Celtic Island

Es gibt 16 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gast.

  • @Axel: baeh.gif


    @MaNae: Jo jo das ist EIN Terrain :] ...ey was heißt hier "das Keltische Kreuz wäre über".... das ist "volle Pulle Postwork in Photoshop" :mua :mua


    Es ist ein abgespeichertes Terrain in Terraformer geöffnet, und als Bitmap gespeichert, dann in Photoshop ein wenig "getuned" und wieder rinn in Terraformer und daraus ein gültiges Terragen Terrain gemacht...


    Keine Grüße Ihr Nörgler ;);)

  • Man nehme von >>hier<< entweder For Export only oder Firmament.
    Bastele es sich auf sein Laufwerk. Als nächstes öffne man Terragen, wenn nicht schon geschehen, und begebe sich in die SurfaceMap. Da klicke man dann statt auf Color auf Tex. Darauf öffnet sich ein Fenster wo dann FEO oder Firmament auftaucht da klickst du auf BMP Import, wenn ich mich nicht irre ich mußte meinen Rechner grade neu machen darum ist noch nicht alles komplett, damit hätte sich dann eigentlich auch die Frage nach dem Dateiformat geklärt. So wenn ich das richtig in Erinnerung habe kannst du die Textur genauso groß wie dein Terrain machen denn Rest wo sie dann sichtbar ist stellst du über die Höhenregler ein. Wenn dir das zu verdreht erklärt war sieh mal >>hier<< nach.



    Außerdem sollte das ein Lob werden :]:]
    Axel

  • So ein Kram ... jedes Mal, wenn ich grössere Abhandlungen verzapfe, macht der Server schlapp. Oder ist das so etwas wie eine "Zensur"? Soll mir das irgenwas sagen? ?(
    Na gut, also nochmal.



    Hier mal eben eine kurze Anleitung, wie Du zumindest einmal die Textur geladen bekommst. Was Du dann damit anfängst ... ?( ... wir werden es zu sehen bekommen, denke ich.


    Voraussetzung ist, dass Du das Plugin "SO Pack" installiert hast. Ja, ja ... genau dafür ist das da. :]


    schritt1.jpg


    Okay.
    Hier erstellst Du ja sonst auch die Terragen-internen Surfacemaps, sage ich mal.


    schritt2.jpg


    ... dürfte ja soweit klar sein ...


    schritt3.jpg


    Hier wählst Du dann erst einmal das Format aus, in dem Dein Bild ist ... dürfte ja im .bmp -Format sein ...


    schritt4.jpg


    Hier legst Du zum einen fest, ob Deine Textur additiv hinzugefügt wird, sprich: ob nur farbige Teile übernommen werden und Schwarz weggelassen wird. Dann mischt es sich mit der Surface Map, die bisher besteht, oder wie auch immer.
    Ist ja eigentlich soweit erklärt, aber nochmal für Dich:


    Total Overlay - die Textur bestimmt die Surface Map. Deine bisherige wird "überdeckt".


    Additive - Die farbigen Anteile der Textur werden übernommen und zur bisherigen Surface hinzugefügt.


    Transparent - schwarze Anteile der Textur werden herausgefiltert. Der Rest bedeckt Deine bisherige Oberfläche.


    Subtractive - klar ... die Farben der Textur werden von der bisherigen Surface Map abgezogen.



    Ausserdem paast Du hier die Grösse der Textur an Dein Terrain an. Musst halt mal ein wenig experimentieren. Ich kann Dir nicht sagen, ob die Textur jetzt direkt von oben auf die Surface "projiziert" wird, oder ob sie sich anpasst, wie z.B. in Vue. Aber ich vermute Ersteres.
    Den Rest kennst Du sicher besser als ich. Textur massstabmässig (na, das sind ja mal ein paar "s") vergrössern odda verkleinern ... je nachdem, vermute ich mal.


    schritt5.jpg


    So, noch die Datei aus Deinen Ördnerskes wählen und dann hasses ärsmaa.
    Das Ganze kannst Du dann auch wiederholen und somit mehrere "Lagen" verwenden.



    Auch nicht wundern, wenn er nix weiter sacht, er hat es dann trotzdem, wie Du beim Testrnder sehen wirst.
    Ich empfehle Dir auch, so es Dein Arbeitsspeicher zulässt, die Textur so hochauflösend wie möglich zu machen, wenn Du sie schön differenziert haben willst. Also 4097x4097 Pixels.
    Ich weiss ja nicht, arbeitest Du mit Photoshop?
    Ich würde das .ter -File in ein .bmp umwandeln und im Photoshop auf 4097 vergössern und anschliessend auf einer neuen Ebene die Textur gestalten (damit Du sehen kannst, wo watt is).




    Viel Spass und behalt' die Nerven!



    Gruss MaNae



    PS: (Sorry Wizard, ich wollte Dir das nicht wirklich antun ...)



    ... na ... da war der Axel ja ein bisschen schneller, wie's scheint ;(

  • noch was:


    schritt3.jpg


    Hast Du eine Textur gewählt, ist sie hier anschliessend quasi "gelistet". Alle Einstellungen, die Du bein Laden der Textur nach diesem Dialog machst, dannst Du darüber auch im Nachhinein über "Edit" editieren.

  • noch was für die "Fremdgänger" unter uns ...


    Mit den Plugins allgemein und FEO im Speziellen können die Terrains auch als .obj -Files exporiert werden.
    Das wäre sicherlich für diejenigen interessant, die auch Terragen- Terrains in Vue, Bryce oder wo auch immer verwenden wollen :D


    terobjexp.jpg



    Gruss MaNae

  • Erstmal recht herzlichen Dank an Euch Beide! :top:
    Habt Euch, ob nun bunte Bildchen oder nicht, viel Mühe gemacht... Ich werde mir die ganze Sache mal in Ruhe ansehen,... Also nochmals Danke!!!


    *lol*
    "Fremdgänger unter uns".... Haben wir jetzt ein Mini-Terra-Clübchen ?!....


    Und sollen uns ein wenig über die Brycer und Ihre verkrampften Landschaftsgenerierungsversuche luschtig machen ;);):D



    Viele Grüße

  • Hai Dire,


    Zitat

    Haben wir jetzt ein Mini-Terra-Clübchen ?!....
    Und sollen uns ein wenig über die Brycer und Ihre verkrampften Landschaftsgenerierungsversuche luschtig machen


    Na, wer wird denn im Glashaus mit Steinen werfen? zwinker.gif


    Gruss


  • Sorry, aber da erwischt Du wirklich den Falschen :D Ich bin der absolute Bryce-Depp, ich stehe mit diesem Prog. sowas von auf Kriegsfuß, daß sich mein Frauchen schon weglacht, sobald Sie das Logo ausnahmsweise mal bei mir auf dem Monitor sieht...
    Für mich pers. ist VUE DAS Renderprogramm...
    Gründe führe ich nicht auf, habe ich eh schn oft genug getan ;);) Es ist halt für mich so!
    baeh.gif


    Selber Gruß


    Dani : Danke Dir!!