Linda hat 'nen Knall???

Es gibt 200 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von djblueprint.

  • Also ich habe mal wieder nur dusseliges Zeug in der Birne................................ ^^


    Ich habe mir das Bild von @mermaid angesehen und fand es irgendwie ganz toll :!:
    http://www.3d-board.de/galerie/index.php/ImageExtended/3796/


    Hmm, warum fand ich das Bild toll?


    @mermaid hat aus meiner Sicht eine einzigartige Gabe aus 'Nichts' enorm 'Viel' zu machen :thumbup:


    Ja, das Geheimnis besteht darin(?), dass sie Unendlichkeit in Endlichkeit zaubern kann :!:


    Nagut, Ende mit der aufrichtigen Lobhudelei.........


    Ich mir also das eigentlich schlichte Bild angesehen, fand es voll witzig ( grüner Slime :D etc.) und "hörte" das Bild plötzlich.
    Ihr Titel 'Frozen' tat dann das übrige..................
     
    Wie unter magischem Zwang teilte ich es sofort in 4 Kapitel ein, schmiss mein Keyboard an und musste es hörbar umsetzen................................
    Ja, ja, ich weiss, ich habe einen Schuss :D^^


    Hier mal ganz grob meine Unterteilung, da 1000stel sec ohnehin die meisten nicht interessieren(?).


    1. 00000-17500 - Vorspiel
    2. 17501-28000 - Fröhlichkeit
    3. 28001-38500 - Der Frost kommt
    4. 38501-40000 - Ausklang


    zu 1.)
    der Zuschauer hat ausreichend Zeit, die Situation und Szene zu verstehen............


    zu 2.)
    ohhhhhhhhhhhhhhhhhh, könnt ihr sehen und spüren, wie liebevoll die kleinen Tröpfchen mit einander spielen :love:


    zu 3.)
    neiiiiiiiiin, Gevatter Frost!!!! Wie herzlos er die kleinen, lieben Tröpfchen erstarren lässt!!!
    Hihi, ich hatte bei de Erstellung selber ein leichtes frösteln ^^


    zu 4.)
    Na klar, bei nur 40sek ist das auch mal zu Ende :D



    Nagut, wenn ihr möchtet, ladet das mp3 herunter, und hört es euch in eurer angenehmsten Form an und betrachtet das Eisbild von @mermaid !!!!
    Ich hätte es (das Bild) gerne in eine eigene, aussagekräftige Version gebracht, aber das ist eben das Kunstwerk von mermaid .


    Technischer Hinweis:
    Euer Abspieler sollte mindestens 256k Vorlauf verstehen, falls ihr dieses Vergnügen im Loop hören möchtet.
    Besser ist, über eine gut ausgesteuerte Anlage, um 5:1 (ich nenne das immer 5D) zu hören :) 
    Das MP3 ist vollkommen sauber, hat also keine versteckten DOLBY-Ecken :thumbsup:


    Viel Spass damit,
    lG
    Linda


    Bild: http://www.3d-board.de/galerie/index.php/ImageExtended/3796/
    Sound: http://www71.zippyshare.com/v/D2lOQsfQ/file.html

  • ohhh.... das find ich ja absolut super, Linda! Und Dein Sound passt wirklich ausgesprochen gut!. ich kann auch schon fast eine Animation dazu sehen...lol...ich kann aber leider immer noch nicht animieren... das bruacht noch etwas :)

  • Passt sehr gut zu mermaids Bild. :applaus


    Lg
    Kushanku


    Danke @Kushanku, dass du mir ein(?), nee, beide Ohren, zu diesem Projekt geliehen hast ^^
    Es bedeutet mir wirklich viel, da du auch eine Künstlerin bist und sehr professionell vorgehst.


    LG
    Linda

  • ohhh.... das find ich ja absolut super, Linda! Und Dein Sound passt wirklich ausgesprochen gut!. ich kann auch schon fast eine Animation dazu sehen...lol...ich kann aber leider immer noch nicht animieren... das bruacht noch etwas :)


    Ach Mensch, @mermaid :love:
     
    Es ist für mich eine wirklich ganz grosse Ehre, dass du einräumst, fast eine Animation dazu zu sehen.........
    Du bist die Künstlerin, die dieses Werk erschaffen hat :!::!::!: :thumbup:


    Mache dir also bitte keinen Kopp darüber, nur weil die blöde Linda das nicht im Still, sondern eher als Ablauf/Anim betrachtet.


    Eigentlich habe ich die Instrumente ins Midi gequetscht und stundenlang eingemischt, weil ich erst das "Kalte Herz" produzieren wollte.
    Ok, mir kam meine Version etwas zu krass vor, daher dachte ich dann auf "Rotkäppchen" um.
    Passte soundtechnisch aber nicht wirklich :thumbdown:
     
    Dann wollte ich meine ganze Vorarbeit schon löschen, aber ich durfte dein Bild sehen :) 
    Hey, dachte ich, die Instrumente sind bereits gestimmt und dein magisches Zauberwort war "frozen".
    So habe ich das dann alles instrumental abgespeichert, einfach einen musikalischen Track dazu geschrieben und es eben entsprechend eingespielt.


    Hihi, mein Rotkäppchen hat jetzt einen viel wärmeren Track erhalten :thumbsup:


    LG
    Linda

  • FrozenKeyboard: <img src="http://www.3d-board.de/wcf/images/smilies/thumbup.png" alt=":thumbup:" /> <img src="http://www.3d-board.de/wcf/images/smilies/thumbup.png" alt=":thumbup:" /> <img src="http://www.3d-board.de/wcf/images/smilies/thumbup.png" alt=":thumbup:" /> <img src="http://www.3d-board.de/wcf/images/smilies/grin.png" alt="^^" />


    vg
    space


    FrozenKeyboard:


    vg
    space


    Hihi, danke, gut erkannt :)


    Also mein Rotkäppchen hat mehr drauf, als dusselige Biertisch-Konversation ahnen lässt.
    Blöderweise hat sie sich auf einen Deal mit dem Wolf eingelassen, der ggf. schiefgehen könnte.


    Rotkäppchen soll eine Summe zurückzahlen, wobei einer der Laufburschen vom Wolf die Nerven verliert.
    Blöderweise trifft sie der Idiot fast tödlich. Jaaa, ein absoluter Vollidiot, der Typ!!!!
    Na gut,....................


    Rotkäppchen schiessen noch einige Gedanken durch den Kopf, sie muss über ihre ungewöhnliche Situation sogar noch lachen....
    Ziemlich cool, die Kleene, trotz ihrer Situation.
    Tage zuvor, hat sie einfach nur den Stinkefinger gezeigt, als sie mit ein paar Leut's eine Bank ausraubte.
    part1.ZIP


    Verdammt, und jetzt von so einem Vollspast angeschossen????
    Und, es tut ihr überhaupt nicht weh, so schlimm ist die Verletzung....
    part2.ZIP



    Och Mensch, Rotkäppchen, also das weiss doch nu' jeder Idiot, Geschäfte mit
    dem Wolf macht man direkt, nicht mit dessen Lakaien...
    Der Wolf hat doch keinerlei Führungsqualitäten!!!


    Ach, liebes, kleines Rotkäppchen, wie kannst du nur so bescheuert sein???????


    Also ich bin gerade voll schockiert, über so viel Dusseligkeit! :) 
    Naja, so sind die blöden Rotkäppchen eben von heute....................................


    Hmm, wird unser Rotkäppchen das überleben, oder krepiert sie jetzt einfach??? :nachdenklich:


    Armes Rotkäppchen, jetzt musste wohl selber mal Hand in deiner Situation anlegen, sonst schreibe ich dich einfach weg :krank:




    Hihi, und ja, ich habe scheinbar einen Knall, aber meine Drehbücher verkaufen sich verdammt gut :thumbsup::D:thumbsup:^^ 
    Meine Mucke übrigens auch.................


    "FrozenKeyboard"-Rulezz eben :)


    LG
    Linda

  • Part 1 + 2 :thumbsup: . Sehr passend zur Story.....armes Rotkäppchen, aber wie halt auch des öfteren im Märchen, manch einer der Hauptakteure geht über den Jordan.


    Bei Part 2 gibt es erstmal eine Fehlermeldung beim Entpacken, aber dann funzt es trotzdem.


    meine Drehbücher verkaufen sich verdammt gut
    Meine Mucke übrigens auch.................

    Dann ist ja alles bestens, gratuliere :thumbup: .


    Lg
    Kushanku

  • <p>

    Bei Part 2 gibt es erstmal eine Fehlermeldung beim Entpacken, aber dann funzt es trotzdem.

    </p>


    <p>Oh...&nbsp; <img alt="frown" src="http://www.3d-board.de/wcf/js/3rdParty/ckeditor/plugins/smiley/images/confused_smile.png" style="height:23px; width:23px" title="frown" /></p>


    <p>Danke f&uuml;r deinen Hinweis. Ich habe hier nur ein uraltes Winrar, was aber eigentlich fehlerfrei funzt....</p>


    <p>&nbsp;</p>


    <p>

    Dann ist ja alles bestens, gratuliere

    </p>


    <p><br />
    Vielen Dank&nbsp; :-)</p>


    <p>Es ist &uuml;brigens erst, seit ich ich meine Pr&auml;sentation umgestellt habe, also alles mit Bildern und Motionen unterlege. Auch meine 'neuen' Englischkenntnisse sind sehr hilfreich. Toll dabei ist, finde ich, dass meine Arbeit entsprechend anerkannt wird, obwohl ich fast nur mit unabh&auml;ngigen Produktionen zusammenarbeite.</p>


    <p>Hihi, der Wind kann sich aber auch sehr schnell wieder drehen. Naja, ist eben alles keine einfache Branche :-)</p>


    <p>Sch&ouml;n, dass dir meine Tracks gefallen, denn schon die Erstellung macht mir einfach sehr viel Spass.</p>


    <p>&nbsp;</p>


    <p>LG</p>


    <p>Linda</p>

  • Bei erweiterter Antwort kann man über dem Texteingabefeld den Button Quellcode aktivieren oder deaktivieren. Evtl. bis Du mit aktiviertem Quellcode unterwegs.
    Danke für Deine Rückanwort und ja ist schon etwas anstrengend das mit diesen Eigenschaftstags zu lesen :D:D .


    Lg
    Kushanku

  • hihi das kenn ich, wenn da plötzlich der code überquillt ins wahre Leben...lach...


    Armes Rotkäppchen, jetzt musste wohl selber mal Hand in deiner Situation anlegen, sonst schreibe ich dich einfach weg


    grins... Du hast einfach eine wirklich herzerfrischende Art, Linda :)

  • hihi das kenn ich, wenn da plötzlich der code überquillt ins wahre Leben...lach...


    Ja, das eigenwillige Leben der Bits und Bytes :thumbsup: 
    Jetzt geht es scheinbar wieder normal, prima :)



    grins... Du hast einfach eine wirklich herzerfrischende Art, Linda


    Hihi, danke mermaid, ich glaube, ohnedem geht es irgendwie auch nicht :D

  • Ich habe vorhin einfach einen einfachen Aufbau zusammengestellt, weil ich oft gefragt werde, wie ich solche Drehbücher überhaupt aufbaue, usw..


    Also mein Lieblingshelferlein ist dafür die Freeversion von celtx, da sie für mich alles bietet, was ich so benötige.
    http://www.chip.de/downloads/c…5fbd6dc001571601a286bc40d


    Ich selber verwende noch die etwas ältere 2.6 Version und weiss daher nicht, was die neue v2.9 zu bieten hat.
    Das Programm ist sehr schlank gehalten und kann alles ganz prima, was so dafür benötigt :)


    Naja, so gerüstet, schreibe ich zuerst die ganze zu erzählende Geschichte in normaler Leseform.
    Bin ich damit einigermassen fertig, geht's ans Drehbuch.


    Hier mal ein ganz einfacher Überblick


    Wirklich ganz simpel erstmal in einzelne Kapitel eingeteilt
    04.jpg


    Die Unter- und Unterunterkapitel, etc., schreibe ich dann in den einzelnen Kapitel hinzu.
    Rechts kann ich dann beliebig auch noch speziellere Hinweise zufügen
    02.jpg


    Hier ganz einfach mal 2 Kameras, 2 Lichter, die ich ggf. auch noch genauer aufschlüsseln kann, usw.......


    Toll ist, dass ich auch ggf. Vorbilder zuordnen kann


    Aber eben auch andere Sachen, die man vielleicht noch nutzen kann....


    Wer es noch genauer haben möchte kann dann auch noch die Bereiche sehr genau bestimmen
    08.jpg


    Auch in der Projektbibliothek kann man genaue Zusätze einbinden
    03.jpg


    Tja, und das war es dann eigentlich schon :) 
    Selbst eine spätere Überarbeitung oder Erweiterung ist jederzeit spielend möglich.


    Das pdf, was man sich z.B. erstellen lassen kann ist auch sehr übersichtlich :!:



    Früher hatte ich irgendwie auch sndfiles mit eingebaut, falls ich mal keine Lust oder Zeit hatte, meine Aufzeichnungen aus dem Diktiergerät zu schreiben :thumbsup: 
    Aber das ist zwar ganz hilfreich, doch so etwas kann/sollte man nicht weitergeben, da andere wahrscheinlich nichts mit anfangen können.


    Toll ist auch, dass man sich aussuchen kann, was man gerade basteln möchte.
    Also z.B. Comic, Theaterstück, Animation, usw.......


    Einfach mal, bei Interesse, alles ausprobieren, man kann ja nichts kaputtmachen ^^


    Ich hoffe, das hilft dem einen oder der anderen etwas...........


    Hihi, die Geschichten oder Ideen müsst ihr euch aber schon selber entwickeln :prost:


    Nochmal kurz zu dem Programm, durch die Vielfältigkeit eurer möglichen Verknüpfungen könnt ihr euch bei Bedarf auch ganz tolle Bibliotheken aufbauen.
    Vorteil, ihr müsst das Rad nicht nocheinmal neu erfinden.
    Ich nutze das sehr gerne für Darsteller, Kulissen, Kameras, Licht und Soundmotion, usw..


    Suche ich z.B. nach einem bestimmten Soundtrack, oder einen bestimmten Szeneeffekt, etc., den ich irgendwann mal gebastelt habe, finde ich ihn über diese, meine Bibliothek sehr einfach.
    Spiele ich dann an dem Teil herum und das Ergebnis gefällt mir irgendwie, pflege ich das Teil dort auch wieder neu ein, auch wenn ich es vielleicht gerade nicht wirklich gebrauchen kann :)


    Auch wenn das alles vielleicht etwas sehr aufwändig erscheint, egal was ihr umsetzen möchtet, es ist eine enorme Hilfe für eure Geschichten.


    Achja, kleiner Tip viellecht, im Inet gibt es kostenlos ganz tolle Vorlage für eure Stories.
    Theaterstücke für Kinder!!!
    Sie sind teilweise so toll und professionell aufgebaut, dass auch gerade Anfänger, die so etwas noch nie geschrieben haben, einen wirklich klasse Einstieg finden ;) 
    Einfach mal eine Suchmaschine dazu 'quälen' :thumbsup::D:thumbsup:


    Gut, na dann viel Spass mit euren Projekten und Geschichten, vielleicht macht euch das ja auch soviel Spass, wie mir :)


    LG
    Linda

  • Ooooooooooooch nöööööööe, das waren aber die fast 'schnellsten' 2 Wochen, die ich erleben durfte....


    Ich habe vorhin meinen lieben Neffen wieder nach Berlin gebracht, Herbstferien-Ende.
    Was da abging, erspare ich euch, waren aber schon viele Tränen...


    Jedenfalls habe ich dann mein Rückflugticket nach Zürich storniert, mir Freiheit und Entscheidungskraft gegönnt.
    Ich glaube, der kleine Mann wollte nicht zu seinen Eltern zurück :nachdenklich:


    Naja, alles dann klar bekommen, mit dem (meinem) Versprechen, dass wir morgen zusammen frühstücken.............................................


    Hihi, ansonsten ist alles bestens.....


    Meine Leut's gleich erstmal heute für 22:00 Uhr 'ne Party angesagt und ich natürlich schon happy über meine 'olle' Marshallbox und mein Umfeld :) 
    34 bitterböse Briefe, mit der Aufforderung, freistehenden Raum an 'Kulturbereicherer' zu vergeben.
    Habt ihr ja sicherlich selber gelesen: http://www.mmnews.de/index.php…nahme-von-privatwohnungen


    Klare Antwort "NEIN!" und entsprechende Strafanzeigen (ja, Mehrzahl) ....................................................................


    Na erstmal egal!!!


    Jedenfalls kam mir eine Idee, was wäre denn, wenn unsere liebe Sonne plötzlich ihren Geist aufgeben würde?!
    Klar, diese asozialen Buntestschnorrer wären bei Wasser und Brot, aber wie könnte das endlich geschehen? :nachdenklich::D 
    Einige kleine Formeln, was leichte Gase angeht (meine jetzt keinen Furz) und schon könnte das Prinzip funzen?
    Das Sonnenteil würde hochgehen und viel "Spass" verbreiten....


    Alle 11,4 Jahre werden die Sonnenflecken richtig viel und heftig, steigert sich zyklisch.
    "Sonnenstürme" ist noch sehr nett ausgedrückt, soll ja nach aktuellen Kenntnissen auch keine Angst in der Bevölkerung verbreiten.


    Die tote Sonne:


    Und genau hier würde ich gerne eine Animation basteln.


    Naja, nur erste Einfälle!
    Auch der Sound dazu 'schunkelt' schon in meinem Kopf :thumbsup:


    Morgen erstmal mit meinem Neffen ein "Wir-Müssen-Montag-Wieder-Zur-Schule"-Frühstück und heute Nacht mal wieder ein 'Linda-Live', back at home :applaus:rofl


    LG
    Linda

  • Die zwei letzten sind mit Apophysis gemacht?


    Nein, nicht mit Apophysis erstellt, aber so etwas ähnliches(?).
    Hatte für mein uraltes Corelphotopaint noch so'n ähnlich altes Free-Plugin, was aber unter W7/64bit einfach nicht mehr laufen möchte :/



    Ich würde gerne den Einschlag (1.) mit 'Spritzer' (2.) basteln. Die Oberfläche (3.) soll sich auch ständig ändern (kleinere Spritzer).
    Hmm, bin am überlegen, wie ich das hinbekomme, also als jeweils einzelne Objekte oder besser mit einem globalen Shader-Teil? :nachdenklich:


    Die "schwarze" Sonne soll eine einfache Kugel (schwarz/Scheibe) sein, die Einschläge könnten ähnlich aufgebaut werden, wie mein Kerzendummy?
    Hier allerdings nur als flaches Ringobjekt, wo lediglich die Shader animiert sind(?).
    Tjaaa....?
    Der Hintergrund, also die Sterne, wäre eher einfach als Skydome zu machen, da sich die Teile im Verhältnis auf die anzusetzende Zeit fast nicht bewegen....
    $000000 wäre dann transparent zu den Einschlägen???


    Hihi, Ablauf und Ton habe ich im Geist schon fertig, nur mit der richtigen/einfachsten Umsetzung hapert es noch etwas ^^
     
    Eigentlich wollte ich zuerst ein Raumschiff in die Magma(?) stürzen lassen, aber das Teil wäre im Verhältnis zu klein, man sieht dann ja nichts :) 
    Eventuell ein Meteorit in Phantasiegrösse? Ach nee(?), die Dinger treten ja meist in kleineren Horden auf.


    Hmm, na mal sehen...


    LG
    Linda

  • Nein, nicht mit Apophysis erstellt, aber so etwas ähnliches(?).


    Ich hatte mal Kai's Powertools für Corel und da war glaube ich auch so ein Teil mit bei.


    Zum Thema:


    Ich habe jetzt gerade nicht das gleiche Kopfkino wie Du, deswegen weiß ich nicht so genau wie Du Dir das vorstellst. Aber egal. Das zu realisieren ist mit C sicher möglich, aber bestimmt nicht so einfach.


    Bei Deinen Ideen und auch Animationsentwürfen kommt mir immer wieder der Gedanke, dass Du eigentlich auf die falsche Software setzt. Du hättest Dich von Anfang an mehr mit Game Engines beschäftigen sollen. Du weißt das man/frau die Game-Engine-Boliden von Unreal und Crytek für lau bekommt, vorallem für nichtkommerzielle Projekte? Die Game-Engine Unity ist ebenfalls kostenlos und auch IClone ist, was physikalische Effekte angeht Carrara um Längen überlegen. Der für Dich, wegen Deiner Ungeduld, allerdings interessanteste Vorteil dieser Engines wäre, die rendern alle in Echtzeit, d.h. Du siehst alles sofort. Kleiner Nachteil ist, das die Polygonzahl etwas im Zaum gehalten werden muss.


    Lg
    Kushanku

  • Ich hatte mal Kai's Powertools für Corel und da war glaube ich auch so ein Teil mit bei.


    Das Ding nennt sich Dedicator und kann irgendwie nur mit 16bit ^^ 
    Da es ein Plugin ist kann ich das nicht einfach auf Win3.1 herunterschrauben...
    Gimp will das Teil übrigens auch nicht :thumbsup:


    Bei Deinen Ideen und auch Animationsentwürfen kommt mir immer wieder der Gedanke, dass Du eigentlich auf die falsche Software setzt. Du hättest Dich von Anfang an mehr mit Game Engines beschäftigen sollen.


    Spannender Hinweis :thumbup:


    Der für Dich, wegen Deiner Ungeduld, allerdings interessanteste Vorteil dieser Engines wäre, die rendern alle in Echtzeit, d.h. Du siehst alles sofort. Kleiner Nachteil ist, das die Polygonzahl etwas im Zaum gehalten werden muss.


    Ahso...
    Ja, da hat iClone echt auch grosse Vorteile.
    Leider stürzt bei mir 3dXchange häufig ab, wenn ich Content oder Figuren wandeln möchte.
    8+2 GB RAM sind einfach zu wenig, da ich es so gerne auch auf meinem Laptop nutze.
    Mal sehen, ob ich hier 16GB reinbekomme. Ist nu auch nicht so doll, aber wenigstens etwas mehr :)


    @vidi schrieb mal etwas von einem "Reduzierer", oder so. Muss nocheinmal danach suchen.
    Vielleicht geht es aber auch ohne diesen Zusatz.
    Zur Not werde ich sie einfach mal fragen, denn sie hat mit iClone ja auch die volle Ahnung :thumbup:



    Tja, jetzt möchte ich aber wirklich erstmal DS einigermassen einüben und danach dann Blender für den Hausgebrauch trainieren.
    Deine Objekte sind wirklich super-überzeugend :thumbup:


    Mit Hexagon will es einfach nicht mit mir klappen, die Steuerung/Handhabung ist irgendwie nicht auf meiner Seite :D


    Ich überlege schon, ob ich den Winter über doch lieber hier in Berlin bleibe und mal ein Extrem-Learning betreibe (iClone wie auch Blender) :nachdenklich:
    Die richtige Handhabung und einige Grundkenntnisse würden mir ja schon anfangs reichen und bei spezielleren Sachen könnte ich ja zur Not immernoch mal nachfragen.


    Auf TNT kommt heute Abend 'From Dusk Till Dawn'.
    Habe das Teil bestimmt schon millionenfach geschaut, ist aber trotzdem immer wieder ein Muss für mich, hihihi
    Jaja, könnte die Zeit sinnvoller nutzen, aber......................... :love:


    LG
    Linda

  • Hört sich für mich eher an als hättet Ihr mit einem Kaktus namens Meskalin experimentiert . Nicht so ganz mein Ding, aber t-techniker hat zumindest für mich einen stimmigen Bezug zu den Zipfeldingern hergestellt


    @Kushanku,
    so, musste erstmal nachsehen, was Meskalin überhaupt ist ?(:)


    Um jetzt deinen tollen Pflanzenthread nicht mit Offtopic zu fluten, hier... :thumbsup:


    Ich war schneller mit meinem Medieval-Projekt fertig und hatte, wie geschrieben, noch gute 20min Zeit.
    Im Studio nebenan war Holger am werkeln, ich hörte einfach mal rein...
    Da er mit seiner Abmischung auch fertig war, unterhielten wir uns einfach. Er zeigte mir, wie einfach ein "drumbeat" zu machen ist und ich trällerte ihm ein paar Melodien ins Mikrophon.....


    Irgendwie gefiel mir das so gut, dass ich ihm per Phone deine Zipfelteile zeigte und ihm erklärte, wie ich das mir etwa vorstellen würde........
    Da sein Studio neu gebucht war und ich noch etwas Zeit hatte, sind wir dann gewechselt.
    Die Umstellung auf seinen Soundpool geht ja auch rasend schnell, daher hingen wir da nun und überlegten, wie man deine lustigen Zipfeldinger in Töne wandeln könnte..... ^^ 
    Da ich keinen Bock mehr auf Medieval hatte, haben wir dann in gut 10min das bereits Vorgestellte entwickelt, knapp ne viertel Flasche Tequilla genossen und ich mal wieder eine ganze Menge von einem Profi gelernt!!!
    Da er meine Stimme ganz toll findet, treffen wir uns die Tage für seine neue CD.


    Mal sehen, vielleicht kann ich ihm noch einige Tricks abluchsen, denn ich brauche noch immer den richtigen "Stahl auf Stein"-Sound :top
    Weisste, wie man mit 'nem 250g Hammer auf Granit schlägt.......
    Dieses einmalige 'Kling' will/muss ich unbedingt sauber und absolut perfekt in meinem Midi haben :)


    Witzig, waahh?? Hihi, nagut, vielleicht etwas verrückt??? Ja, aber ich will das einfach haben, nichts anderes :D:thumbsup::D 
    Und total perfekt muss es sein :)


    LG
    Linda

  • knapp ne viertel Flasche Tequilla genossen


     :D wusste ich es doch, dass da etwas bewusstseinserweiterndes mit gespielt hat.
    Wenn Ihr Euren Spaß dabei hattet, dann ist es ja gut.



    Mal sehen, vielleicht kann ich ihm noch einige Tricks abluchsen, denn ich brauche noch immer den richtigen "Stahl auf Stein"-Sound
    Weisste, wie man mit 'nem 250g Hammer auf Granit schlägt.......
    Dieses einmalige 'Kling' will/muss ich unbedingt sauber und absolut perfekt in meinem Midi haben

    KLeiner Tipp, falls Du mal ganz viele Soundeffekte brauchst. Tobi Lijsen von blenderhilfe.de ist da ein ganz Fleißiger und ich finde, was er dafür verlangt ist nicht überzogen, macht ja auch ne Menge Arbeit. Ausserdem muss man ja nicht das ganz Paket nehmen, sondern kann sich vom Thema (14 DVDs) her rauspicken was man will/braucht.


    Aber trotzdem viel Erfolg bei Deiner Klangfindung :thumbup: .


    Lg
    Kushanku

  • wusste ich es doch, dass da etwas bewusstseinserweiterndes mit gespielt hat.
    Wenn Ihr Euren Spaß dabei hattet, dann ist es ja gut.


    Ja, ist eben immer witzig und das Vitamin C in den Zitronen tut auch gut :) 
    Zu dem Sound selbst, auch wenn es nicht unbedingt so dein Hörgeschmack ist, dass Teil ist aus meiner Sicht vollkommen 'sauber'.


    Bei guten drumBass habe ich es immer eher ausklingen lassen....
    Falsch! Einfach nur überlagern und dann begradigen.
    Hihi, geht wirklich viel einfacher und bringt bessere Ergebnisse :)


    KLeiner Tipp, falls Du mal ganz viele Soundeffekte brauchst.


    Danke für den Tip, werde es mir nachher ggf., wenn Zeit, mal in Ruhe ansehen/anhören....
    Nächste Woche bin ich vielleicht schon einen Schritt weiter mit meinem ganz speziellen 'Plinpling' ^^


    Aber trotzdem viel Erfolg bei Deiner Klangfindung


    Vielen Dank. Eventuell bekomme ich "meinen" idealen Ton auch irgendwie polymorph hin :nachdenklich::)


    LG
    Linda

  • Ich finde Mobbing abstossend!!!


    Kann mir das bitte mal jemand erklären :?::?::?:






    Naja, wenn mein Account hier demnächst auch gelöscht wurde, wisst ihr wenigstens, dass nicht ich das war....


    Ich habe euch alle lieb und schätze eure freundliche, fachkundige Profiart.
    Jede(n) auf seine Art und Weise!
    Wäre ja noch schöner, wenn wir alles nur angepasste, blöde Affen ohne Verstand wären :D:thumbsup::D


    LG
    Linda ;)

  • Kann mir das bitte mal jemand erklären


    Keine Panik, wahrscheinlich hat sich die Forumssoftware nur etwas verschluckt.
    Ich bekomme diese Meldung nur, wenn ich nicht angemeldet im Forum mitlese und bestimmte Seiten wie z.B. "Letzte Beiträge" anklicke. Ist auch schon vorgekommen, dass man plötzlich nicht mehr eingelogt ist.......der ganz normale Computerwahnsinn :D .


    So Aussetzer kommen schon mal vor.


    Lg
    Kushanku

  • So Aussetzer kommen schon mal vor.


    Das ist aber wirklich sehr lieb von dir 'aufgebastelt'.


    Nein, mein lieber general Proxy (also, was ich sonst so verwende) wurde vorsätzlich gesperrt!
    Müsste gerade mit so'nem Unding aus Nicaragua unterwegs sein???


    Ich weiss warum, auch von wem eingeleitet, aber verstehe nicht den Grund!
    Auch eine klare Antwort habe ich von hUpe bisher nicht erhalten..
    Naja, bin eben zu unwichtig...........................................



    Naja, wenn mein Account hier demnächst auch gelöscht wurde, wisst ihr wenigstens, dass nicht ich das war....


    Da ich solche 'falschen' Tricks nicht mag, bekomme ich einfach nur das Kotzen (übertragen gesehen...).
    Mal sehen, vielleicht ist da Morgen schon ganz anders. Wird aber eher wenig Hoffnung sein, da die "Kanalratte" weiter seine Hasstiraden austreuen wird.


    Wichtig: @DJ ist damit NICHT gemeint, bezieht sich nur auf den hündisch 'ergebenen' Versager!


    Aber wie schon geschrieben, dass kann mir indirekt auch egal sein, da ich euch wirklich liebgeschätzt habe, da ihr, wie auch immer, wirklich etwas könnt!!!!!
    Doof nur, auf so eine uncoole Art und Weise, als ehrlicher und direkter Mensch entsorgt werden zu sollen :(


    Hihi, wer es versteht, ich mache meinen Erfolg ohnehin nur an der Anzahl meiner Feinde wett, nicht an schwafelden Versagern.....
    Ich liebe euch!!!


    Nicht die schwafelnden Versager, die heimtückisch und feige agieren müssen!!!


    LG
    Linda