Noch ein Winterbild?

Es gibt 16 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Panic912.

  • Ja sicher, ich habe sofort gesehen, das es sich um Winter handelt,... Kein Mensch kein Tier, alle frieren hier..


    Ein sehr stilles Bild,.. Die Pflanzen verschwinden im Boden, gute Texturierung der Berge!


    Warum so abgeschnitten nach oben hin? Der Schatten der linken Berge ist sehr hart..


    Für ne "reine" Landschaft gut gelungen!


    Mir fehlen nur irgendwie die "Highlights".


    VG

  • Hey Kerish,


    bis auf ein paar kleine Schönheitsfehler gefällt mir Dein Bild sehr gut!
    Die Pflanzen versinken tatsächlich im Boden. Die solltest Du ein wenig "herausziehen" ;D
    Die unterste Kannte des linken Berges, die, die unterhalb der Wasseroberfläche liegt, ist zu krass dargestellt. Da sie ja auch noch im Schatten des Berges liegt, dürfte sie, meiner Meinung nach, nicht so stark sichtbar sein, oder ?(


    Gruß, Panic

  • Ein sehr schönes Landschaftsbild, technisch gesehen. Schöner Blickwinkel und wunderbar ruhig, aber irgendwie zu ruhig. Mir fehlt da irgendwie etwas, das mir das Bild 'spannend' macht. Wenn ich so ein Bild als Foto hätte, würde ich es für mein Album als zu langweilig aussortieren.
    Bezüglich der Pflanzen, der Texturierung und den Schatten schließe ich mich meinen Vorrednern an.


    Gruß


    Nekhbet

  • Hallo Kerish!


    Ich stelle mir gerade vor, selber zwischen den Farnen zu stehen und auf den See zu blicken:coolgr
    Die Gestaltung der Landschaft ist toll und wirkt sehr realistisch. Wenn das Formen der Terrains und das Positionieren der Pflanzen in Vue ebenso komplex ist wie in Bryce, hast Du hier ganze Arbeit geleistet:top:
    Der Einfall des Lichtes sieht mir allerdings ein bisschen zu sehr nach einem Lichtkegel aus, obwohl die Beleuchtung der Szene an sich passt. Auf der anderen Seite würde durch die Entfernung dieser Lichtquelle auch viel von der besonderen Atmosphäre des Bildes verloren gehen.
    Weil ich mich mit Vue nicht auskenne, kann ich nur vermuten, dass man dem Wasser noch etwas an Transparenz oder Reflektion nehmen müsste (so in Bryce), weil man den Verlauf der Berge scheinbar bis unter die Wasseroberfläche verfolgen kann, bzw. die Reflektion auf der Wasseroberfläche zu hart ist.


    Trotzdem: Eine schöne Szene, die ich mir so auch in der Natur gut vorstellen kann :)


    Gruß


    Powertrace

  • Hallo Leute,


    danke für die comments. Hab mir die auch gleich zu Herzen genommen! :rolleyes: ;D
    Ok, das Wasser war tatsächlich seeeehr transparent. Is jetzt um 30% reduziert - dafür hab ich die Reflexion entsprechend hochgesetzt.
    Das Licht wurde ein wenig verändert, damit der harte Schatten links am Berg verschwindet. Hatte leider etwas zu lange damit gewartet - inzwischen ist das Wetter schlechter geworden. :D 
    Ach - die Perspektive will ich nicht vergessen. Jetzt ist ein wenig mehr Himmel zu sehen.


    Polynesien2.jpg


    Ach ja - und die Pflanzen sind auch ein wenig rausgezogen worden.


    @ Dire - speziell und extra für Dich hätte ich da auch noch ein Highlight zu bieten. Hatte nämlich - da ich von Natur aus zur Faulheit tendiere - die Gartenarbeiten einem Gärtner überlassen. Und Deinetwegen hab ich den Guten überredet (war nicht einfach - er ist a weng schüchtern!), mit ins Bild zu kommen: :mua


    Polynesien_dire.jpg


    Gruß,


    Kerish

  • Jaaa, genau das war es, was ich meinte :] 
    Die Atmosphäre des Bildes hat allerdings darunter gelitten :( Ein bisschen von der fantastischen Tiefenwirkung durch den Nebel ist auch verloren gegangen, was offensichtlich mit der Veränderung an den Lichtquellen zu tun hat. Die Oberfläche des Wassers sieht jetzt ein bisschen zu sehr nach dem kupfersulphathaltigen Wasser einiger Arme des Grand Canyon aus und wirkt ein wenig schlammig (noch etwas mehr reflektion geben).
    Dafür sehen die Berge jetzt um einiges realistischer aus.
    Leider gibt es noch kein Raytracingprogramm, dass ein Landschaftsbild mit all seinen entscheidenden Faktoren realistisch darstellen kann.


    In anbetracht der Tatsache, dass niemand hier im Forum einen Cray-Rechner sein eigen nennen wird ;D ,ist Dein Bild aber wirklich klasse geworden:respekt



    Gruß


    Powertrace

  • Danke Euch.


    @ Powertrace - hab eben mal im Keller nachgesehen - steht kein X1 unten ;( ;D
    Mußte den Dunst ein wenig rausnehmen nachdem ich Licht und Perspektive geändert hatte. War dann einfach zuviel davon.
    Und zum Wasser bzw. zu allgemeiner Tropenstimmung hier noch ein Foto aus Panama:
    Panama_9_gr_tx.jpg


    @ Dani - Der Gärtner hat seine Schuldigkeit getan - der Gärtner kann gehen!? :D 
    Der Kerl heißt eigentlich Thorin. Is ganz ok, wenn man ihn näher kennt. ;D
    Aber letztlich isser eh nur für Dire geblieben.


    Gruß,
    Kerish