Für Sil

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von adorana.

  • Guten Morgen...sorry,wenn ich das hier an die falsche Stelle packe...aber es klappt momentan nicht mit dem mailen,also nicht bös sein,wenn ich das Pic hier reinpacke,wird auch nie wieder vorkommen!
    Sil,ich krieg die Krise hier...also,das mit den Augenfarben und der ganze Kram,das hab ich ja nu mal rausbekommen..*grins*...aber wo krieg ich denn mal gescheite Haare her?..(Solange müssen meine Damen immer im Dunkeln bleiben;-))
    Ach ja...Bild glätten ist ne tolle Sache..*grins*..sieht gleich viel besser aus;-)


    We

  • Hallo ich bin zwar nicht Sil
    aber ich denke ich kann dir einge Tips geben. du gast 2 möglivh keiten Poserfiguren gute Haare zu geben zum einen über die Textur in Poser oder über ein Paintprogram (Photoshop oder so) Nach folgen einige Links zu letzeren thema
    link1


    Link2
    als anhang noch die Pdf datei meiner meinung nach die beste beschreibung
    die sollten erst mal reichen
    gebe mal unter google.de den suchbegiff "Poser Hair Tutorial" ein da kommen eine menge Links must dich halt durch arbeiten.
    Klaus

  • hej we


    das ist ja lieb von dir! Und ich sachte doch glätten ist Gut ;) du hast schon einen großen schritt nach vorne gemacht und du sachst immer es klappt net, klappt doch :]


    haare also die geilsten haare bekommste für free bei studio Maya miot den arbeite ich sehr gerne...
    http://www.3digitalcrafts.net/…/1download/wig1/wig3.html


    beim einbauen der sachen helfe ich dir dann über ICQ.


    LG sil

  • hier muss ich ja noch mal gerade meinen lieblingshaarlink posten.


    DigitalBaes


    die haben auch wunderschöne texturen, was ich auch sehr wichtig finde...
    übrigens auch für einige daz3d haare...


    und ein echter vorteil gegen über daz3d - dürfte bei den maya studio haaren auch so sein - das rendern geht viel schneller (vor allem in bryce) als mit daz3d-sachen.

  • Hm...Texturen...nun ja,ich wühle mich ja,wie gesagt,noch immer durch das grässliche Handbuch,und irgendwann finde ich auch mal die Überschrift: Texturen,was ist das,wo tut man die hin und wie geht das!?!


    Die Links waren schon klasse,leider in Englisch,da müsst ich nochmal zur Schule gehen,um das zu übersetzen..


    Aber egal...;-)
    We

  • du lädst dir eine datei runter, entzippst sie und packst die dateien in die entsprechenden ordner. entweder die struktur ist im zip mit angegeben, oder es ist eine textdatei dabei, die dir sagt, welche datei, du wohin packen mußt. auf jeden fall alles irgendwo im poser ordner :D


    dann die textur... da wäre es jetzt hilfreich, zu wissen, welche version du hast.
    normalerweise wählst du das, was du einer textur belegen willst aus, und gehst auf material. bei poser 4 ist das irgendwo oben im menü, bei poser 5 ist das die registerkartei material > materialraum
    da gibt es verschiedene möglichkeiten.


    texturemap > für die textur an sich
    bump map > für eine nicht so glatte oberfläche
    reflection map > für reflectionen, eher metall oder ähnliches
    transmap > für transparente bereiche. die braucht man für haare eigentlich auch fast immer, weil die ja unten nie bündig abschließen.


    am einfachsten ist es, du machst ein matfile. das ist eine pose-datei, die du in deinen posenordner kopierst. dann mußt du die nur noch doppelt anklicken und die textur ist drauf.
    wie man so ein ding macht, hab ich in einem tutorial (downloadbereich hier > matpose edit) beschrieben.
    ich erklär's aber gerne noch auf dem "fuss-weg", wenn du magst! dann wäre die version aber nicht schlecht... läuft etwas anders bei 4 und 5.

  • Dank Dir ashara...ich hab Poser 4 in deutsch...
    und,na ja,ich blicks einfach noch nicht so...die Funktionen und dergleichen.Aber ich finds klasse,das Ihr mir alle so helft:-)


    Es ist halt so,das ich schon Mühe hab,die Erklärungen zu begreifen...da ich nicht das nötige Backgroundwissen habe.
    Daher beiss ich mich so durch..;-)


    We


    P.S. was ist entzippen?

  • klasse, sil!!
    das ist ja ein toller link!!
    hab ich selten so gut erklärt gesehen!


    was ist denn aus den tutorials in der posersection geworden, von denen / dem da die rede war??


    zippen... kennst du winzip, winace, winrar oder etwas in dieser art? die schanppen sich einige dateien und bündeln sie in kleiner zusammen. komprimieren das ganze.
    wenn du was im internet runterlädst, sind die dateien sehr oft "gezippt", damit sie kleiner sind.
    dann haben sie die endung "zip", "rar" oder ähnliches.
    und du brauchst eins der oben genannten programme (oder xp, da ist das integriert), um die zu entpacken, also wieder größer und nutzbar zu machen.


    dann hast du die dateien in einem ordner und kannst anfangen, sie wie in dem thread erwähnt, einzusortieren.
    wenn du ein zip-programm installiert hast, läuft das entzippen eigentlich schon über einen doppelklick auf die datei, die du runtergeladen hast.

  • zu poser 4 kann ich leider keine screenshots machen und es auch nur prinzipiell erklären, weil ich das nicht schritt für schritt nachvollziehen kann.


    aber ich weiß noch, dass du das entsprechende teil markiert z.b. head, und dann im menü oben "material" raussuchst. und dann gibt es mehrere zeilen und vier farben. ich meine, es gibt eine option, die heißt "objekt color". das ist die farbe dieses objektes.
    da kann man auch eine texturemap angeben. muss den pfad angeben und bestätigen. ich weiß nur nicht mehr, wie genau das aussieht...