Brauche Hilfe bei meinem Glas-Experiment ...

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Ellen.

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich brauche mal Eure Hilfe.


    Und zwar habe ich mal wieder ein Glas erstellt.


    Diesmal möchte ich es nicht kaputt machen, sondern füllen, bzw. eine Flüssigkeit reinlaufen lassen.


    Das Glas ist fertig - die Flüssigkeit darinnen auch aber ...


    Meine Frage ist jetzt: wie behandele ich den Inhalt im Glas, also das, was schon eingschüttet wurde, damit die Oberfläche nicht ruhig ist?


    Brauche so quasie etwas "Wellengang" im Glas.


    Man hab ich heute wieder ein umständliches Deutsch auf Lager.


    Hoffe, Ihr versteht trotzdem meine Frage und könnt mir weiter helfen.


    Liebe Grüße


    Ellen *die schon nur noch verschwommen sieht*

  • Das einfachste wäre, eine geeignete Bump für die Flüssigkeit zu wählen (und zwar ein zweites Material im Materialeditor machen - ganz einfach, indem man den Bump-Punkt auf die zweite Spalte gibt (falls es nur eine gibt - falls es zwei gibt, dann auf die dritte Spalte, usw.)).
    Bei diesem zweiten Material sollte man rechts (eben wo das 2. Material im Materialeditor erscheint, wenn man diesen zweiten Bumppunkt "macht") auf Objekt-Top (world-top wäre sicherer, wenns das gibt) geben - also das die Bump nur oben sein soll. Der Bumpwert sollte dann ziemlich hoch gesetzt werden, und ziemlich groß skaliert werden (uff, hoffe ich muß nicht erklären, wie man eine Bumptextur skaliert - halt wie die anderen Texturen auch).


    Die andere Methode, welche etwas Trickgeschick verlangt, und zudem realistischer rüberkommt ist der Weg über ein Terrain. Ich würde dann die Zorch-Berechnung wählen. Dann muß das Terrain, entsprechend des Glases Kreisartig gemacht werden (geht mit einer bestimmten Schaltfläche (dort wo auch die Gaussische Höheneinstellung ist ;-)).
    Dann das Terrain noch auf massiv stellen, und ins Glas einfügen.


    Leider konnte ich dies hier nicht unmißverständlich beschreiben, aber es wäre eine Heidenarbeit gewesen, wenn ich dazu Bilder Snappen wollte...
    Ausserdem mag die Bryce-Board-Software mich nicht - sodaß ich nicht einfach Dateianhängsel hier einfügen kann - sondern noch immer schön brav File uploaden und Adresse einfügen muß, und das kotzt mich an.


    Ich hoffe, du verstehst aber meine schriftliche Anleitung.
    Sag bitte, wenn du was davon nicht verstehst. Das kostet mich noch immer weniger Arbeit, spezielle Dinge genau zu erklären, als das Ganze unmißverständlich zu schreiben, wo was zu finden ist, usw..


    Liebe Grüße und "Alles Gute und Gerechte uns allen."
    dein Pygmalion