Gruß Wizard

  • Modelstar, weil Du sie so langgezogen hast, sind sie natürlich sehr schmal geworden. Wirken fast wie eine dieser Filmkulissen aus der falschen Perspektive.
    Solltest besser noch mehr Terrains benutzen und sie nebeneinander setzen.
    Durch die schmale Abgrenzung zur See erscheint der Fluß eher wie ein künstlicher Kanal. Oder anders ausgedrückt - ein natürlicher Fluß hätte sich da schon längst seinen Weg seitwärts 'gegraben'. Das Gelände sollte wenigstens ein wenig nach hinten weitergehen.
    Nur damit Du weißt, was ich mit 'Kanal' gemeint hatte. ;D
    Bye,
    Kerish