schlechte poser renderings?

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MaNae.

  • hi


    ich habe gerade erst seit ein paar Tagen Poser 3 und bin noch ein bischen am testen.


    Nun habe ich mal meine Renderings mit professionellen verglichen und mir ist folgendes aufgefallen:


    Hier erstmal MEIN Rendering


    und hier ein "PROFESSIONELLES" Rendering


    also mir fiel auf dass


    1. bei meinem Rendering alles viel eckiger und Kantiger ist, wie bekomme ich das so rund?


    2. sind die Details viel gröser, sprich man sieht Hautporen,einzelne Haare usw........



    kann mir da jemand helfen??



    danke
    cu :)

  • Hallo dead-system,


    Poser 3 Figuren besitzen im Vergleich zu Poser 4 oder gar 5 verhältnismässig "grobpolygone" Objekte. Ebenso sind die Texturen in den neueren Versionen weit differenzierter und höher aufgelöst.
    Das wäre im Grunde bereits die Erklärung :(


    Du könntest versuchen, probehalber Poser 4 Charaktere in Deiner 3er Version zu nutzen, doch ich befürchte, damit wirst du nicht sehr erfolgreich sein. Und selbst die Standart Poser 4 Objekte liefern auf Dauer nicht wirklich zufriedenstellende Ergebnisse. Dazu benötigtest Du schon etwa die Charaktere Victoria/ Michael/ Stephanie etc. von Anbietern wie DAZ, Dacort oder ähnlichem.


    Sicherlich kannst Du texturmässig noch einiges herausholen, doch die "Ecken und Kanten" werden bleiben, da sie den Objekten eigen sind.
    Schaue einmal in Deinen Poser3/Runtime/Texturen -Ordner. Dort dürftest Du die Texturen Deiner Poserfiguren finden. Diese als Vorlage nehmend, könntest Du vergrösserte eigene Texturen erstellen, ebenso Bumpmaps, um die "Hautoberfläche" ein wenig differenzierter zu gestalten. Das Aufwand ist schon enorm und im Verhältnis zum Ergebnis sicherlich fragwürdig, doch darin sehe ich die einzige Möglichkeit, etwas zu verbessern.
    Ansonsten bliebe nur ein Update auf Poser 4/ 5, das sich, so Du Dich wirklich "richtig" mit Poser beschäftigen möchtest, ganz sicher lohnt, denn Renderings wie das Zweite, wirst Du mit Deiner Version niemals auch nur annähernd erreichen können.


    Hier aber noch ein paar Links zu Seiten, auf denen Du Poser 3 -Content downloaden kannst. Vielleicht hilf Dir das, zumindest was die "Vielfalt" betrifft, ein wenig weiter:


    >> Sharkey's Gate <<
    >> Fantasy 3D <<


    Kannst Dir ja auch einmal die Demoversion von Poser 4 bei Softline herunterladen, um einfach mal ein wenig herumzuprobieren (ist jedoch die englischsprachige Version, doch die nutze ich selbst auch ausschliesslich):


    >> Poser 4 Demo bei Softline.de <<

  • Hi dead-system,


    Zu allererst nutze nur die Charaktere aus dem "Poser 4 Hi" Ordner. Ausserdem würde ich Dir empfehlen, die "Nude" Charaktere zu verwenden und diese anschliessend mit der Kleidung des P4 Clothing Ordners zu bekleiden (was wiederrum zu einer kleinen Herausforderung wird ;)). Somit nutzt Du die höchstauflösendsten Objekte, die Poser 4 standartmässig zu bieten hat.


    Die einfachste Methode wäre nun, wenn Du Dir im Internet Charaktere für Poser 4 Standartfiguren ziehst, die da heissen:


    -> Posette
    -> P4 Fem(ale)
    -> P4 Male (wobei ich hier jedoch noch nie wirklich gute Charaktere gefunden habe. Irgendwie scheinen die weiblichen Charaktere sich weit grösserer Beliebtheit zu erfreuen, denn für diese gibt es Stoff ohne Ende ... warum nur ?( ;D ;))


    Am fündigsten dürftest Du im Freestuff- Bereich bei >> Renderosity.com << werden. Nach kostenloser Registrierung kannst Du dort auf den Freestuffbereich zugreifen und bietet bereits sehr viele Möglichkeiten.
    Wenn es Dir ein wenig zu langwierig ist, alles zu durchstöbern, suche nach Deiner Anmeldung dort mal nach:


    >> HackWorthless <<
    >> ken1 <<
    (Die Suchworte genau so übernehmen, wie ich sie geschrieben habe! Möglicherweise kannst Du nach Anmeldung und Login bei Renderosity auch direkt die obrigen Links verwenden.)
    Das sind jedoch nur Beispiele. Du findest dort noch weit mehr :]


    Dazu würde ch Dir auch schonmal die folgenden Topics aus diesem Forum ans Herz legen, da sie Dir sicher im Bereich "Verwenden von Poser-Downloads" und "Anwenden von Texturen" weiter helfen können:


    -> Poser-Dateien
    -> Textur ändern?
    -> Klamotten anpassen?
    -> Was? Wo? Wie? Wohin?
    -> obj werden nicht erkannt


    Ansonsten nur alles weitere hier rein. ;D

  • abgesehen von den sehr ausführlichen Antworten von MaNae, die Dir sicher gut geholfen haben, wollte ich noch zu Deinem Bild-Rendervergleich etwas sagen.


    Du vergleichst ein Poser3-Rendering mit einem Poser5-Render. Das geht nicht! Es liegen Welten zwischen diesen Poser-Versionen. Es ist als wolltest Du einen einen alten Mercedes aus den 50ern mit der neuesten Luxusvariante desselben Autos vergleichen. Beide haben ihren eigenen Charm, aber was Komfort und Ausstattung angeht, sind sie nicht zu vergleichen. So ist es auch mit Poser 3 und 5. Dein Rendering zeigt den guten alten P3-Mann 'Dork', der in der P4-Version schon etwas besser aussah. Das 'professionelle Rendering' zeigt Don, den P5-Mann (allerdings mit einer besseren Textur als der mitgelieferten). Mit Postwork ist da bei den älteren Versionen von Poser aber auch allerhand rauszuholen. Ich habe schon einige beeindruckende Bilder gesehen mit Poserfiguren aus Poser3.


    Gruß
    Nekhbet

  • hast du versucht die textur mit farbe zu ändern oder hast du die textur selber geändert sprich mit ps oder so?


    den das sieht etwas komisch aus selbst wenn du nur die texfarbe geändert haben solltest. ansonsten schau mal ob du vieleicht den oberen teil seperrat einfärben musst.

  • Hi dead-system,


    sieht doch für Spielereien schon ganz nett aus ;D
    Das Cover gefällt mir designtechnisch echt gut :]


    Zitat

    hmm find ich alles n bischen umständlich, naja ich werd mich da schon reinfuchsen, ...


    ... ist es im Grunde gar nicht sooo sehr. Jeder muss sich reinfuchsen und aller Anfang ist schwer ;D doch letztendlich lässt sich Poser sehr gut handhaben, finde ich.


    Nochmal kurz zu Deiner Anwendung von Texturen:
    Die Texturen in Poser interagieren immer mit den Objektfarben, die im Materialeditor eingestellt sind. D.h. eine hellere Materialfarbe hat auch einen hellen "Ton" der Textur zur Folge.
    Dass mitunter Teile einer Figur eine veränderte Färbung aufweisen, kann auf diesen Umstand zurückzuführen sein. In so einem Falle dann einfach mal die Farben im Materialeditor übeprüfen und angleichen.


    Ansonsten: Nur weiter so :)