Palast Halle die 3te

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Dani.

  • Nee, nix Urlaub. Viel Arbeit in der Firma (wie konnten die nur - hat mich vom posten abgehalten... :D ) und mit meiner Homepage (hab mal zusätzlich ne englische Version erstellt).
    Zu dem Bild: kann ich mich nur anschließen: is echt mit Abstand das beste!
    Nur die Palmen gefallen mir nicht so. Liegt aber vielleicht daran, daß man m.E. das eingesetzte Bild sieht (also den 2D-Charakter).
    Und die Scheiben hätte ich wohl weggelassen - paßt irgendwie nicht zu dem Baustil find ich.
    Aber echt prima geworden, Faeya.


    LiGru,
    Kerish

  • Hui,...


    Denke mal die Haremsdame sollte sich schnell auf den Perser stellen, befor der sich aus dem Staub macht...


    Soviel zum lustigen Teil.


    Also das Klaus ist schon das "mit Abstand" beste der 3 Bilder? Dann bin ich froh, daß ich die Anderen nicht gesehen habe!


    Fällt schwer hier Kritik zu üben ohne den Eindruck eine "Zerreißens" zu hinterlassen.


    Das Einzige was ein wenig stimmig ist wäre diese Haremsdame, deren Kleidung jedoch dank der fehlenden Haare auch unvollständig aussieht.


    Der Boden ist ein herrlicher Veloursteppich aber so garnicht in das Bild passend.
    Die Palmen dürften aus Kunststoff sein, da sie in wunderbaren Klötzen aus irgendwas stecken.
    Der Blick nach Draußen, ist da überhaupt ein Blick nach Draußen?, glänzt mit reflektierenden Scheiben, was ja so ziemlich in jedem 2ten Palast mit Hatremsdame der Fall gewesen sein dürfte.
    Der Brunnen enthält eine mir unbekannte chemische Verbindung die herrlichen Dampf macht.
    Die Wanddekoration hätte dank der zwar quer positionierten, aber immer noch in voller Pracht erkennbaren, stilisierten Lilie Ludwig dem XIV gut zu Gesicht gestanden.
    Der Architekt der Säulen dürfte mittlerweile mindestens Eunuch sein. (Schreibt man(n) das so?)
    Und wenn schon ein so deftiges Licht eingesetzt wird, dann wären ein paar Schweißperlen nicht verkehrt gewesen.


    VG

  • Dire noch mehr viel dir wohl nicht ein ?


    na egal ..........


    ich weiß nicht was ich zu deinen aussagen schreiben soll wenn das bild so scheiße ist *mal so ausgedrückt wie du das warscheinlich dachtest wieso postest du dann dazu ?.......


    aber ist ok ich denke ich werde bryce und poser von mir fern halten und somit auch von dieser platform ...da ich für poser und bryce nicht geeignete zeit habe ......



    lg am frühen morgen von Faeya

  • hey Faeya
    nur nicht unter Buttern lassen dieser Kommentar spiegelt doch nicht die Meinung aller hier auf dem Board. Auserdem Bist du doch noch am anfang mit Bryce und Poser es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und wenn Dire solche Kommentare Schreibt solltest du dir diese nicht so zu Herzen nehmen es geht allen andern auch so meist wenn er denn mal schreibt gibt es auf die Ohren.
    Wie gesagt mach dir nicht ´s daraus bleibe drann und mache weiter es wird immer etwas besser. Haupt sächlich müssen dir die Bilder gefallen.


    Gruß Klaus

  • Zitat

    Original von Faeya
    ich weiß nicht was ich zu deinen aussagen schreiben soll wenn das bild so scheiße ist *mal so ausgedrückt wie du das warscheinlich dachtest wieso postest du dann dazu ?.......


    Öhm weil es ein Board ist wo man seine bilder der kritk der andere stellt?


    Wenn du nur ein Ah und toll lesen möchtest solltest du die bilder auf deiner platte und deiner HP posen aber nicht in ein kritikBoard...


    @wiz


    du hast recht! :]


    Klaus


    du liest dich als wenn dire nur bilder zerruppt! Ich behaubte mal auch andere postings zu kennen von ihm,zumal ich die kritik von ihm als einzig brauchbar empfinde,wenn ich ehrlich sein soll den daraus könnte Faeya etwas ziehen!

  • habe nichts gegen kritik dagegen habe ich nie und nimmer etwas aus zu setzen weil sonst hätte ich es beim ersten bild so gelassen wie es war .......und nicht noch 2 mal versucht es zu verbessern geschweigedenn tips anzuwenden .....



    aber der ton macht die lage .........unfreundlicher ging es ja nicht mehr zumal es total ins lächerliche gezogen wurde eine ernste kritik ist ja ok aber das da oben würde einfach nur ins lächerliche gezogen und nicht kritisiert und stunk kann ich überall haben da brauch ich nicht in einem board zu gehen ..............


    bis jetzt habe ich mich auch gemeldet und gepostet zu anderen bildern aber ich bin nicht ausfallend geworden
    würde ich auch nie weil ein bild immer eine kritik übrig läst weil nun mal die geschmäcker anders sind .......


    ein board ist dazu da um kritik und lob zu bekommen aber nicht um lächerlich gemacht zu werden ......


    ich bin doch kein clown dem die torten ins gesicht geworfen werden dürfen nur um spaß zu haben dafür kann man auf den rummel gehen ......


    ich denke irgendwo ist der punkt erreicht wo man solch eine kretik nicht gebrauchen kann wodurch man echt blöd dasteht .........

  • Oh Faeya war schneller und hat schon etwas gepostet
    aber das möchte ich dennoch loswerden.
    @ Silencer
    ne ne so ist das nicht mit Dire
    nur des öften kommt es nicht so rüber wie es soll, kritik ja aber bitte sogar aber genau in diesem fall war es etwas zu herbe zumal Faeya wirklich noch am anfang steht und die Technik erst lernt. Jeder weis von uns das es am anfang nicht optimal läuft und so manches soetwas wie zufalls produkte sind aber in diesem falle würde ich sagen das Bild 1 zu Bild 3 einen risenschritt nach vorne war und da helfen solche Kritiken nichts.
    so das war mein schluss wort zu diesem Thema.
    ich hoffe es artet nicht wieder aus wie schon so oft.
     
    zu Faeya kann ich nur sagen nur nicht nach lassen und von einzelnen abschweifungen schon garnicht .
    viele Grüße
    Klaus

  • lächerlich? welches posting ist den lächerlich *von dieser dikussion mal abgesehn* und warum findest du es lächerlich würde mich ehrlich gesacht mal interessieren.


    Klaus


    das liegt in der natur der sache den du hast keine mimik dazu aus der du lesen könntest,das macht ja auch das netz so schwer, aber auf der anderen steite meint jeder er müsste es gleich persönlich auf sich beziehen, und sowas geht auf die ketten wenn ich ehrlich sein soll.


    mein gott es geht nur um ein bild und es wird so getan als wenn das leben von abhängt.

  • Ich find bei Kritik, die dem Ersteller des Bildes was bringen soll nicht unwichtig, seine Entwicklung zu berücksichtigen.
    Wenn z.B. ein blutiger Anfänger ein Bild postet, kann ich das i.d.R. locker 'zerreissen' (durchaus auch im freundlichen Ton); aber wie groß sind die Chancen, daß Version 2 (so man demjenigen nicht gleich den Mut genommen hat) dann ein absolutes Meisterwerk wird?


    Ich hab mittlerweile ne Menge über Bryce gelernt. Und das ging nicht von heute auf morgen. Schritt für Schritt. Man kann versuchen, jemanden zu helfen oder ihn einfach nur hoffnungslos überfordern und den Mut nehmen.


    Zum Bild: Dire hat nicht unrecht. Aber wie Faeya schon sagte: der Ton macht die Musik. Auch ich kenne diverse Postings von Dire und weiß, daß er oft in einem vergleichbaren Stil kritisiert hat. Nur hab ich hier wieder den Eindruck (das ist eine 'meiner Meinung nach'-Ansicht) von beißendem Sarkasmus.


    Faeya, erinnerst Du Dich? Dire ist auch schon für Dich in die Bresche gesprungen; nach dem Motto 'da wird einen Newbie gleich der Mut genommen' (so oder ähnlich waren seine Worte - ich schau da jetzt nicht extra nach).


    Ich finde, Du hast mittlerweile einiges gelernt. Dein erstes Bild ist hier vor nicht ganz 2 Monaten aufgetaucht. Und Du hast mittlerweile einige Fortschritte gemacht.
    Halte daran fest und mach weiter. Versuch doch einfach, das Wesentliche aus dem Kommentar von Dire zu ziehen.
    Ich gestehe, daß ich bei Dir anfangs auch den Eindruck hatte, Du bist nicht sonderlich kritikfähig. Entweder hatte ich mich geirrt oder Du hast Dich geändert. Jedenfalls seh ich's seit einiger Zeit anders.
    Laß Dir auch jetzt den Mut nicht nehmen. Das hier sind - soweit ich weiß - Deine ersten Versuche mit Bildtexturen und Wasser. Und mit symmetrischen Terrains. Und dafür find ichs gut.


    Greetz,
    Kerish

  • Guten Abend,


    vorweg: Dies ist KEINE Rechtfertigung etc... Wer die erwartet kann bei (b) bitte sofort weiterlesen...



    (a)
    Es ist schon des Öfteren vorgekommen, daß meine Art von Kritik auf Kritik stößt.


    Schön, wahrscheinlich würde ich auch nur dasitzen und mir meinen Teil über diesen Idioten denken, der schreibt er will das Bild nicht zerreisen und dann einen derartigen Ton anschlägt.


    Es ist aber für mich gerade hier so gewesen, daß ich sehe "3ter Versuch"... "mit Abstand das Beste"...


    Nun dann schreibe ich halt was mir auffällt, ich habe hier auch nicht die "Intention" des Bildes auf´s Korn genommen, sondern Dinge die für mich nicht stimmig oder ganz einfach falsch sind.


    Nimm Dir mal die Zeit und geh mal jeden Punkt durch, ich schreibe Dir nicht mach Dies oder mach Das, ich führte die Punkte auf, hier ein wenig bissig (Sorry ich wollte Dich nicht (!) verletzen!)


    Ich denke gerade wenn Du "neu" bist, immerhin bist auch Du schon ein paar Tage dabei und solltest das schon ein wenig erschnüffelt haben können, bringt Dir ein "Honig um den Bart schmieren" nüscht. Dann wirst Du sehr schnell träge werden, den Lorbeerkranz polieren und wir werden nie die Bilder sehen die wirklich in Deinem Kopf herumgeistern!


    ...und das würde ich bedauern!


    Klaus : Du bist ein ganz lieber Kerl, aber "unterbuttern" will ICH hier nun wirklich Niemanden.



    (b)
    VG

  • Hallo Faeya,


    ich gebe hier mal Dire recht, denn ich schreibe grundsätzlich die Wahrheit und meine Kritik fällt auch manchmal sehr hart aus.


    Jeder hat seinen eigenen Geschmack aber darum geht es nicht, hier geht es erst mal Fehler aus der Welt zu schaffen die Feinheiten kommen hinterher.


    Was willst Du Hilfe um besser zu werden, Dich weiter zu entwickeln oder möchtest Du ewig ein Anfänger bleiben.


    Du willst Kritik und eine ehrliche Meinung. Schmeiß das Bild weg und fange es nochmal neu an, überlege Dir vorher was will ich besser machen, was haben die anderen für Fehler gefunden. Wie gesagt "Fehler" nicht die Kritik nehmen die Dein Bild verändern würde. Versuch durch weniger Licht mehr Stimmung in das Bild zu bringen, achte auf die Schatten. Hier ist ein Feler, du hast mit 2 Lichtquellen gearbeitet, eine am Brunnen und eine bei der Dame (Schatten einmal links und einmal rechts an der Wand)
    schalte bei einer Lichtquelle unter "E" die Schattenfunktion aus. Du willst mehr Tipps, schreib mich an, denn ich tipper mir hier nicht die Finger wund und du hast gar kein Interesse daran etwas zu bewegen, besser zu werden, zu lernen


    Gruß Wizard

  • Ich versuche mal etwas meine Art von Ordnung ins Board zu bringen *g* vielleicht bleibts ja bei irgendwen stecken...


    Aber zuerst zum Bild...
    Beim Bild hat im Grunde Dire schon alles gesagt, was verbessert gehört. Wizard hat das meiner Ansicht nach nur unnötig nachgehakt - aber das macht nichts, das hab auch schon ich gemacht, und machen viele. Ist vielleicht gar nicht so unnötig wenn der Schöpfer dann sieht, daß von mehreren die gleiche, bzw. ähnliche Kritik kommt.
    Faeya : sicherlich hat Dire das Bild auf humoristische Art kritisiert, was vor allem vom Newbie als "Lächerlich-machen" verstanden werden kann.
    Ich denke, Dire hat dich da bisserl überbewertet. Einen alten Hasen in Bryce, Vue, Cinema, usw. kann man derart humoristisch sicher kritisieren, und er wird mitlachen, und dann die Fehler korrigieren. Aber ein Newbie, der überhaupt noch dran arbeitet Motivation und Geduld für Bryce aufzubringen, kann so eine Art von Kritik leicht in den falschen Rachen bekommen, denke ich.
    Die Absicht war gut, und auch die Kritik von Dire fand ich qualitativ. Seine Einschätzung, wie weit du innerlich mit Bryce bist, war lediglich etwas übereilig. Das ist meine Sicht, dieser Dinge.
    Ich habe mir jetzt die zwei Vorgänger-Versionen nicht angeschaut - aber soweit ich mich erinnere gibts da keinen großen Unterschied zum jetzigen Bild - zumindest kann ich mich nicht erinnern (war auch schon lange nicht mehr im Board).


    Nun auf jeden Fall ziehe ich den Hut vor so einem ehrgeizigem Projekt, Faeya. Du erinnerst mich insofern an mich. Als ich Newbie war, wollt ich auch gleich die Super-Hyper-Szenen machen. Und ich bin mächtig auf die Schnauze gefallen - naja, zumindest für mein Erkennen. Ein Glück, daß ich damals kein Bryceboard kannte... meine damaligen Bilder waren eine Zumutung für jedes Board ;-)
    Danach wurde ich in meinen Projekten ein wenig bescheidener - bzw. ich ging das Ganze viel langsamer an. Ich lernte erstmal selbst kleine Sachen zu modellieren, und sie in einfache Szenen zu setzen. Mit der Zeit wurdens immer kompliziertere Objekte, die ich modellierte, und immer kompliziertere Szenen...
    An sich aber muß man sich nur ein Beispiel an der Realität nehmen...
    Als Dire zB. Sachen sagte wie : der Architekt der Säulen ist mindestens Eunuch, wollte er an sich nur darauf hinweisen, daß teilweise die Säulen bekannt erscheinen (wie griechische Säulen), andererseits aber Kapitole und Pilaster fehlen. Wenn du eine Säule machst, oder vorhast Säulen in ein Bild zu bringen, scheue dich nicht davor, in Google oder einer anderen Suchmaschine zB.: Akropolis, oder ähnliche Sehenswürdigkeiten einzugeben, um zu sehen, wie Säulen wirklich ausschauen. Du kannst auch in die Suchmaschine : griechische Säulen, eingeben.
    Und wenn du Wasserdampf machen willst, scheue nicht davor, deine Vorstellungen von Wasserdampf wenigstens zeitweilig beiseite zu legen, und Bilder anzusehen, wo Dampfbäder, Saunen, Geysire oder Thermalbäder zu sehen sind. Und wenn du dann ein Photo gefunden hast, kannst du den Dampf (volumetrisches Objekt in Bryce) nachbilden. In Photoshop finde ich das etwas schwerer. Vieles kann auch in Bryce gemacht werden, wenn man nur versucht es zu machen. Wenn du es nicht schaffst, kannst du es dann noch immer in Photoshop machen. Man lernt aber viel durch selber ausprobieren.
    Nun gut, daß der Teppich wegfliegt, war vielleicht ein bißchen überzogen von Dire (aber war ja richtig) - ich denke nämlich, das dies der geringste und am wenigsten nennenswerteste Fehler im Bild ist.
    Mit Ludwig dem XIV hatte Dire allerdings nicht überzogen. Für so einen orientalischen Palast eignen sich wirklich nicht Wandmuster aus der Zeit der Absolution. Google : orientalische Tempel, orientalische Paläste, türkische Bäder, usw. ;-)
    Leider hat Dire auch mit den Fenstern NICHT überzogen. Du mußt dich ab einem bestimmten Fortschritt deines Bildes entscheiden, was für ein Bild du machen willst. Soll es ein Phantasie-Palast sein - oder doch noch etwas mit Realität zu tun haben, usw.. Du hast dir auf jeden Fall ein großes Projekt unternommen, was normalerweise die Profiliga nur in Angriff nimmt. Deswegen fängt man dich auch schon an zu kritisieren, wie einen Profi. Das dich diese Kritiken aber beleidigen, bzw. stören, zeigt noch, daß du nicht soweit bist, wie deine Bildidee. Ich würde an deiner Stelle trotzdem nicht aufgeben. Durch solche großen Schritte kann man lernen. Du könntest wirklich alles beherzigen, was hier gesagt wurde - versuchen wirklich zu recherchieren - und deinen Palast wirklich überlegt in Angriff nehmen. Mach ruhig Zeichnungen, Skizzen - mit Beschriftungen, was wie aussehen soll, und schreib ruhig auch dazu, was du nicht vergessen darfst (zB. Topf für die Palmen). Vielleicht wirken solche Skizzen dann lächerlich, vor allem Beschriftungen wie "Topf für die Palmen nicht vergessen", aber die Skizzen sieht ja niemand ;-) nur das Endergebnis. Überlege dir zu einigen Objekten (zB. Topf) wie du sie modellieren könntest, falls du sie nicht aus dem Internet runterladen kannst. Versuche ruhig erstmal einen Topf zu modellieren (erstmal bei Google, oder am Fensterbrett nachschauen wie ein echter Topf aussieht ;-)), anstatt gleich im Internet nach einem 3ds-Topf zu suchen.
    Bei mir lautet meistens die Devise : erstmal selbst modellieren, und bei zu vielen Schwierigkeiten runterladen, bzw. das Objekt im Internet suchen. Damit macht man sich weitgehend unabhängig von den Objekten, die es im Internet gibt, und kann sich so sehr viel individuellere Szenen zusammenbasteln. Wenn ein Objekt natürlich komplexer ist (zB. Motorrad) dann muß man nicht auf Biegen und Brechen ein Motorrad modellieren versuchen. Aber bei einfachen Objekten wie ein Topf (grob: ein abgeknickter ausgehöhlter Kegel - fertig) darf man schon versuchen mit Bryce zu modellieren.
    Verzeih den anderen, daß sie doch ziemlich taktlos für jemanden wie dich umgegangen sind. Sie haben dich denk ich nur falsch eingeschätzt - aber ihre Kritik war gut gemeint, und ihre Kritik war auch richtig.
    Ausserdem haben sie dich ja nun besser kennengelernt. Mag sein, daß du als Profi auch so reagieren wirst, wie bei diesem Thread. Sie werden es dann wissen. Jeder Mensch ist schließlich anders...


    In einem anderen Thread würde ich dann gerne die scheinbare Anarchie behandeln, die hier irgendwie auszubrechen droht (was für ein widersprüchlicher Satz *g*).

  • @ Faeya ...... die kritik die der wolf schrieb ist schon richtig vieleicht etwas hart ausgedrückt aber dennoch hat sie hand und fuss ...es ist nicht immer leicht kritik ein zu stecken wer macht das schon gerne ?( du schreibst zwar du hast damit kein problem aber das denke ich nicht ...denn wenn wir ehrlich zueinander sind haben wir das alle und das davon nicht zu wenig ;D wenn du bei den sachen schon den kopf in den sand steckst ....was machst du dann wenns wirklich mal um etwas ernstes geht ?( denk doch lieber *JETZT ERST RECHT*