Sieger 11/2002 und Neuerungen...

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kerish.

  • Hi,


    Im neuen Jahr ändert sich ein wenig beim Wettbewerb. So ist ab sofort auf der Homepage des Wettbewerbs (http://www.bryce-contest.de) nicht nur das Thema des jeweils nächsten Wettbewerbs einzusehen, sondern die Themen der nächsten 3 (i.W. drei) Wettbewerbe, so dass man im Idealfall 3 Monate Zeit für die Erstellung seines Wettbewerbsbildes hat, ich hoffe, dass trägt zu einer größeren Teilnahme bei. Natürlich werden die Themen auch weiterhin per Newsletter bekannt gegeben.


    Hier sind aber erstmal die Sieger des November-Wettbewerbs mit sage und schreibe 19 (!) Teilnehmern (leider hat der Dezember Wettbewerb nur 7 *snief*):


    Platz 1. mit 90 Punkten - Hansjörg Zollweg (http://scifi.pages.at/zollii/)


    Platz 2. mit 78 Punkten - Maren van Ophuysen(http://www.van-ophuysen.de)


    und knapp dahinter mit nur 4 Punkten unterschied geht


    Platz 3. mit 34 Punkten an: Anne Schumann


    Den Siegern meinen "Herzlichen Glückwunsch" und allen aktiven und passiven Teilnehmern ein Dickes "Dankeschön!".


    Alle Ergebnisse, die neuen Bilder und das neue Thema wie immer unter http://www.bryce-contest.de


    Die Themen für die nächsten Wettbewerbe sind:


    Januar 2003:
    Wasserwelten -
    Der Name sagt eigentlich schon alles, ob über, unter oder aus ;) Wasser, hauptsache "nass" ist die Szene.
    Es gelten die üblichen Teilnahmebedingungen.


    Februar 2003:
    Post-Work -
    Sicherlich haben viele auf dieses Thema sehnsüchtig gewartet, endlich ist entgegen den üblichen Teilnahmebedingungen eine Nachbearbeitung mit Bildbearbeitungsprogrammen (Photoshop, Picture Publisher usw.) erlaubt, allerdings muss die eigentliche Szene in Bryce erstellt und gerendert worden sein! Was ihr darstellt bleibt Euch überlassen.
    Mit Ausnahme des Passuses über die Nachbearbeitung gelten die üblichen Teilnahmebedingungen.


    März 2003:
    Die Nacht -
    Es wird dunkel in Bryce. Eure Szene für diesen Wettbewerb sollte eine Abend oder Nachtszene sein, welchen Inhalts auch immer. Diesmal ist wieder kein Post-Work erlaubt!
    Es gelten die üblichen Teilnahmebedingungen.


    greetz
    dj

  • Na das war aber ein knappes Rennen..


    Herzlichen Glückwunsch Seehexchen, ohne Jemanden zu nahe treten zu wollen, z.B. Platz 1, hätte ich mein linkes Bein dafür verwettet Dein Bild ganz oben zu sehen,... Hmm soll ja sehr gute Protesen geben ;(


    Meine Gratulation natürlich auch dem Sieger (dessen Link zur HP nicht funzzt..) und der Drittplazierten!


    VG

  • Ich fand es schade, daß am Dezemberwettbewerb so wenig mitgemacht haben. Ich hätte sicher mitgemacht, weil mich sehr Zeitreisen faszinieren, und ich ja ganz zufällig an einem Zeitmaschine-Bild, nach H.G.Wells "Zeitmaschine" arbeite. Hätte ich vom Thema des Dezember-Contests 3 Monate vorher gewußt, hätt ich mich zusammengerissen, und wäre wohl sicher schon fertig geworden, und hätt mitmachen können.
    Aber nun ist dieses Problem ja behoben, und ich freu mich sehr, daß auch denen Gelegenheit gegeben wurde mitzumachen, die für ihre Bilder länger brauchen (muß ja nicht sein, daß es wegen Proffesionalität/Detailtreue länger dauert - viele haben ja auch noch ein Realleben ;-)).
    Ich finde es also sehr nützlich, nun 3 Monate vorher bescheid zu wissen ...


    Ich gratuliere auch mal den Gewinnern, obwohl ich beschämenderweise ihre Bilder noch gar nicht gesehen habe.


    Nojo, vielleicht hab ich meine Zeitmaschine für das übernächste Thema fertig - oder für das "Nacht"-Thema *gg* - da könnte mans vielleicht auch reinquetschen..hihihi...


    Ich denk auf jeden Fall, daß das mehr Beteiligung am Contest, bringen wird...
    Ich werd mich dieses Jahr auf jeden Fall mal beteiligen ;-) - ich weiß nur noch nicht wann ;-)