MagicaVoxel

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von maXem.

  • Moin,


    durch diesen Beitrag von stoNe drauf gestoßen, möchte ich euch ganz kurz das etwas andere "3D-Modeling-Programm" vorstellen: MagicaVoxel von ephtracy




    Das Programm ist ein kostenfreier 8-Bit-Voxel-Modeler mit Path-Tracing-Renderer. Und es lädt zum spielen ein, ist recht intuitiv zu bedienen und macht echt Spaß! Ihr könnt die damit erstellen Modelle aber nicht nur mit dem Programm selbst rendern, sondern auch in verschiedenen Formate exportieren und weiterverarbeiten, u.a. als OBJ. Ein kurzer Test eines Exports und anschließenden Imports in Octane Render verlief ohne Probleme:




    Die aktuelle Version ist 0.99.1 [3/12/2018] und es ist für WIN (32/64bit) und MAC OS zu bekommen.

    Unter Windows benötigt das Programm keine Installation - einfach das ZIP herunterladen, entpacken und die MagicaVoxel.exe starten.


    Den Download gibt es hier: https://ephtracy.github.io/


    Meine Meinung: Unbedingt anschauen!

    greetz

    dj

  • Jap, ganz spaßiges Teil. =)


    stoNe hatte ja letztes? oder vorletztes? Jahr schonmal darauf hingewiesen und seitdem schaue ich dort hin und wieder mal vorbei. Das Programm wurde bisher auch relativ regelmäßig ge-updated. War aber offensichtlich auch schon länger nicht mehr dort, denn die Version auf meiner Platte hat - gerade geguckt - noch Version 0.97.2 :dösen..


    Von der 'Brauchbarkeit' her isses natürlich schon recht speziell .. und je nachdem, wie viel Verwendung man nun für Voxel- oder Pixel-Art hat, mehr oder weniger ein 'must-have', aber es macht wirklich Spaß, damit ein bisschen 'rumzuspielen. Für mich ist es irgendwie auch mal wieder eines von diesen Progrämmchen, in denen man sich noch recht gut ein bisschen amüsieren kann, wenn man noch nicht ganz die nötige 'Bettschwere' erreicht hat, aber irgendwie auch schon zu matschig ist, um noch 'was Richtiges' zu machen. :gaehn


    Also, mein Tipp ist ebenfalls: ruhig mal angucken! =)