Von Poser4 nach bryce5 eckig??????

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von PYGMALION.

  • hallo erstmal ;-)


    ich bin hier absoluter neuling und hoffe dass ihr mir helfen könnt. *ggg* ich hab auch schon einige erfahrungen mit bryce gesammelt, aber wenn ich eure bilder anschaue.... RESPEKT!!!! ;-) naja hab eigentlich auch nur ne frage.
    ich weiss zwar wie ich von poser 4 nach bryce 5 exportieren kann, aber bei mir werden die personen etc nicht gleichmässig rund, sondern eigentlich eckig. und ich hab keine ahnung woran das liegt.... hier ein kleines beispiel... das habe ich von cinema 4d eportiert, nur mal so als test...
    wäre echt froh wenn mir jemand helfen könnte ;-)

  • Erstmal ein herzliches Willkommen von mir!


    Als was haste das importiert? Obj? Klick mal in Bryce auf das kleine E, das neben dem markierten Objekt zu sehen ist. Und im daraufhin erscheinenden Editor auf 'Glätten' (kannst Du auch mehrfach machen).
    Allerdings hatte ich den Effekt noch nicht, wenn ich eine in Poser exportierte Figur in Bryce importiert hatte.


    Dann mal happy rendering. ;D
    Bye,
    Kerish

  • Ergänzend will ich dazusagen, daß ich mit der 90°-Einstellung, beim Glätten, die besten Ergebnisse erreicht habe. Wenn man zuviel glättet (zB. auf 180 °), dann kann das Objekt durchaus wieder (!) kantig werden - allerdings in einer abstrakten Art.
    Gewöhnlich muß eine Mindestanzahl an Polygonen vorhanden sein, damit das Glätten etwas bringt.
    Ich hatte schon low-polygone Modelle runtergeladen, die ich dann wieder löschte - einfach, weil Bryce sie nicht gänzlich glätten konnte (auch nicht in der 90°-Einstellung (welche wie gesagt nach meiner Erfahrung die günstigste ist).
    Man kann also sagen : was die 90° Einstellung nicht glätten kann, ist nicht vollkommen glättbar.