Mutter Natur findet Ihren Weg...

Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von McDetti.

  • Sehr interessante Idee.
    Hm, das Erdhäufchen der Blume sieht ein wenig 'aufgesetzt' aus - wo es doch (wenn ich mir den Titel betrachte) eher eine Art Durchbruch sein soll? ?(
    Vielleicht nicht gerade einfach, was mir durch den Kopf geht - aber zur Unterstreichung des Effekts wäre es ganz gut, wenn ein paar dieser Pflastersteine rund um die Pflanze etwas hochstehen würden - von den Wurzeln hochgedrückt. Ansonsten vielleicht den Erdhaufen kleiner und auf die Fugen zw. den Steinen begrenzt? So daß die ein wenig hochquellen (puuha - ich hab keine Ahnung, wie das in Vue funzt - in Bryce wüßte ich es. Aber es wäre alles andere als einfach).
    Is übrigens ne ziemlich große Pflanze - hatte lange Zeit ungestört zu wachsen. Und für die Umgebung auch erstaunlich gesund. ;D
    Laß mich raten: die Dunstschwaden sind Kugeln? Da solltest Du vielleicht noch ein wenig an der Randschärfe feilen - man sieht sie nämlich noch ein wenig.


    Das eigentliche Ziel - Nutzung der Bewegungsunschärfe - haste aber gut umgesetzt. :] Jaaa, lange Belichtungszeit. :D


    Cheerio,
    Kerish

  • Hey Dire, die ideee ist spitzeeeeeee


    aber die ausfürhrung noch nicht ganz glücklich gelungen !
    Wie Kerish schon sagte die Pflanze etwas zu groß die Pflastersteine gefallen mir nicht, da keine Relief zu sehen ist (bump map)der rote Van scheint zu schweben wen ich es richtig sehe die Holzpallette ist viel zu klein genau wie die Straßen Laternen im bezug auf das fahrende rote Auto....
    hmmmm aber was dir wirklich gelungen ist(weil ich nun annehmen muss das du kein Postwork verwendet hast) sind die Autos , der Bewegungseffekt meisterlich ....wie hast du das gemacht? oder wirst du deiner Line untreu und verwendest nun doch Postwork?


    Gruß NEO

  • Hi Dire,


    auch wenn Du schreibst, das Bild sei entstanden beim ersten Versuch, eine Bewegungsunschärfe einzusetzen, so ist der absolute Focus des Bildes doch die Blume. Wenn Du die Pflanze in dieser Größe beibehalten möchtest, dann wäre vielleicht ein dürres Bäumchen besser als so ein überdimensioniertes Hornveilchen (welches real ca. 10 cm hoch wird).
    Alles andere finde ich schön stimmig: Du hast die Tristesse einer Großstadt schön getroffen. Bezüglich der Bewegungsunschärfe kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen.


    Gruß


    Nekhbet

  • Vielen Dank Ihr 3!


    Gute Kritiken! Ihr nennt einige Dinge die mir selber wieder garnicht so in´s Auge gefallen sind.


    Zu den einzelnen Punkten nehme ich keine Stellung, ich werde Sie nur "nachbessern"..


    Einzig zu der Blume mag ich etwas sagen, eine sehr scharfe Kritikerin, die mir zur Rechten sitzt, sagte genau das was Ihr auch geschrieben habt.
    Aaaaaber (auch wenn´s nicht nach einem "Aufbruch" aussieht .. hast recht Kerish) die Blume soll für mich einzig und Allein die Natur symbolisieren! Aber Danke Nekhbet, auf die Idee mit dem Bäumchen bin ich erst nach Deinem Posting gekommen...


    Hmm.. evtl noch mal mit der Bewegungsunschärfe in den Wahnsinn treiben und dann noch mal 5 Stunden warten?


    Nochmals Danke! So wird einem wirklich weitergeholfen!


    VG

  • Sehr schöne idee!!! :]
    Ich bin echt begeistert, aber ein paar dinge sind noch nich ganz so schön, aber das wurde ja schon erwähnt.
    Der Blur effect is echt klasse geworden!!!
    Hast mit vue gemacht gelle, also kein PW???
    :top:
    P.S. was "ich" auch schön fände wenn die blume erst ihre blüte öffnet noch nich ganz auf ist.


    Liebe grüsse Metal :)

  • So, hier nun die 2.te Version..


    Kerish : An der Technik mit den Nebelschwaden muß ich noch rumfeilen ;( Wieder sind Sie in Wolkenkugeln... Kommt noch ;)


    Wäre schön wenn Ihr nochmal "Korrektur-sehen" könntet.


    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload01/mothernature2_200k.jpg]


    Der Wink von wegen "lieber Bäumchen" als Blume geht auf Nekbeth´s Konto: Danke!
    Die Lampen / Dekos sind entsprechend proportional vergrößert..


    VG

  • Hallo Dire,


    eigentlich wollte ich gerade etwas zu Deinem ersten Bild schreiben, da sehe ich, dass die überarbeitete Version auch schon fertig ist.
    Dass Du die Pflanze durch dieses kleine Bäumchen ausgetauscht hast, war eine gute Idee. Das Bäumchen passt viel besser hierher! Auch Deine Bemühungen, die Betondecke aussehen zu lassen, als sei das Bäumchen durchgebrochen, ist Dir gut gelungen.
    Der Bewegungseffekt sieht einfach nur spitze aus!



    Gruß, Panic

  • Hallo
    Möchte auch mal meinen senf zu deinen Bildern abgeben.
    Tja Idee gut aber das deteil???
    Hintergrund die Stadt oder besser Hochhäuser sind sehr gut Dann ab der Mauer wird alles zu clean irgendwie zu künstlich Plastikartig Dann die Erde für die Pflanze die sieht merkwürdig aus hat was von einem Hundehäu.... so auf gesetzt halt. Wenn schon Erde mit durch den Asphalt gedückt wird dann sollte rinksum irgend welche Risse oder Fugen zu sehen sein. Die Umgebung ist zu glatt. Die Beleuchtung ?? Weisnicht für Abend oder Nacht ist es zu hell und für Tag sind keine Schatten da was dem Bild sicher nicht schlecht stehen würde selbst bei Straßenbeleuchtung müssten Schatten entstehen. Alles im allem nicht mein Fall wie schon gesgt keine Stimmung drinn zu kallt alles Steril trotz der alten Blechdose.
    So das war es von meine Seite.
    grüße
    Klaus

  • Jepp, mach den Hundehaufen kleiner, Dire :D
    Aber ich find auch, daß der Erdhaufen immer noch zu groß ist. Das ist ja gerade die Besonderheit von Wildwuchs im Großstadtdschungel - man fragt sich, woher das Grün die Nahrung nimmt. :]
    Äh, ist die aus dem Boden explodiert? Um diese Bäumchen (ach ja - auch von mir: das Bäumchen ist die bessere Variante) werd ich einen weiten Bogen machen. Die können ja tatsächlich mit Steinen werfen. Man gut, daß die nicht im Glashaus sitzt.
    Aufgebrochener Boden is ok - aber hier ist etwas viel aufgebrochen und vor allem weggeschleudert. Denke, da wäre weniger mehr. So ein Zwischending zw. der ersten und der 2. Variante.
    Ach eins noch zu den Größenverhältnissen: ich hab schon in der ersten Variante mit einem grübelnden Blick die Dose im Verhältnis zu den Steinen im Vordergrund betrachtet - und dann die Steine im Hintergrund und die Absperrungen. Bin mir immer noch nicht schlüssig, ob ich das Teil Dose oder kleine Tonne nennen soll... ?(
    Greetz,
    Kerish

  • na dan werd ich auch noch mal ,


    Klaus hat recht , vieleicht soltest du eine andere Athmosphere ausprobieren ! Was ich ganz schrecklich finde ist die Textur der Pflastersteine.
    Und noch was zum Bewegungseffekt , ich glaub den soltest auch noch etwas herrunterschrauben, sieht so aus als würden sie mit MACH1 durch das Bild fegen ....aber gut sieht er aus der Bewegungseffect nicht das wir uns da misverstehen ;D hmmm dieses Bäumchen past besser aber wie die anderen schon sagten der aufgebrochene Boden da würd ich auch noch mal ran ..........lol scherz an : schau dir doch mal Löwenzahn an ,also die Sendung ......scherz aus!
    ich glaub da sprießen die Pflanzen auch aus dem Erdreich
    Gruß NEO



    P.S. und Dire lass mein High Scour bei PACMAN in ruhe [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload/baeh.gif]

  • ich denke mal hier wurde schon ne menge gesagt schlecht finde ich es nicht und detailreich ist es auch die athmosphere oh man ich kann das wort heute nicht schreiben keine konzentration :D finde ich aber gut so ...vieleicht noch nen paar lichter an den häusern ?( ich schreib so wirr ich hör jetzt auf ;(