Terragen - Test

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von maxem.

  • Ich hab mal ein wenig mit Terragen rumexperimentiert. Die Ergebnisse könnt iht hier sehen.
    Bei dem ersten Bild ist noch ein bischen Photoshop dabei.
    sonnenuntergang1.jpg
    und das 2.:
    sonnenuntergang2.jpg
    Welches findet ihr schöner?

    arsbym.gif - Smilie made by Yoro
    In mir schlummert ein Genie, aber das Biest wird nicht wach! :P
    Wer den Himmel auf Erden sucht, der hat im Erdkundeunterricht nicht richtig aufgepasst. ;)

  • Hi wenne,


    hm, also den Regenbogeneffekt bei Lensflare find ich nicht so passend in dem Bild. Und das erste hat außerdem ein kleines Terragen-Problem: die Erde ist ein Quadrat! Und ich sehe eine der Ecken... :D
    :mua Gleich da hinter dem bemoosten Buckelwalrücken... ;D :D


    Das zweite leidet ein wenig unter einer natürlichen Erscheinung - Schatten! Und von der ganz leichten Schräge des Horizonts her würd ich sagen, daß Du da die selbe Kameraperspektive hattest wie beim ersten (Du kannst den Horizont übrigens leicht kippen - hätte man vielleicht ausgleichen können ("Bank" bei den Rendering Controls).
    Der Insel im 2. Bild sieht man an, daß sie mit dem (meiner Meinung nach ziemlich unzulänglichen) Terraineditor in Terragen entstanden ist. Ein Kegel - schön glatt und gerundet.
    Aber ne angenehme Stimmung vermittelt es auf alle Fälle.


    Für den Anfang schon nicht schlecht!


    Gruß,
    Kerish

  • [OFFTOPIC]
    *ächz* ... also ich mit meinem Siebzehnzöller wüsste es schon sehr zu schätzen, wenn Ihr nicht immer so riesige Bilder posten würdet ... ;(
    [/OFFTOPIC]


    Hallo wenne,


    zu Bild 1:
    Die Regnbogenfarben finde ich schon ganz nett, doch den Lensflare in dieser Form hingegen schon eher (zer)störend.
    Das Bild könnte für meinen Geschmack auch ein wenig mehr Kontrast vertragen, also ein paar dunklere Bereiche im Himmel. Könnte schon ausreichen, in den "Lighting Conditions" das "Background Lighting" ein wenig herunter zu schrauben. Das "verdunkelt" dann u.a. ein wenig die Schatten in den Wolken.


    zu Bild 2:
    Die Grundfarbe gefällt mir recht gut. Was mich am meisten stört, ist der gelbe Streifen in der Sonne. Das könntest Du vermeiden, indem Du im Atmosphären- Editor die "Half-Height" beim "Light Decay / Red" anhebst. Dadurch bekommst Du die ganze Sonne gelb.
    Der Horizont erscheint auch ein wenig sehr gerade. Schliesse mich diesbezüglich Kerish an.
    Um hier das Terrain ein wenig mehr zu beleuchten, kannst Du hier das o.g. "Background Lighting" etwas anheben. Dadurch werden hier die Schatten nicht sooo schwarz. Ausserdem ist es oft bei derartigen Szenen auch sinnvoll, "Terrain Cast Shadows" in dem "Lighting Conditions" zu deaktivieren.



    Ich bin gespannt, wie es weiter geht :]


    Gruss MaNae