Netzwerkrendering

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Torsten.

  • Hallo Volker :-)


    Netzwerkrendering ist eine nette Sache aber leider steckt Version 1 noch in den Kinderschuhen. Na ja zumindest gibt es die Möglichkeit und das heißt das es in zukunft weiterentwickelt wird und fehler behoben werden. Das jedenfalls hat mir der Support von Corel gesagt. Ich habe dieses Thema auf der Cebit angesprochen und auch per Mail an das Support Team von Corel geschrieben.
    Einige Erfahrungen habe ich mit Netzwerkrendering wenn auch nicht viele, wenn ich Dir aber helfen kann würde mich das freuen.


    schöne Grüße
    Jessy

  • Hi Volker, ich benutze das Netzwerkrendering eigentlich sehr häufig. Als ersten Schritt auf dem anderen Rechner Bryce Lightning installieren, ist auch auf der Bryce 5 CD mit drauf. Lightning auf den Renderclients starten. Dann auf dem Rechner der Manager macht schnell noch mal speichern :) und dann los. Ich erklär dir mal den Weg den ich immer gehe, eigentlich müsste es auch anders funktionieren, aber irgendwie bricht dann immer alles ab. Also auf Datei -> Animation rendern -> Ausgabe bmp Sequenz. Häkchen bei auf Netzwek rendern und dann konfigurieren. Dann auf Suche und die vorhandenen Rechner sollten in der Liste erscheinen. Status ist ein grüner Kreis wenn der rechner bereit ist. Dann noch einen Haken bei auf Hauprechner rendern und Kacheloptimierung. Und dann die ganze Sache starten. Je nach Szenengrösse kann es schon mal ein paar Minuten dauern bis sich auf dem 2ten Rechner was tut. Wenn mir jemand erklären kann wie ich zb. pst oder jpg auf Netzwek gerendert bekomme würde ich mich freuen.


    so long Torsten