Beiträge von Kyrla

    Kerish :

    ja, ich verstehe das und ich mach mir auch viele Gedanken, da Belfast ja zum United Kingdom gehört und die viel zu langsam reagiert haben. Außerdem ist das Gesundheitssystem dem nicht gewachsen und da Irland ja nun eine Insel ist, weiß ich auch nicht wie es da über längere Zeit mit der Versorgung von Lebensmitteln aussieht.

    Ich hoffe sehr, dass Wege gefunden werden, die wirklich helfen und acuh schnell.


    An euch Alle: bleibt gesund !!! :love2


    Zum Thema:

    ich habe auch überlegt, ob ich mir dieses Tutorial zu Blender holen soll. Ich arbeite an dem Tutorial mit den Äpfeln von CGBoost und das finde ich sehr gut. Da konnte sogar ich (die Blender bisher ganz furchtbar fand) mich mit Blender anfreunden und er erklärt alles wirklich sehr gut.

    Also ich modellier und verkaufe gern High Heels zu den Outfit, die ich bei Daz anbiete, auch wenn ich die selber nie tragen würde :rofl

    Und irgendwie verkauft sich sowas auch ganz gut ;-)

    All die Brustmorphs, die man für die Kleider einbauen kann (alle bau ich aber auch nicht ein) sind schon lästig und sehen auch - nunja - teilweise seltsam aus :kaputtlachen:

    Ich hab mich zwar noch nicht an SciFi- oder Fantasyklamotten gewagt, weil ich diese ganze Anpasserei an die Genesis 8 Figuren scheue, aber ich finde es auch belustigend, wenn "Schwertmaids" so leicht bekleidet sind oder bauchfrei das Universum erobern.

    Aber ehrlich gesagt, würd ich wahrscheinlich ähnliche Outfit anbieten, weil die sich höchstwahrscheinlich besser verkaufen :DD

    Aber vielleicht sollte ich mal an was "normaleres" in den Bereichen denken ;-)

    danke Sommerwein :-)

    Ich hab's jetzt auch nur notgedrungen gemacht, weil ich ja nicht mehr rendern konnte.

    Haben wollte ich sie allerdings schon länger :-)

    Und ich bin echt froh, dass ich sie gekauft habe.

    Ich habe inzwischen mal den Kühler der CPU abgemacht, vom Staub befreit und neue Paste aufgetragen.

    Dann habe ich eine Nvidia Geforce RTX 2070 Super eingebaut und ein stärkeres Netzteil und nun wird nichts mehr zu heiß und Render gehen über die GPU (solange sie den Speicherplatz nicht überschreiten).

    Ob die CPU immer noch zu heiß wird, wenn Daz darüber rendert hab ich noch nicht probiert. Ich hab dann abgebrochen. Müsste ich mal testen.

    Auf jeden Fall sind Render, die nicht zu groß sind jetzt in Minuten statt in Stunden fertig und ich bin echt begeistert.

    Ich weiß noch nicht so genau, ob ich die CPU, Mainboard usw. jetzt auch noch wechsel. Vielleicht später mal.


    Auf jeden Fall danke nochmal an alle, die mir hier geholfen haben :-)

    danke :-)


    also, ich denke eine Wasserkühlung ist nix für mich. So viel Ahnung hab ich von dem Allem nicht und das ist mir zu riskant :DD

    danke für den Tipp - von Wasserkühlung hab ich keine Ahnung (nicht, dass ich von allem anderen jetzt viel Ahnung hätte :rofl). Da werd ich mich mal erkundigen.


    Ich war mit meinem alten Rechner soweit auch zufrieden, aber so wie der jetzt drauf ist, natürlich nicht mehr :DD

    nee, das ist ein dazu gekaufter Kühler von Arctic.

    Wenn ich die Wärmeleitpaste habe, werd ich mal nachsehen, ob da vlt was nicht richtig sitzt inzwischen. Vlt ist ja was schiefgegangen als mein Sohn und ich das alles ins neue Gehäuse gebaut haben. Könnte ja sein :DD


    Zu der AMD CPU werd ich vlt dann noch einen anderen Kühler holen. Das Gehäuse verträgt 185 mm Höhe. Wie ich gelesen habe sollte Mugen 5 gut sein und auch nicht soooo teuer. Darauf kommt es dann bei den anderen Preisen aber auch nicht mehr an.


    Vielen Dank nochmal :-)

    ich danke euch :-)


    sorry little Monster, da hab ich wohl was verwechselt :D

    Danke für deine Antwort :-)

    Dann weiß ich ja wonach ich beim RAM achten muss.


    Wegen des Mainboerds hab ich eigentlich keine Ahnung. Ich werd mal noch ein wenig lesen.


    Übrigens hab ich jetzt mal die Temperatur der CPU beochachtet und sobald ich Daz starte und eine szene lade und Iray im Viewport benutze (ob ohne muss ich nochmal beobachten) steigt die Temperatur auf 100 ° C und gestern folgte direkt der Bluescreen. Ich werd noch mal sehen ob ich den Kühler weiter vom Staub befreien kann und neue Paste auftragen.

    Aber ich denke, auch wenn es dann klappt, werde ich aufrüsten.


    Ich werde weiter berichten.

    Und nochmal vielen Dank an Alle, die geantwortet haben :-)

    Viele Dank für eure Antworten :-)

    Ich denke auch, dass ich beim Mainboard nicht downgraden sollte.

    Beim Prozessor hab ich nur verglichen und ob ich den AMD Ryzen 9 3900X brauche, weiß ich nicht wirklich; ich dachte nur, wenn ich schon kaufe, dann was ich so eben bezahlen könnte;-)


    Ich hab auch ehrlich gesagt keine Ahnung wie viele Kerne Daz unterstützt, aber schaden kann's ja nicht.


    Entstaubt hab ich alles wo ich dran kann. Bei der CPU ist es schwierig. Wärmeleitpaste könnte ich mir natürlich besorgen und das mal testen.


    Im Bios war die Temperatur bei ca. 65 Grad und der Lüfter dreht sich. Aber ich weiß nicht, warum da 2 CPUs aufgeführt sind (ich kenn mich da nicht aus) und die zweite war bei Null.

    Systemlüfter wurde mir einer angezeigt, der sich drehte, aber ich hab drei im Gehäuse (wobei ich jetzt nicht weiß was mit Systemlüfter gemeint ist). Ich hab nachgesehen - die Lüfter im Gehäuse drehen sich alle. Aber scheinen nicht sooo stark zu sein; vielleicht muss ich die auch austauschen oder wenigsten zwei davon.


    RAM will ich für den Anfang 32 GB nehmen, aber hab im Taskmanager schon gesehen, dass Daz viel braucht. Aber das würde ich dann später mal nachrüsten. Dann ist es etwas weniger was ich auf einmal ausgeben müsste :rofl Ist zwar ein Selbstbetupp, aber egal :DD:geld


    littleMonster : "DDR 4 3200 ist schneller als 2666 CL, je kleiner desto schneller" - was meinst du hier mit kleiner? :-)


    Also meint ihr aber, dass die TEile, die ich ausgesucht habe, schon gut so sind und auch zusammenpassen?


    Spielen konnte ich mit dem System, was ich habe gut, also kann es mit den neuen Teilen ja nur besser werden :DD

    Ich hab leider ein Problem:


    meine Hardware hab ich ja oben aufgezählt.

    Ich bekomme jetzt relativ häufig einen wunderhübschen Bluescreen mit dem ermutigen Text:

    WHEA_Uncorrectable_Error und wie ich so gelesen habe, deutet das ja anscheinend auf einen Hardwarefehler hin und meist die CPU oder aber eben auch Grafikkarte, RAM oder blabla :rofl


    Ich hab die Vermutung, dass Daz Studio den PC (CPU) überlastet, weil immer dann, wenn ich Daz Studio geladen habe, geht nach einiger Zeit nix mehr, auch nach Schließen des Programms nicht. Ich muss dann neustarten. Ich hab dann mal ein Programm zum Auslesen der Temperatur etc runtergeladen und da war die CPU bei 100 Grad; ob das jetzt normal ist weiß ich nicht, aber mir erscheint es ziemlich heiß. Ob der Kühler ordnungsgemäß funktioniert kann ich nicht hören und nicht sehen.

    Die anderen Verntilatoren laufen.

    Auch im Taskmanager ist die CPU-Auslastung am Anschlag bei DS. Ich weiß, dass DS sehr leistungsintensiv ist, aber ob das normal ist - keine Ahnung.

    Ich weiß jetzt aber auch nicht, wo ich suchen soll und einen PC-Fachmann zu Rate ziehen? Ich weiß jetzt nicht, ob das sinnvoll ist oder ob es vielleicht eh besser ist, mal ganz aufzurüsten.


    Da ich dasc schon länger überlege, hab ich mir mal was rausgesucht und wollte mal nachfragen was ihr davon haltet:


    MSI MPG X570 GAMING PLUS Gaming Mainboard Sockel AM4

    AMD Ryzen 9 3900X CPU, 12x 3.80GHz, boxed

    MSI GeForce RTX 2070 SUPER GAMING X Grafikkarte - 3x DisplayPort/1x HDMI

    passt das zusammen?


    Ram werd ich dann wohl auch neu haben müssen, weil ich ja nur DDR3 habe und da bin ich jetzt überfragt bei den Werten, die da angegeben werden wie:

    DDR4 2666 oder 3200 oder was auch immer es da gibt oder CL16 CL17 oder so.

    Was nehm ich da? ich möchte 32 GB haben.

    Ein neues NEtzteil werd ich sicher auch haben müssen.


    Das einzige, was ich behalten kann, sind dann anscheinend das Gehäuse und die Festplatten, schnief ;(


    Leider sind die Teile ja nicht grad preiswert, aber ich weiß auch nicht, ob ich da jetzt wieder Abstriche machen sollte. Damit werd ich ja wohl hoffentlich längere Zeit hinkommen :D

    Ich muss das wirklich gut überlegen, weil ich jetzt nicht grad Geld in der Ecke liegen habe und sicher sein will, dass ich was Vernünftiges kaufe und wäre echt froh für jeden Tip :-)


    Zusammnbauen kann ich den mit meinem Sohn zusammen sicher selber (wäre nicht das erste Mal)


    Vielen Dank schonmal für jeden Tip :-)