A Hot day at Desert

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Psycho.

  • Moin,


    ich will mal pingliger sein, weil Du schon wirklich gute Terra´s ablieferst...


    Also mir ist der Sand zu rauh, ich denke wenn er glatter wäre würde er eher Wüstenfeeling verbreiten.
    Zudem ist er mir nicht gelblich genug, auch wenn es eine Affenhitze ist bliebt er, doch zumindest in meiner Phantasie wenn ich an eine Wüste denke, immer noch gelblicher.
    Die Berge gehen voll o.k. warum nicht? Das die hinteren so dicht im Dunst liegen wirkt für mich ein wenig komisch, weil sie rein optisch von den davorstehenden nicht weit entfernt sind, somit nicht so eine Dunst ja / Dunst nein Grenze sein könnte.
    Was mich aber wirklich stört ist der dunkle Wolkenstreifen am Horizont...Der will mir einfach nicht in das Bild passen.
    Und die einzelnen Lens-Flare Strahlen (die ganz dünnen) sehen auch zu sehr nach Postwork aus.


    Feiner Schatten ;)


    So nun habe ich genug gemuckert..


    VG

  • Tach auch,
    ich gestehe, daß mir beim Anblick des Bildes erst der Gedanke an eine Eiswüste kam - wegen des kalten Lichts. Bei genauerem Hinsehen (Textur) dachte ich dann an eine Moos- oder Graswüste (äh, gibts das ?( ).
    Für ne Fels- oder Geröllwüste zu fein, für ne Sandwüste zu grob, die Textur. Und ich weiß nich - aber macht die Transparenz im Wasser bei derart grellem Licht noch Sinn? Müßte doch ein recht hoher Reflexionsgrad sein.
    Oups - ich fang schon an wie 'Wind'! ;D
    Nee, Psycho; Bild nicht schlecht aber Titel/Thema verfehlt ;)
    Gruß,
    Kerish


  • DANKESCHÖN! und das ist auch gut so.
    macht euch mehr gedanken um die bilder und sie werden viel viel besser.ihr werdet sehn....