Kleider anpassen klappt nicht...............

Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Silencer.

  • Tag!



    Ich hab das enlische Poser 5 und bekomm das mit den Kleidern nicht hin!


    Ich hab die Figur "Judy Nude" erstellt, dann unter Props/Dynamic Clothing/Female das "Evening Dress" ausgewählt.


    Allerdings passt das Kleid nicht, (die Beine schauen etwas heraus), und wenn ich die Frau gehen lasse bleibt das Kleid starr an ihr hängen......


    Das mit dem "Confirm to..." klappt nicht.....



    Kann mir jemand helfen?






    MfG & THX!

  • Hm..komisch also das hatte ihc bei p5 noch nicht wirklich auser ich habe na poserfigur versucht vicky klamotten anzuziehen und umgekert aber das bekomme ich dann ganz gut mit dem skalkieren hin, haste das mal versucht...


    sorry aber wat anderes fällt mri dazu nicht wirklich ein.

  • Hallo Barry Burton


    und willkommen an Board :)


    Soweit ich die Sache auf dem Screenshot sehe, hast Du das Kleid nicht ausgewählt.
    Links unten (unterhalb des Vorschaufensters) steht "Figure 1", was, wenn ich das richtig deute, Deine Judy ist, die Du auch nicht an das Kleid anpassen willst (und kannst).


    Klicke dort einfach mal auf "Figure 1". Es dürfte sich ein Menü öffnen, in dem die derzeitigen, in der Szene enthaltenen Figuren angezeigt werden. Wähle das Kleid, (welchen Namen es in dieser Liste auch immer Haben mag). Jetzt dürftest Du es über "Conform to ..." an Deine Figure 1 (Judy) anpassen können.


    [EDIT]
    PS:

    Zitat

    Ich hab diese Vick garnet in meiner Liste drinne....!?!???
    Es fehlen auch anscheinend andere Sachen!!


    Vick (Victoria 1/2/3) ist auch nicht standartmässig bei Poser enthalten. Sie ist eine der Charaktere (Figuren), die zusätzlich erworben werden können.


    Die anderen Sachen, die anscheinend fehlen, sind von CuriousLabs als Servicepacks nachgereicht worden. Diese kannst Du in der Downloadsektion bei >> www.curiouslabs.com (Klick mich!) << downloaden.
    [/EDIT]

  • also bei dem zweiten bild ist die beinstellung kagge deshalb sieht das kleid auch so komisch aus, die pose würde ihc erst zum schluss machen wenn die tiffe *frau* so aussieht wie sie soll dann wird sich auch das kleid anpassen.Aber was mir auffällt kann es sein das du nur einen teil des kleides makiert hast und nicht das ganze?



    beim ersten muss ich manae recht geben, und du solltest auf jeden fall mit dem fenstern arbeiten.... *shit das man die bilder nimmer sieht wenn man schreibt* und zwar findest du das unter window - parameter dials da kann man genau sehen ob das ganze kleid oder nur ein teil makiert ist. zumal ich irgentwie das gefühl habe das es zwar ein p5 kleid ist aber kein standart kleid ist *den ich habe es zb nicht im standart ordner* so kann es auch sein das es wie ich oben schon schrieb ein vicky kleid sein kann udn du es somit doch skalkieren musst aber das geht ja in dne einzelnen fragmeten..


    grüße

  • Hallo Barry,


    tja, da bin ich zugegebenermassen ein wenig planlos, da das Kleid ja scheinbar als Prop fungiert und damit die Sache mit "Conform to ... " wirklich nicht drin ist. ?(


    Aber es ist mal eiin Kleid für Judy, wie aus dem Namen zu entnehmen ist und somit müsste es sich anpassen. :(


    Leider habe ich von Dynamic Clothing in Poser 5 keinen Schimmer, da ich nach wie vor mit Poser 4 Pro arbeite.
    Vielleicht wäre noch ein Screenshot Deiner geöffneten 2. markierten Auswahl hilfreich, um mal zu sehen, wie viele einzelne Teile das Kleid umfasst ...

  • Hallo Zusammen,


    euer Problem ist das Ihr das Kleid wie eine Figure behandelt, es ist aber ein Objekt.


    wäre es eine Figure, wäre das auch alles Richtig.


    also: das Kleid auswählen, einen doppelklick auf das Kleid, jetzt öffnet sich ein Fenster und dort findest du die Funktion Set Parent (Elternobjekt festlegen) hier mußt Du die ganze Figur auswählen, wenn du z.b. Haare als Objekt hast, dann natürlich nur den Kopf auswählen und inherit bends of parent ( bewegung der Elternfigure mitmachen) anklicken, das wars auch schon.


    Noch ein kleiner tip die Beine würde ich einfach unsichtbar machen (doppelklick auf das Bein bzw. Körperteil und den haken bei visible weg klicken)


    Figuren stehen immer links unter dem Bearbeitungsfenster Gegenstände also Objekte immer rechts. Ein Kleid, Haare usw. kann einmal eine Figure sein und ein anderes Kleid ist dann ein Objekt das ist ganz unterschiedlich. Wichtig ist nur Objekte müssen vorher angepasst werden (skalieren)
    manchmal ziemlich mühselig. Leichter ist es bei einer Figure,da brauchst du nichts anpassen es "springt" von alleine an die Figure wenn du sie als Elternfigure festlegst.


    Hoffe ich konnte helfen.


    Gruß Wizard

  • Zitat

    Original von Wizard
    Wichtig ist nur Objekte müssen vorher angepasst werden (skalieren)
    manchmal ziemlich mühselig.


    mühselig auf jeden fall aber nicht nur objekte den wenn du es wie ich oben beschrieben habe ein vickkleid auf ne p5 standartfigur bringst musst du ebenfalls oft skalieren und es sind keine objekte sondern figuren....

  • Hallo Silencer,


    nein tut mir leid Figuren brauchen nicht skaliert zu werden sie passen sich automatisch an, es sei denn du verwendest Kleidung die nicht für diese figure geeignet sind.


    die Haare oder das Kleid brauchen noch nicht einmal in der Nähe des Körperteiles sein, wenn Du es richtig machst brauchst du es nicht skalieren.


    Kleidungsstück auswählen, Menu-Figure-conform to,
    z.B. Figure 1 anklicken bestätigen fertig.


    Ich habe noch nie ein Kleidungsstück, Haare usw. was eine Figure also eine Cr2 war angepasst.


    Gruß Wizard

  • Hallo Sly,


    nein sorry habe ich nicht, den ich habe geschrieben das ich die Kleidung NICHT anpassen muss, sondern sich die Kleidung alleine anpasst es sei denn die Kleidung ist nicht für diese Figure geeignet aber dann nützt dir auch das skalieren nichts denn die Kleidung würde keine "Pose" mitmachen und du müßtest wieder neu skalieren.


    Gruß Wizard