Mesh ist weit weg, hat aber Koordinaten 0-0-0 ?

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von esha.

  • Mich ärgert gerade Cinema. Vielleicht kann mir jemand helfen?


    Ich habe ein Mesh importiert, das aus mehreren unabhängigen Teilen besteht. In Cinema kommt es als gruppiertes Objekt an.

    Wenn ich die Gruppierung nun aufbreche, habe ich zwar die einzelnen Teile als separate Objekte, aber Cinema zeigt mir für jedes Mesh die Koordinaten 0-0-0 an, auch wenn es meterweit vom Szenen-Ursprung entfernt ist. Dadurch wird jede weitere präzise Positionsänderung unmöglich.


    WIe kann ich Cinema dazu bringen, mir für jedes Mesh die richtigen Koordinaten anzuzeigen?

  • WIe kann ich Cinema dazu bringen, mir für jedes Mesh die richtigen Koordinaten anzuzeigen?

    Ich denke, da ist sind die Objekt-Origins oder -Mittelpunkte oder -Pivot-Punkte (keine Ahnung wie der in C4D heißt) durch das Aufteilen immer noch da, wo die ganze Gruppe ihren Mittelpunkt hatte. Es müsste eine Funktion sein, die eben diesen Punkt zur Geometrie schickt. Zumindest gibt es diese Funktion in Blender. Nennt sich da "Set Origin to Geometry"


    Hab nochmal geguuugelt: Bis R 12 war der Pfad für diese Funktion: Structure>Axis Center>Center Axis to- Object

    ab dann geht es über Mesh menu > Axis Center


    LG

    Kushanku

  • Oh, dein nachträgliches Edit hatte ich gar nicht gesehen :O


    Ja genau das war die Funktion. Sie versteckt sich in den neueren Versionen offensichtlich im Mesh-Menü (Structure gibt's nicht mehr).

    Vielen herzlichen Dank!


    (Wonach hast du da gegoogelt? Ich hab nämlich nix gefunden... :oder )