Meine poser textur

Es gibt 45 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von jörg.

  • Ich bin voll stolz jaja lange daran gearbeitet und nun endlich fertig meine erste eigene richtige textur es stellt ein tattoo da ............


    das ganze ist nun einfach nur so gerändert ohne hintergrund oä wollte sie einfach mal zeigen ;) und vieleicht findet ihr sie ja soger gut ??


    sodelle hier ist sie *und erlich gesagt weis ich schon ein schönes bild mit dieser textur

  • Etzetle - Flowerpower! :D


    Weiß nich so recht - was die Posen betrifft. Die Tex ist Dir echt gelungen - aus meiner Sicht. Vielleicht ein wenig sehr bunt - aber Geschmacksache.
    Allein von der Verteilung auf den Körper und er Gesamtwirkung her spitze!


    Was ich zu den Posen meinte: beim ersten Bild ist ja das linke Bein schon ein wenig vom Körper weggedreht. Und das rechte Bein dann nochmal soweit sozusagen? ?(
    Würd ich normalerweise mal probieren, ob das überhaupt noch bequem ist. Aber ich befürchte, die würden hier im Büro dann die netten Jungs mit den breiten Schultern und dem 'hab-dich-lieb'-Jäckchen holen... :rolleyes:


    Beim zweiten Bild sehen die Ellenbogen irgendwie seeeehr merkwürdig aus.


    Aber egal - das, worauf es Dir hier ankam, find ich echt klasse!


    Cheerio,
    Kerish

  • ich sprach ja nur von der textur ;) die posen sind runter geladen und nicht mein werk ;) mein werk ist nur die textur ......und das bunte hmm hat ein tattoo oder eon body paint ja an sich stell dir diese textur in einem globe vor oder in einer himmels szene soll ja irgendwie irgendwo Fantasy ähnlich wirken



    natürlich könnte man das ganze auch in schwarz weiß machen aber das würde bei einem bild das vieleicht nur 4 farben hat und dunkel wirkt oder auch sehr hell nicht so richtig rüber kommen ?



    naja ich weis es ja nicht werde noch mal versuchen etwas anderes hin zu bekommen übe ja noch ;)





    im übrigen habe ich nun endlich das bryce buch und ich bin erlich ich blicke da nix ;) naja ich bleib bei Tuto...sind einfach und machen spaß und es werden nicht mit FACHWÖRTER rumgeschmissen *kicher

  • also ok die blumen und der drache wirken so als sei der drache auf die blumen gemalt das ist ja auch so der drache soll im vordergrund stehen aber ok auch das werde ich noch mal cersuchen zu bearbeiten auch wenn ich mich frage wie ich das machen soll weil beide motive einzelne bilder sind ;)



    und das tattoo ist ein japanischer stiel sollte es zumindestens sein aber ok ich werde den drachen mal rausarbeiten und dfas ganze mit einem schmetterling verzieren ? ;)


    mal sehen ob es dann besser rüber kommt ...........



    bei eurer zufriedenheit hat man echt viel zu tun *kicher




    und wenn man perfekt sein will mus manviel lernen ;)



    na dannn fange ich mal auf ein neues an

  • Faeya, Du wirst es uns nie recht machen können. Weil gerade so etwas wie Dein Werk hier schon sehr stark Geschmacksache ist. Das war es auch, was ich mit bunt meinte. Nicht, daß Du es in s/w machen sollst, sondern daß es mir einfach ein wenig zu bunt ist. Aber nur aufgrund meiner persönlichen Vorlieben.
    Denke mal auch, daß es mit dem Drachen so ist. Mag sein, daß eine Blumenwiese besser zu einem Schmetterling paßt... ;D
    Aber ich kann mir gut vorstellen, daß jemand anders Deine Variante vorziehen würde.
    Daher ja auch mein Kommentar; ich find die technische Umsetzung gut - gefällt mir. Und genau das war es doch, was Du wissen wolltest.


    Stimmt - für einige Details im Bryce-Buch ist schon fast ein Physik-Studium erforderlich. Aber es gibt eine Menge an Informationen zum Handling, die einem die Arbeit deutlich erleichtern.
    Vor allem am Anfang gibt es eine Art Tutorial. Erstellung einer Szene und auf der Basis dann einer Animation.


    Cheerio,
    Kerish

  • hej Faeya


    also ich muss ehrlich sagen das beide tattoos sehr unecht aussehen die blumen sind etwas zu hell und sie haben keinerlei grundlienen *damit meine ich die schwarzen* die jeder tattowierer setzt, gut finde ich allerdings wie du es gesetzt hast, der drache sieht sehr aufgesetzt aus und passt nicht zu den blumen was du an den blumen zu hell gestaltet hast ist an dem drachen leider zu dunkel zumal ich den drachen alleine auf den rücken setzen würde und halt schwächer von den faben her.


    ich wuerde dir den tip geben das du dich auf jeden fall mal auf ein paar tattooseiten umschaust und dir da ältere tattoos anschaust weil dann kannst du das mit der farnstärke auf jeden fall schön sehen den bei neugestochenen tattoos sieht es immer etwas geschwollen aus und kräftig aus weil die farbe noch in den oberen hautschichten auch liegt.


    grüße

  • weiß ich noch nicht ich finde es schön ;) und für einen anfang noch schöner ;)



    ich habe selber tattos und das tatto da oben ist nun schon älter ;) also nicht geschwollen ;þ


    hmmm ob ich irgendwann den tag erwische wo niemand was daran aus zusetzen hat *giggel* ich bin mal gespannt uns übe weiter ....




    ÜBUNG MACHT DEN MEISTER ;)



    ich lerne ja noch ;) und mein Mann findet sie klasse das ist die haubtsache er kann sowas nehmlich garnicht hehe .....

  • Hallo Zusammen,


    also mir gefällt es. Es ist schließlich Geschmackssache und den sollt Ihr ja nicht kritisieren und an der Technik kann ich keinen Fehler finden.


    Gut gemacht Faeya, war das Dein erster Versuch eigene Texturen zu erstellen? Viele von uns bekommen sowas noch gar nicht hin und benutzen fertige Tatoos. Hut ab, als Anfängerin gleich sowas, bin gespannt wie es mit Dir weiter geht.


    Gruß Wizard

  • hej Faeya


    ich meinte das auch nicht im geringsten böse *g* nur da ich mich mit tattoos ein wenig auskenne sind das so die punkte gewesen die mir so aufgefallen sind...


    aber wenn die blumen ein Bodypainting dastellen dann kerrt sich meine meinung sehr um den als dieses geht es sogar als sehr gut durch *wenn du den drachen killst*


    hm...ich habe nur eine textur gemacht die ich auch veröffentlicht habe ich schau mal wo der threat ist.


    Kieckste hier

  • N´Abend Feya,


    schade da Du Dich hast zu dieser "Aktion" dank der netten Kommentare hinreißen lassen. Das hat das Tattoo leider für mich zerstört.
    Ich fand es vorher sehr (!) schön.


    Was ist denn hier bloß los? Jedes Bild, das so richtig kappes aussieht wird schon fast wie bei Rosity.de mit Lob überhäuft und hier wird einem Noob der Stuhl unterm Popo weggezogen...


    Hmpf