gangdesigner und bewegungspfad

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von dead-system.

  • hi


    ich habe immer ein problem mit dem gang designer (in poser4) was mich tirisch nervt:


    also ich mach erstmal einen bewegungsfad und gehe dann in den gang designer und erstelle mir einen gang. bis dahin alles schön und gut aber was mich jetzt tirisch stört ist das ich nie weiss viele viele frames ich für eine bestimmte länge einstellen soll. manchmal tippelt die figur und kommt fast gar nicht voran oder der figur macht riesenschritte.


    muss man das nun wirklich einschätzen oder wie macht man vom tempo her eine schöne animation.


    ich meine rückgängig kann man das ja auch nicht mehr machen um die frame anzahl die ich im gang designer eingestellt habe zu ändern.



    bitte um aufklärung, bin schon am verzweifeln ;)




    /EDIT:
    arg sorry ich hab total ins falsche forum gepostet




    danke
    cu

  • Hi dead-system,


    sorry, dass ich erst jetzt antworte, aber ich hatte betriessytembedingt die letzten Tage keine Möglichkeit, Threads zu lesen, geschweige denn zu antworten :rolleyes:


    Tja, was soll ich sagen ... im Prinzip bleibt nur das Probieren. Es gibt auch hier kein Patentrezept, da eine Animation von zu vielen Dingen abhängig ist.
    Letztendlich müssen sämtliche Einstellungen doch auf die Szene angepasst werden.


    Was die Frames betrifft, rechne mal mindesten 25/Sekunde. Das ist eigentlich das Minimum, wenn Du eine flüssige Animation erzeugen willst. Die besten Ergebnisse habe ich mit 50/Sekunde erzielt. Dadurch wird die Animation sehr flüssig und weich. 30/Sekunde sind aber im Allgemeinen auch ausreichend. Die Anzahl der Frames würde ich fix setzen, sprich: DAMIT wird nicht die Länge der Animation angeglichen, sondern mit der Anzahl der Frames im Ganzen.
    Das Ganze rechnest Du dann auf die Länge der Animation hoch. Weiss nicht, aber würde mal schätzen 3 Schritte in 2 Sekunden ?( (so als Massstab?)