auf einen engel zu warten kann tötlich sein!

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von PYGMALION.

  • Hi Silencer,...


    was digi schreibt ist richtig, aber darf nicht vergessen werden das es erst dein bild no. 2 überhaupt ist...


    von wegen der nicht vorhandenen harmonie kann ich nur sagen daß mich die starken kontraste stören.


    Der fels mit dem engelssymbol und dem "discoball" ist gut, keine frage, dazu paßt der leicht verblasste baum/busch links, aber dann dieser krasse kontrast zu den supergrüüünen pflanzen? und dem stein mit der geriffelten textur. Dazu noch der wie hingeworfen aussehende stein ?( in der mitte


    die verbindung zwischen engel und skelett sagt mir zustand vor dem warten (engel) und danach ...


    der himmel ist irgendwie zu tuffig,... hat zwar schon die dunklen bedrohlichen tendenzen die dem bild gut gestanden hätten aber halt zu viel farbe noch drin.


    sorry, aber der boden ist ein graus.


    der engel ist traumhaft, er wirkt zwar comicartig, sieht aber doch irgendwie wunderschön und zugleich verletzlich, dabei zutiefst deprimiert aus.


    vorschlag, was mir pers. mehr geben würde:


    das terrain mit dem engelssymbol erstmal richtig auf den boden setzen (schwebt noch ein wenig)


    die grüüüüünen pflanzen weg, ebenso die beiden steingebilde, dafür im blickfeld und ein stück dahinter ein zwei dunkelgrau texturierte steine.


    dem bild rechts durch einen weiter hinten gesetzten "grabstein" die unendliche weite nehmen.


    eine "erdigere" bodentextur verwenden.


    das war viel... ich denke aber das dieses bild zu no. 1 auf jeden fall ein schritt nach vorne ist!
    bleib am ball!


    VLG

  • hej digi


    sorry aber da du net schreibst was dich störe fällst du aus der wertung raus *g*


    @dire


    ich werde mich morgen mal da ranmachen weil jetzt habe ich doch keine wirkliche lust mehr *nachdem mir die eva jetzt noch zweimal mein bild gekillt hat...
    aber denoch danke für die kritik den nur so kann ich mich verbessern



    Psycho


    gut erkannt also den sinn ansatzweise...nur spricht da auch sehr viel ironie raus...

  • ja genau, aussuchen wes man gelten lässt und was nicht ist


    ein super weg ;D


    auserdem hallte ich nichts davon zu sagen
    1. das .... ist falsch
    2. und das .... würde ich anders machen


    und warum keine genau frage wie zb.: "wie bekomm ich den felsen auf den boden?"


    aber wenn du genau verbesserungs vorschläge willst und sie nicht selbst siehst, ok


    T O P 5


    platz 5: was sollen diese farne in den ecken ?


    platz 4: warum hat der "felsen" löcher


    platz 3: wenn das skelett auch mal ein engel

    war wo sind die knochen aus seinen flügeln


    platz 2: warum kein nebel damit die

    sichtbaren strahlen auch erklährt wären


    platz 1: grüner pvc boden glatt wie ein baby

    popo in der freien natur ?


    es ist schon ertaunlich was man mit 2 minuten bild ansehen
    rausfinden kann


    jetzt bin ich aber besser still sonnst werd ich noch als nachfolger von PYG gehandelt

  • Zitat

    Original von Digi-kunst
    ja genau, aussuchen wes man gelten lässt und was nicht ist


    ein super weg ;D


    natülich nur so kommt man weiter :dx16


    Zitat


    auserdem hallte ich nichts davon zu sagen
    1. das .... ist falsch
    2. und das .... würde ich anders machen


    aber genau sowas hilft doch einem newbie den er hat selber noch net das auge dafür..

    Zitat


    und warum keine genau frage wie zb.: "wie bekomm ich den felsen auf den boden?"


    weil ich daran nicht mal gedacht habe, deshalb net


    Zitat


    aber wenn du genau verbesserungs vorschläge willst und sie nicht selbst siehst, ok


    würde ich sie selber sehen hättet ihr keine gründe mehr für kritik oder wie siehst du das?



    wer sacht den das das skelett ein engel war? den wenn du den titel genau lgelesen hättest, würdest du feststellen das ich nie behautet das es ein engel war, der da vergammelt ist


    Zitat

    platz 2: warum kein nebel damit die

    sichtbaren strahlen auch erklährt wären


    platz 1: grüner pvc boden glatt wie ein baby

    popo in der freien natur ?


    habe ich im neuen bild schon geändert *g*


    Zitat


    es ist schon ertaunlich was man mit 2 minuten bild ansehen
    rausfinden kann


    ja aber genauso, wieviel man reininterpretieren kann


    Zitat


    jetzt bin ich aber besser still sonnst werd ich noch als nachfolger von PYG gehandelt


    verstehe ich nicht, und bitte hiermit um erklärung


    grüße sil

  • Silencer ich finde das Bild und die idee garnicht mal so schlecht, klar aller anfang is schwer!
    Niemand kann von heute auf morgen voll die bilder zaubern, also von dem stnad betrachtet für dein 2tes Bild finde ich gut, klar was dire sacht stimmt schon üben üben üben :]


    @Digi was soll das denn??
    Ich denke das thema ist vom tisch!
    Und sollte mit solchen kommentaren nicht wieder zurück kommen! Also spar dir sowas....


    Silencer , ich werde das nicht erklären, wenn sich jemand bereit erklärt.....dann bitte, aber ich hab keine lust über nen kram von irgendwann zu reden, ausserdem ist es eine lange geschichte ;D


    Liebe Grüsse Metal :)

  • Silencer, was mich betrifft, solltest du nicht um Erklärung bitten, sonst wird dieser Thread sofort geschlossen ;-)
    Was ich zum Bild meine, habe ich schon gesagt.
    Aber um Kritik sollts nie alleine gehen. Wenn ich ein Bild kritisiere, dann sage ich in der Regel nie, nur, was schlecht am Bild ist, denn das ist die falsche Medizin. Sondern jemand, der Fehler erkennt, muß auch sagen, wie diese Fehler behebbar sind - wie mans also besser machen kann.
    Ich könnte nun auch einfach sagen : die Mona Lisa von da Vinci ist scheiße. Schön und gut - aber das können viele sagen. Viele können auch sagen, was an ihr vielleicht scheiße ist - aber nur die wenigsten können sagen, wie man diese Scheiße wegmachen kann (ähnlich wie auch bei den übrigen Scheiß-Dingen im Leben - es gibt tausend Kluge, und einen der schaufelt ;-))
    Die Dinge, wie man den Himmel noch optimieren könnte, sagte ich dir bereits ansatzweise, und werde ich dir noch genauer ausführen ...
    Vor allem würde ich jedoch mal die Discokugel-lichter wegnehmen. Dadurch "zerstrahlt" das Bild ;-) - will damit sagen, daß diese Lichter der Aussage des Bildes zu sehr die Kraft rauben, indem sie zu sehr Besitz vom Bild nehmen. Das Bild ist praktisch erfüllt von diesem Licht. Mir ist natürlich schon klar, was du mit diesem Licht darstellen wolltest (die auferstandene Seele ? ) - aber ich finde, der Engel alleine der zu spät gekommen ist, schafft schon genug bedrückung, vor allem, wenn er so alleine da sitzt, ohne Discokugeleffekt - einfach nur die unpompöse Trauer im Bild ist. Das Bild das gerade durch seine bescheidenheit traurig wirkt. Ich denke, ohne Discokugel hätte das Bild mehr Wirkung.
    Einige übrige Sachen, wie du erzählt hast, hast du schon geändert. Ich bin gespannt auf die nächste Version ;-)
    Ich wollte dir nur mal so das sagen, was mir eben am meisten unpassend im Bild auffiel - aber auch hierzu gesellte sich natürlich auch mein Geschmack - liegt also an dir, was du änderst ;-)

  • leider wird es keine überarbeitet version mehr geben...den meine eva wollte nimmer und hat das bild mit nem systemabsturz in ihr nexus genommen....wobei ich die elemente wohl ncoh habe....
    aber wie ich dir ja schon sachte du hast die ironie auch gut erkannt...


    danke