Kaufentscheidung

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von andrakis.

  • Moin zusammen


    Bisher hab ich zum Fotografieren SLR Kameras und größer eingesetzt.


    Nur suche ich für HDRI-Panoramafotos etwas kleineres, eine Bridge, Four-Third o.ä.


    Bedingung:


    Abschaltbare Belichtung- und Autofokusautomatik
    Abschaltbares Antishakingsystem
    Zoom bis min. 200 mm
    Automatische Belichtung von min 5 Berlichtungsstufen


    Ich bin für jeden Tipp dankbar, da ich bisher keine Suchfunktion gefunden habe.

  • Ich hab´zwar keine Ahnung was in Sachen fotografieren eine "Bridge" ist, aber der Meister in Hdr-Panos schwört auf die Nicon D800 und hat dazu auch was geschrieben ... und wenn´s mit der Sprache hapert, Blochi ist Deutscher und beantwortet Fragen gerne. Wenn er nicht gerade wieder in einem Großprojekt eingespannt ist. Einfach mal auf seiner Seite stöbern ... von dem hab´ich meine besten Panos her :thumbsup:


    In der Mitte wirst Du fündig


    :P

  • Danke.


    Ne Bridge Kamera ist ne Mischung zwischen Spiegelreflex und Kompaktkamera. D.H kleiner und leichter als ne Spiegelreflex und nur etwas weniger Qualität.


    Wie geschrieben ist mir ne Spiegelreflex zu groß - außerdem braucht die auch nen größeren, teureren und schwereren Panoramakopf.
    Das HDRI Handbuch hab ich auch.

  • Außerdem hab ich den ersten Test gemacht. Bei 2oo mm Brennweite ist das 180 Grad-Bild mit 200 dpi Auflösung 11 m hoch und 1,5 m breit.
    Also kann ich die Auflösung des Einzelbildes gewaltig reduzieren.


    Ne kleine Kamera tuts also allemal. Nur braucht sie ne Bracketing-Einstellung.

  • Moin Paul,


    mit "echten" HDR Cams kenn ich mich zwar nicht aus, aber ich hab mir für Pano-Aufnahmen mal den hier zugelegt:


    guckst Du


    Der ist massiv und funktioniert recht gut, bereits mit 20 Einrastungen, damit die Abstände für`s stitchen passen. Mit meiner Bridge (Fuji Finepix S3300) hab ich auf jeden Fall gute Resultate erzielt, was Panorama betrifft - halt nur kein echtes HDRI... aber mit der entsprechenden Cam sollte das auch hiermit etwas kostenreduzierter funzen. Muss ja nicht immer gleich das "volle Brett" sein...


    P.S.: die beiliegende Software funzt -zumindest bei mir- unter Win 7 nicht mehr, aber das soll ja nicht stören, da es ja auch anders geht...


    vg
    space

  • Danke Space


    Ich hab mir nen richtigen Pano-Kopf gegönnt. Für meine Ansprüche sollte er 360 Grad Panos können.


    Wie geschrieben such ich nur ne Bridge oder Third-Four die min ne 5er Braketing Einstellung hat.


    Hier hab ich den ersten Test mit ner normalen Bridge und dem Fehler Belichtung auf Auto statt auf Man.
    Zur Information - das Bild ca 180 Grad mit 200 mm fotografiert, hat 79 ooo Pixel in der Breite. D.h. in Druckqualität ca 11 Meter lang!!! Also reicht ne viel niedrigere Auflösung

  • Moin
    Ich hab mir zum Testen ne FZ-62 gebraucht gekauft. Werd sie gegen ne FZ 200 eintauschen. Hab diese meinem Neffen geschenkt und ausgiebig getestet. Ist ne gute Wahl!

  • Danke für die Info. :)


    Ich habe gerade noch ein paar Schnappschüsse (bin blutiger Anfänger und habe es noch nicht so mit Belichtung, Blende usw.) mit der FZ150 eines Bekannten gemacht. Ich muss sagen, die Kamera war angenehm leicht. Was micht aber sehr irritiert hat, war die fehlende Möglichkeit am Objektiv zu "schrauben". Bin das noch von der alten Kamera von meinem Papa gewohnt und und wollte ständig den Zoom per Hand einstellen. *lach*


    Muss ich mich wohl noch dran gewöhnen. :D