Terra-Burg

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Axel007.

  • Hi MoNrAil,


    mir ist das Bild nicht zu leer. Ein Bild muss ja nicht immer mit Utensilien vollgestopft sein, weil das in der Realität auch nicht der Fall ist. Die Atmosphäre gefällt mir besonders gut - etwas geheimnisvolles oder märchenhaftes steckt darin.
    Vom technischen her halte ich es auch für etwas Besonderes, weil es bestimmt nicht einfach war, diese Burg in Terragen zu erstellen:respekt.


    Gruß


    Powertrace

  • Stimmt - ist deutlich zu leer! Wo zum Kuckuck ist das Burgvolk? :mua
    Also ich find, Du machst Dich mal an Helms Klamm - sollte nicht so schwer sein wenn ich mir anschaue, was Du hier so hinlegst! Dann noch kurz 10.000 Orks davor! :D 
    Scherz beiseite.
    Hab mich bisher nur flüchtig mit symmetrischen Terrains beschäftigt. Und daher find ich Dein Bild richtig gelungen. Und auch bei weitem nicht zu leer. :] 
    Kompliment an den Geschmack Deiner Schwester!


    Gruß,
    Kerish

  • Och nö, jetzt muß ich mich auch noch Kerish anschließen ;(


    Das Bild ist keinesfalls zu leer, wer schon mal versucht hat realistisch aussehende Gebäude in Terra abzubilden wird das hier wirklich gut finden!


    Schöner, wenn auch etwas ins Violette abdriftender Himmel, klasse Wolken und sehr schön gemacht mit der Sonne / dem Schatten!


    Du könntest noch etwas an den Surfaces tun, aber auch so soll der Geschmack Deiner Schwester echt gelobt werden!


    VG

  • Feichti, Frage so wird dir geantwortet. Oder so ähnlich :D


    >>HIER<< 
    1. Aussuchen welche AUflösung
    2. Links Terragen wählen
    3. Tutorials
    4. Gebäude erstellen.


    Ausprobieren Spaß haben. :]



    Man bin ich unhöflich :rolleyes: 
    MonRail schön mal wieder was von dir zu sehen :] Sieht gar nicht sooo leer aus, ich weiß nicht was du hast.
    Die Surface könnte höchstens etwas abwechslungsreicher sein.


    Axel

  • Lieber Monrail...
    Auch ich will mich den anderen anschließen :
    Ich finds nicht zu leer. Mehr noch : es ist sogar gut, daß nichts störendes in diesem Bild drinnen ist.
    Das volumetrisch aus der Mitte strahlende Licht ; die hohen Wände der Burg - all die monumental wirkenden Anlagen davor - daß alles macht das Bild so koloßal, daß jede Kleinigkeit, die als Augenschmauß dazugegeben wäre, nur stören würde - ablenken würde, und dem Bild seine Monumentalität rauben würde.
    Manchmal ist Leere ein wichtiges Kompositum im Bild. Gut das du zufällig diese Leere gelernt hast zu akzeptieren, als deine Schwester dir sagte, daß das Bild toll sei. Es ist toll. Und ich denk, daß du dadurch einen weiteren großen künstlerischen Schritt gemacht hast.
    Meine Meinung ;-)

  • Allmählich wird's echt Zeit für ne neue Brille 8) .


    Ich hab' "Terra-Bug" gelesen und mich dann gefragt, in welcher Version es denn DEN gibt...


    Die Licht-/Schatteneffekte sind echt der Hammer. Und mehr dürfte da auch gar nicht rein in den Vordergrund, um davon nicht abzulenken. Zur Abwechslung (also "mal wieder" *schäm*) hab' ich unten mal ein wenig abgeschnitten (Bildhöhe auf 350 reduziert) -> meines Erachtens kommt die Burg dann noch besser raus.


    Grüßlis
    Cat (die sich wahrscheinlich bald für den Mit-fremden-Bildern-experimentieren-Award bewerben wird)

  • danke für eure kritiken
    eigentlich wäre dieses bild net zustande gekommen wenn meine schwester net zu mir kam und das bild war probegerändert da sagte sie geil lass es so ;) 
    also axel hats erfasst habe ca 4 stunden in ps6 gebraucht um die burg so hinzubekommen wie sie sein sollte
    an surfaces arbeite ich noch und hoffe noch mehr schöne bilder rauszubekommen aus terragen


    schönen abend noch
    mfg mon