Glückliches Mädel

Einfach, frei und glücklich!

Kommentare 21

  • Whow!

  • Wunderschönes Portrait von einem süssen glücklichen Kind :)

  • Ein wunderschönes Portrait !! Aber der Filter hmmm ?

    • Danke dir Thunder! :)

      Es ist ja nicht nur ein Filter. Es war einer meiner Tüfteleien mit Ebenen in Photoshop.

    • Ahh ok, dann weiterhin fröhliches tüfteln :) .

  • So sollte es sein. Gefällt mir.

  • Sie sieht hübsch aus und für mich zurückhaltend fröhlich aus. Ich kann ihr Alter schwer abschätzen, weil sie die Nase , Augen und Lippen eines Erwachsenen hat, aber die Pausbäckigkeit und Kopfform eines Kindes. Und ein wenig irritiert mich der krisselige Filter, der mich in der Konzentration auf die Haut plötzlich jede Menge Gesichtshaare sehen lässt, aber vielleicht bin ich heute auch nur schräg drauf...lol

    • Vielen Dank für die konstruktive Kritik mermaid! Ich persönlich kann an den Gesichtszügen nichts erkennen, was sie explizit erwachsen wirken lässt. Da ist unsere Wahrnehmung wohl doch recht unterschiedlich.

      Mit der Gesichtsbehaarung verhält es sich dann wohl genauso. Filter sind ja auch Geschmackssache! ;)

    • Das ist wohl wahr, Kastanie, deshalb habe ich mich auch getraut, meinen persönlichen Eindruck so wiederzugeben, wie er mir doch in einer längeren Auseinandersetzung mit Deinem Werk in den Kopf kam , denn ich wusste, Du würdest es einordnen können :)

  • Klasse getroffen.

    • Danke dir rjordan! Ich hab versucht ein wenig Lebensfreude in ihr Gesicht zu zaubern, ohne das es übertrieben wirkt.

  • gefällt mir sehr gut

    • Das freut mich sehr Paulienchen! Danke für deinen Kommentar!

  • Ein sehr schönes Kind in einem wunderbaren Licht :thumbsup: .

  • Hehe, ja Jordan ist Glücklich und 3D Universe auch ;-)

    Was liegt da für ein Filter drüber?

    • Jordan von 3D Universe ist die Grundlage, stimmt. Auch die Haare und Shirt. Verändert hab ich Nase, Ohren und noch einige andere Gesichtsmerkmale. Alles was mir etwas zu puppenhaft erschien. Da liegen etliche Filter in unterschiedlichen Deckungsstärken drüber und vor den Filtern hab ich etwas Overpainting gemacht.

    • ok, ja stimmt, jetzt sehe ich es auch. Hab Shirt und Frisur gesehen und mein Gehirn hatte Jordan dazu gespeichert :-)

      Machst Du die Filter mit PS? Soll das ein Ölgemälde sein?

    • Ich wollte mit dem Porträt einen Ölgemäldelook erreichen, ja. Die Filter sind teilweise Photoshop-Plugins und teilweise extern. Da liegt zum Beispiel eine gelbliche Leinwand-Textur als Ebene dahinter. Auf Youtube gibt es da viele schöne Videos zum lernen. Die meisten aber leider in englischer Sprache.