1. Unterwasser versuch

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kerish.

  • Hey garnicht so übel!!:) Im Hintergrund hättest du vielleicht sowas wie ein Korallenriff, oder sowas in der Art, einbauen sollen. Dafür das es unter Wasser ist, hat das Bild ein wenig zuviel Tiefe. Der Vordergrund ist O.K.


    Weiter so!!!



    Gruss Allibaba

  • Hey Kev,


    irgendwie kommt mir das Boot bekannt vor. :D ;D
    Okay, zu dem Bild.
    Is richtig, was Allibaba sagt - es ist (vor allem für eine UW-Szene) bei weitem zu weit. Eine endlose Ebene als einzige Begrenzung bis zum Horizont ist selten passend.
    Solltest nach hinten noch Unebenheiten einsetzen. Evtl. nicht das 08/15-Terrain, sondern z.B. 'sanfte Hügel' aus der Erstellen-Palette. ?( Aber gut - die Form ist letztlich Geschmacksache. Nur sollte m.E. da noch was hin.


    Die gesamte Szene ist deutlich zu grell ausgeleuchtet. Das Problem mit dem Dunst am Horizont hätte sich nach Einfügen von Terrains eh erledigt. Sonst hätte ich gesagt, den mußt Du mindestens runterschrauben, wenn nicht sogar ganz rausnehmen. Aber das Blau ist auch deutlich zu hell. Ein dunkleres Blau wäre nicht schlecht.


    Der Hai ist schon ein riesiges Tierchen. Der is höchstens mit dem Boot auf einer Höhe - wirkt aber eher, als wäre er noch weiter dahinter. Und im Vergleich zu dem Boot ist er recht groß geraten. Aber ok, gibt da ja auch riesige Viecher.


    Für ein Anfängerbild beachtlich! :] Noch ein wenig daran feilen würde sich meiner Meinung nach wirklich lohnen.


    Bye,
    Kerish

  • Hallo,


    mehr Dunst, dem Umgebungslicht eine andere Farbe geben, denke mal das es hier weiß ist.


    Der Fisch im Vordergrund ist zu groß, der Hai wirkt nicht als ob er in einer weiteren Entfernung wäre.


    Übrigens hat Dj hier ein Super-Tutorial geschrieben.


    Gruß Wizard

  • hi kev,


    sieht schon ganz gut aus! licht und so weiter wurden ja schon von kerish und allibaba besprochen. nur eines fällt mir sehr auf. ich gehe mal davon aus du eine meeres-szene darstellen möchtest. aber der fisch im vordergurnd ist ein süßwasserfisch. genauer gesagt ein disskus und der kleine kerl würde nicht lange überleben im salzwasser. :D das tutorial was wizard dir empfohlen hat ist sehr gut. schau mal rein.


    grüße


    markus :bryce:

  • uiii....
    erst mal hallo.....
    also ich möchte euch für die tips danken ich wollte es erst garnicht hochziehen denn an euren bildern sieht man schon das ich reiner anfänger bin.lol...ja das boot hab ich von hier war das ok das ich es gezogen habe um damit zu arbeiten? nun ich werde eure ratschläge beherzigen und das bild weiter bearbeiten.....hoffe das funktioniert auch..lach


    mfg.Kev

  • Hi Kev,


    is aber gerade so gedacht - jedenfalls verstehen es die meisten hier so. Daß die Bilder on gestellt werden, um zu meckern (meist konstruktiv natürlich).
    Ich hab auf die Art hier ne Menge gelernt. In relativ kurzer Zeit deutlich mehr als vorher in ein paar Jahren eigenbrötlerischen rumbastelns. :D
    Und letztlich haben hier alle irgendwann mal angefangen. :]


    Klar ist das ok mit dem Boot - dafür stehts ja im Download-Bereich. Ist von mir - daher die Bemerkung. ;D Müßte ich vielleicht mal überarbeiten - damit man auch gezielt die Ruder auswählen kann. ?( Ist aktuell ein wenig aufwendig. :rolleyes:


    Dann bin ich mal gespannt, was Du daraus machst. Kann Dir das erwähnte Tutorial auch nur empfehlen.
    So langsam spiele ich auch mit dem Gedanken an eine UW-Szene... ?(
    Bye,
    Kerish

  • Ein kleiner Tip zum Thema 'zu groß' (bzw. Größenverhältnisse); ich nehm für sowas meist eine Poser-Figur als Maß. Nach der wird dann alles skaliert (in diesem Fall wäre es Anpassen des Bootes und der Fische). Packe die Objekte dafür alle zusammen (oder ziehe mein 'Maßband' zu den Objekten).
    Macht übrigens bei Gebäuden besonders viel Sinn - wenn es um die Größe und Höhe von Fenstern oder Türen geht. Oder Geländerhöhe.


    Bye,
    Kerish