Löcher bohren mal anders

Hinweis: Der Download und die Verwendung der Datei(en) geschieht auf eigene Gefahr. Der Uploader und der Betreiber des 3D-Boards übernehmen weder Haftung für spezifische oder indirekte Schäden, noch für Folgeschäden oder Strafsanktionen jeglicher Art, die aus der erfolgreichen oder gescheiterten Verwendung der Datei(en) resultieren. Die jeweiligen Lizenzbedingungen sind verbindlich. Im Übrigen gelten die Besonderen Nutzungsbedingungen für den Downloadbereich.
Wichtiger Hinweis: In Nacht von Freitag, 26.10.2018 auf Samstag, 27.10.2018 wird das 3D-Board auf einen neuen Server umziehen. Dafür wird das Board ab ca. 23 Uhr Freitagabend in den Wartungsmodus geschaltet und anschließend zeitweise nicht erreichbar sein. Es ist beabsichtigt, den Umzug Samstagmorgen beendet zu haben. Für Inforationen während der Offline-Zeit haben wie euch unter https://3d2.eu/status eine Informationsseite eingerichtet, die durchgängig erreichbar sein wird. Mehr zum Umzug auch in diesem Thread.
Dateiformat
PDF

Einfacher Weg um in C4D Löcher in Objekte zu bohren ohne ein boolesches Objekt zu benutzen.

Dieses kleine Tutorial, übrigens mein erstes für [lexicon]C4D[/lexicon], bestätigt mal wieder den Satz: "Es führen viele Wege nach Rom" und zeigt eine recht einfache und elegante Möglichkeit, um Löcher in Objekte zu bohren ohne ein boolesches Objekt zu benutzen. Sie ist sicher nicht für alle, jedoch für viele Fälle geeignet. Auf die Idee bin ich durch ein englisches Tutorial von Damsel zum gleichen Thema gekommen. Danke dafür.


Das Tutorial umfasst 4 Seiten und liegt im PDF-Format vor.


Download ist ein gepacktes PDF. Zum entpacken ist das Programm 7zip (www.7zip.org) erforderlich!

Dateien

  • Datei herunterladen (hier klicken) - Version

    Loecher_bohren_C4D.7z

Dir gefällt der Download?

Wenn die Downloads für dich hilfreich sind, freut sich die Community über eine Spende: