blue ray

Es gibt 19 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Dani.

  • Hallo auch,


    jetzt hab ich doch mal Terragen aktualisiert. Und dann ein wenig gespielt. Und dann ein wenig mehr... :D
    Das ist dabei rausgekommen:


    blue_ray.jpg


    Bin mit der Surface noch nicht so ganz einverstanden. Aber der Himmel is diesmal ohne Tut entstanden. biggrinsanta.gif


    Gruß,
    Kerish

  • Na so möchte ich auch mal mit Terragen "nur ein wenig spielen können".
    Deine Bilder werden immer besser :top:
    Faszinierend finde ich, dass es vom Grundeindruck erst mal "kalt" wirkt, sich das aber durch die Sonnenspiegelung ganz hinten auf dem Wasser wieder relativiert.
    Ich sach nur: :respekt


    Liebe Grüße,
    Hexi

    Die Tat unterscheidet wohl das Ziel vom Traum,
    aber unsere Träume bleiben immer in uns - treiben uns an, tätig zu werden, um am Ziel endlich glücklich zu sein.

  • Der Himmel gefällt mir schon mal sehr! Schlicht im Aussehen (bestimmt nicht in der Herstellung ;D ) aber effektiv in der Wirkung.....
    Das ganze wirkt wie der Anflug von einem Raumschiff auf nen kleinen Mond.....
    Warum wirk die Landschaft so gebogen Kerish, ist das so gewollt von Dir ?
    Gibt es bei Terragen eigentlich auch ne Möglichkeit Pflanzen mit eizubinden...würde bestimmt das ganze auflockern. ?(


    Viele Grüße
    Twister

  • Das mit den Pflanzen ist genau das, was mich stört. Nee, ohne postwork is da nix mit Pflanzen.
    Und - :D - ich war schon beim posten versucht darauf hinzuweisen, daß mir der Mondlandschaftcharakter aufgrund der Surface durchaus klar ist. biggrinsanta.gif
    Gebogen - liegt evtl. am Standort des Betrachters - recht hoch. Spiele mit dem Gedanken, das noch zu ändern. Auf alle Fälle wird die Terraintextur noch überarbeitet. Evtl. sogar das komplette Terrain (der Eindruck der Biegung könnte auch daher kommen, daß die Welt hinter dem einzelnen Zuckerhut unter der Sonne zu Ende ist - hab bei Terragen nämlich gelernt, daß die mich in der Schule voll über'n Tisch gezogen hatten. Die Welt ist doch eine Scheibe! ;D ).


    Gruß,
    Kerish

  • Zitat

    Original von Kerish
    ...Die Welt ist doch eine Scheibe..


    Siehst und genau darum haben Sie da hinten einen Zuckerhut hingebaut, damit der Kerish nicht mit seinem Boot über den Rand hinausfährt!


    Der Himmel ist sehr interessant geworden, es könnte wirklich für die Landung von irgendwas gehalten werden, oder für die Geschichte mit den Flatlinern die dann imer sagen "ich habe ein weißes Licht gesehen"...


    Schade ist nur, daß das Terrain wie künstlich eingesetzt wirkt, dadurch daß es sich sooo stark vom Himmel absetzt.
    Ebenso wie Wasser <-> Felsen...


    VG

  • Zitat

    Original von Dire
    Schade ist nur, daß das Terrain wie künstlich eingesetzt wirkt...


    ich weiß ja nich, wie ichs sagen soll, Dire - aber das Terrain IST künstlich reingesetzt :ausheck


    Ok, wie schon erwähnt - war anfangs ne kleine Spielerei mit dem Ziel, einen brauchbaren Himmel hinzubekommen. Und wie auch erwähnt: mit dem Terrain bin ich noch nicht glücklich.
    Aber ich hätte da ne Idee. Und wir werden sehn, ob sich die umsetzen läßt. ?(


    Gruß,
    Kerish

  • bahhh der himmel der hats mir auch angetan uiiiiii ...die perspektive find ich auch gut bis auf die bergtex. vieleicht sollten die berge noch etwas grösser sein so das es wie nen flusslauf aussieht ?( würde mich letztes jahr an meinen urlaub erinnern da sind wir mit einem boot durch den grand canyen in der türkei geschippert turk.jpg


    und das sah dann so aus .....was meinst du ?( ...ich hab mal das bild gepostet weil ich bin im erklären was das schriftliche angeht immer so dusselig :D

  • Hallo Kerish,


    Der Himmel ist doch mal richtig schick geworden :respekt


    Zu Terrain, Surface und Wasser wurde ja schon einiges gesagt und andrerseits lag darauf ja auch (noch) nicht Deine Priorität.


    Was mir noch sehr auffällt, ist die Reflektion der Sonne im Wasser. Sie wirkt mir für den doch recht geringen Durchlass an Sonnenlicht zu gross und zu intensiv. "Reflection of Lightsources" im Wasser Menü heisst der Zauberspruch, der Abhilfe zu schaffen vermag.


    Du machst Dich wirklich gut :]
    Halt Dich ran und weiter so!


    Gruss MaNae

  • Hallo Kerish,
    sieht doch gut aus !!!ich habe das Progi auch ,ist mir aber
    zu kompliziert ?( bzw.stelle mich zu doof an ;D


    @ Dani,was gefällt Dir nicht an der Bergtex ????
    das sieht doch super Realistisch aus !!!!
    Das ist bisher das beste Terra-Bild was ich hier gesehen hab :] alleine die vegetation ist ne Augenweide !!!!!
    Gruß,McDetti

  • Merci für das Feedback.
    Die Tex der Berge sieht hier durch die Verkleinerung besser aus als sie ist. Aber das Ziel ist mittlerweile nich mal mehr ein Gebirge. Das hier war ein auf die Schnelle kreiertes Terrain, das ich ein wenig modifiziert hatte. Die Landschaft soll mal was ganz anderes werden. ;D


    Dani - wieso? Die Textur ist Dir bei Deinem Bild hier doch voll gelungen :D:D:D:D


    @MaNae - ich werd mal sehn, wie das mit den Reflexionen bei der geplanten Landschaft wirkt. Soll aus mehreren Terrains bestehen.
    Ich glaub, die Sonnenintensität stand hier so bei 850%!? ?( Das Blau des Himmels is reiner Dunst (blauer Dunst sozusagen :D ).


    McDetti - ich hatte mit Terragen einen ersten Versuch ala 'learning by doing' gestartet. Das war ein glatter Reinfall. Erst die berüchtigte 18-Schritte-Anleitung KLICK hat mir die nötigen Grundkenntnisse vermittelt.


    Gruß,
    Kerish

  • @MaNae - oh, an der Farbe des Wassers hatte ich auch noch ein wenig geschraubt. Hab mich an der Transparenz mit versuchen wollen, weil es die Option in der 0.8.11 noch nicht gab. Aber im Grunde muß ich das Wasser entweder so blau lassen oder grün machen für das, was geplant ist. :D


    Dani - wie heißt das jetzt eigentlich? Das 10-Cent-Stück is centweise gefallen? Klingt irgendwie merkwürdig... ?(


    Gruß,
    Kerish

  • Das Licht erinnert mich an diese Laser-Leuchten, die manche Discos nachts anstellen, damit man sie auch ja findet. Wo man dann als doofer Autofahrer echt erst denkt, daß da gleich irgendwas landet ?( . Aber das gefällt mir.


    Dumm nur, daß ich seit 5 Minuten vorm Monitor lauer, daß die Wolke sich endlich mal zur Seite bewegt. So ganz hab' ich das Programm wohl noch nicht verstanden :rolleyes:


    Ligru
    Cat