Domina

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gast.

  • Die Domina sieht, dank der tollen Frisur, ein wenig seeehr artig aus, der linke Handschuh paßt irgendwie nicht Fingermäßig ?


    Irgendwas stört mich am Boden, habe ich nur das Gefühl der fällt nach vornehin ab?


    Und zum Thema Striemen,... Ladys, wenn die "Dame" dem armen durchgetoasteten Sklaven mit DIESER Peitsche einen gibt, dann gibt´s keine Striemen sondern 2 Teile 8o


    Hmm außerdem wenn Sie den Kerl schon peitschen mag, warum hängt er dann für ein Auspeitschen falsch herum?!...


    He he he kennt Jemand von den Doofen das Lied "Und die Domina spielt Domino und der Sklave Spitz paß auf..." :D:D das geht mir gerade die ganze Zeit durch den Kopf :mua


    Sagen wir´s mal so, ein interessantes Bild mit schmerzhaften Komponenten


    Grüße

  • Och ... ich finde seinen Taint gar nicht mal so wild. Eine kleine Refection-Map draufgelegt, dann sieht es wie eine dünne Schweissschicht aus, oder Öl.


    Ich würde sagen, es sind eher die Lichtverhältnisse, die nicht so ganz stimmig sind. Etwas weniger direktes Licht, dafür ein bisschen Violett, Rot und/oder Blau, die Kamera ein Stückchen runter, dass sie die Szene leicht geneigt von unten zeigt und die Gute ein wenig drehen, so dass sie ihren Blick auf ihn richten kann und das ist ein Hammerbild!


    @ Dire
    Die Frisur ist doch nicht zu brav, das trägt man dort so ... ähm ... :schiel ... denke ich mir mal.

  • Hallo Panic,


    sorry aber die Lady sieht aus wie eine Schaufensterpuppe
    sie hat nix lebendiges an sich auch der Blick sieht so leer aus.


    Die Peitsche ist meiner Meinung nach zu groß (dick)


    Der Kerl schwebt und sein rechter Arm müßte auch in der schulter gedreht sein.


    Ein anderes Licht würde dem ganzen ein wenig mehr leben ein hauchen.


    Gruß Wizard

  • Zitat

    Original von MaNae
    @ Dire
    Die Frisur ist doch nicht zu brav, das trägt man dort so ... ähm ... :schiel ... denke ich mir mal.


    so so... Da kannst Du aber froh über Deinen Beruf sein, die Striemen kannst Du immer selbst behandeln ;);)