Nature

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kerish.

  • die bergtex. gefällt mir persönlich net .....und die pflanzen auf dem kleineren berg sind ein wenig mutiert ansonsten habe ich nix zu meckern .sach mal wie haste das gemacht die striche da bei der ente auf dem wasser ?( ....ich hab nen schwan der im wasser schwimmt aber ich krieg dat nicht so hin mit dem wasser ;D

  • Hi,


    bilde ich das mir nur ein, oder soll an der Unterkante des Terrains der Eindruck von Feuchte vermittelt werden? :rolleyes: Wenn du noch eine Version von dem Bild machen solltest, könntest Du ja mal versuchen, an dieser Stelle so eine Art "Übergang" vom Nassen zum Trockenen hinzukriegen, also die Sache etwas weicher zu gestalten. Ich weiss jetzt nicht wie du das gemacht hast, aber im Materialeditor gibt es ja die Möglichkeit, für jeden Kanal die " Deckkraft" zu bestimmen... wird aber bestimmt eine Fummelei.
    Zu den Terrains: Eigentlich finde ich die Textur gar nicht so "schlimm", eher stört mich die Form d. Terrains. IMHO sieht das vor allem am "Anfang" der Terrains so aus, als wenn sie eigentlich zur Verwendung in kleineren Massstäben gedacht waren...
    Aber das ist meiner Ansicht nach alles Prioritätsstufe 2/10 :D, das Bild sieht schon super aus...


    Gruss - 3dc.


    Achso, wenn Du übertrieben perfekt arbeiten willst, könntest Du oben noch ein paar Bäume hinter die Bäume setzen, man sieht beim genauen Hinschauen, dass es nur eine Reihe ist(oder evtl. doch nicht? ?() :)

  • Hey Panic,


    schön mal wieder was von Dir zu sehen. Weniger schön der Begleittext. Scheint Dir im Moment nicht gut zu gehen!? :(


    Zum Bild:
    Die Berge stören mich auch ein wenig. Wobei ich denke, daß es 2 Möglichkeiten gäbe, das zu ändern. Entweder müßten sie bei der Form deutlich zerklüfteter sein oder sie brauchen bei der Oberfläche eine andere Form.
    Den Baum rechts find ich ja von der Form her schön - aber er wirkt auch ein wenig glatt. Eine etwas rauhere Rinde wäre m.E. nicht schlecht.
    Mehr Bäume auf den Bergkämmen - da stimme ich 3dcrew zu. Und sind das Riesenfarne (im Vergleich zu den Bäumen!) auf dem Bergabsatz? ?( Sieht fast so aus. Bin mir nicht ganz sicher - aber würden sich da Nadelbäume nicht auch besser machen? ?(
    Dieser Feuchtigkeit darstellende (?) Streifen an den Terrains - ich denke mal, daß ein Binnensee nicht solchen Höhenunterschieden unterliegt. Aber vielleicht ein wenig Bemoosung stattdessen? Also ein dunkles, ungleichmäßiges Grün mit etwas Bump? ?( Sowas kann sich am Wasserrand ja schnell festsetzen.
    Wenn Du mal von dem dargestellten Höhenunterschied ausgehst: die kleine Insel wäre dann wohl eben erst überflutet gewesen.


    Panic, das Bild vermittelt mir so wie es ist eine schöne Stimmung. Auch da stimme ich 3dcrew zu. Sieht schon super aus. Aber es läßt sich eben aus meiner Sicht noch einiges rausholen.


    LiGru,
    Kerish

  • Hi Panic,
    man sieht, daß zwischen den beiden Versionen ein klein wenig Zeit vergangen ist, weil die Küken, nach denen Papa-Ente im ersten so verzweifelt Ausschau gehalten hat, inzwischen um die Ecke geschwommen gekommen (sieht irgendwie komisch aus diese Wortkombi) sind. Warum die faulen Schwäne allerdings noch nicht weiter gekommen sind, ist mir in diesem Zusammenhang ein Rätsel ?( ;D.
    Papa-Entes Farbe hat mir in der ersten Version irgendwie besser gefallen - hast irgendwas am Licht geschraubt, oder?


    Die Berge in der zweiten Version sind viiiiiiiiiiiiiiel schöner - nur dieser Stein in der Mitte vom See gefällt mir nicht so richtig.


    Also, wenn ich Angler oder sowas wäre, dann würde ich Dich sofort nach der Adresse fragen und losfahren :] .


    Grülis
    Cat

  • Klasse, Panic. Die Arbeit hat sich auf alle Fälle gelohnt.
    Die Berge haben was. Deutlich schöner. Auch die Pflanzen auf den Bergen gefallen mir so viel besser.


    Beim Baum fällt mir auf, daß man sozusagen die Polygone sehen kann. Wie hast Du dem Struktur verpaßt? Das ist doch Vue? Die meisten Pflanzen sehen jedenfalls danach aus. Und ich hab noch nicht viel Ahnung davon. Aber könnte man am scale noch ein wenig schrauben? Mir ist jetzt erst aufgefallen, daß die Äste in der ersten Version auch solche Kanten hatten...


    Und ich stimme zu; den Stein solltest Du weglassen. Der irritiert letztlich nur. Ich erkenne ihn nicht auf Anhieb als Stein. :rolleyes:


    Aber ist insgesamt schon richtig schön geworden! :]


    Cheerio,
    Kerish