Sunset vs. Misty

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kerish.

  • Hm, eigentlich wollte ich Dani nur schnell mal zeigen, was ich mit meinen Kommentaren zu den Lichtverhältnissen in ihrem Bild gemeint hatte. Und nu sind die folgenden Bilder bei rausgekommen...


    ship1.jpg


    ...und hier noch die Nebelvariante...
    ship2.jpg


    Das Schiff is nich so doll - wenig detailliert und war ohne Texturen.
    Hatte noch eine moderne Fregatte der franz. ?( Marine, ein Sportboot und einen Schlepper zur Auswahl. Den Tie-Fighter wollt ich denn doch nicht nehmen. :D


    Greetz,
    Kerish

  • Hallo Kerish,


    mh mir hat mal jemand gesagt das ein Schiff immer nur ein Krähennest hat *hust* ich zähle hier 3.


    Schiff ohne Textur? Warum legst Du dann keine Textur auf?


    Zum Rest des Bildes, Vegetation, Wellen und die Lichstimmung ist Dir gut gelungen, was mir überhaupt nicht gefällt ist die Küste, wirkt wie dahingeworfene Lehmklumpen auf mich.


    Gruß Wizard

  • Hi Kerish!


    Grundsätzlich finde ich Dein Bild gelungen. Sowohl das Bild 1 als auch Bild 2 bringen eine schöne Stimmung beim Betrachten.


    Von Rabenhorst gibt es einen tollen Vitamindrink, aber trotzdem haben Schiffe nur ein Krähennest ;). Man stelle sich vor, dass aus vier
    (Ich hab' noch einen gefunden :D ) Mastkörben berichtet würde, dass die Gallier wieder unterwegs seien :D :D.
    Bei der Anzahl der Sprechblasen würde der beste Kahn im Comic sinken :D


    Zur Weiterentwicklung würde ich persönlich das 2. Bild nehmen. Die Vegetation ist hier durch die Umwelteinstellungen viel ausgeprägter. Aus dem Ufer würde ich noch ein Terrain machen. Wenn Du darüberhinaus noch ein wenig an den Wellen herumfeilst (oder pustest :D ), gibt es ein tolles Bildchen ;D


    Gruß


    Powertrace

  • na holla das haste eben auf die schnelle gemacht frechheit :§$% ;D ich sitze irgendwie schon ewig an dem bild ......bild nummero 1 gefällt mir lichtstimmungsmässig besser :] insgesamt gefällt es mir auch sehr gut bis auf die schon erwähnten steine ;D axo ja ja ich hatte dich schon verstanden :D ich weiss auch nicht ich hab da schon so viel mit der kamera gedreht gewendet getan und gemacht was weiss ich was alles das einfach nix mehr passt mal im übertriebenen sinne der himmel ist auf dem boden der boden auf dem himmel :D:D:D ich werds wie wiz. schon sagte mich erstma nicht daran festsaugen sondern es erstma zur seite schmeissen und dann kommt der tag ....hoffe ich zumindest :D

  • Schönen Dank an Euch,


    :D stimmt nicht ganz - das mit dem einen Krähennest - bzw. der einen Platform (bauart- und zeitbedingt). Die historischen Schiffe hatten manchmal sogar mehrere pro Mast!


    @ Powertrace - das mag bei den Galliern aber daran gelegen haben, daß die auch nur einen Mast hatten! ;D
    Ok, die Santa Maria von Columbus hatte angebl. nur ein Krähennest; aber da gabs wie gesagt keine Regel.


    segler1.jpg segler2.jpg 
    segler3.jpg


    @ Wizard - das Schiffchen hat ne Textur (es WAR ohne Texturen = man mußte sie selbst machen). Hab ihm eine verpaßt. Ist allerdings recht dunkles Holz.
    Mein Problem damit ist nur, daß es nicht sonderlich detailliert ist (hatte ich das nicht erwähnt ?( ). Bedeutet z.B., daß auch die Rahen verschwinden, wenn ich die Segel weg haben möchte.
    Hab schon in Planung, das ein wenig aufzubohren. Also ein paar Details dazuzubauen. Aber für diese Lichtverhältnisse oder auf große Distanz isses geeignet.
    Äh, die Lehmklumpen sind Steine auf einem Terrain mit Textur. Über die Tex der Felsen mach ich mir noch Gedanken.


    Dani, ich glaub auch, daß es das ist; wenn es erstmal nicht geklappt hat, muß man wohl ein wenig Distanz gewinnen.
    Sonst fängt man irgendwann an, es kaputt zu reparieren. :]


    Greetz,
    Kerish

  • 8o hab ich doch tatsächlich vergessen zu erwähnen.
    Dank Dir, McDetti; nee, hab ich nicht selbst gemacht. Wie gesagt wollt ich nur was auf die Schnelle machen und war auf die Jagd nach Schiffchen gegangen. U.a. hab ich das dabei gefunden (nebst der im Posting erwähnten sonstigen Schiffchen). Der Rumpf besteht z.B. nur aus 4 Objekten - das meinte ich mit 'nicht besonders detailliert'.
    Ja, zu diesem Stück Felsstrand mit Felsbrocken und Grünstreifen am oberen Ende (so war es eigentlich gedacht - aber nu isses ja ne Lehmgrube geworden ;( ) hab ich schon ein paar Ideen. Mal sehn, ob die funktionieren. :]


    Gruß,
    Kerish

  • Dani, wenn ich die Felsen weglasse, sieht der Strand sehr gerade aus. Müßte dann das Terrain noch ein wenig nachbearbeiten.
    Davon ab ist die Textur des Sandes und der Felsen aus 2 Terragen-Bildern! Bei Licht wirken die Felsen schon richtig echt. :D 
    Ich glaub ich werd dazu übergehen, sowas öfter zu machen. In Terra eine möglichst realitätsnahe Surface kreieren, in großer Auflösung rendern und dann als Tex für Vue oder Bryce nutzen. :D ;D
    Greetz,
    Kerish

  • Dank' Dir, genau das hatte ich gemacht, McDetti.
    Is ne Felsentex aus Terragen; wobei die Felsen da im Wasser liegen und ich sie deswegen mit Algen und Moos versehen hatte. Hielt ich für ganz brauchbar an diesem Strand hier.
    Werds aber wohl noch mit normalem Fels versuchen.
    Wichtig war u.a., daß sich die Steine und der Strand voneinander unterscheiden. Wenn ich Wiz richtig verstanden hatte, war das für sie ne Art Einheitsbrei. :D


    Gruß,
    Kerish