Noch ein Unterwasserbild

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Wizard.

  • Hallo zusammen,
    beim Stöbern im Forum habe ich so viele geniale Unterwasserbilder entdeckt, dass ich es nicht lassen konnte es auch einmal zu versuchen, obwohl ich doch eigentlich etwas ganz anderes machen wollte.
    Große Probleme hatte ich mit der Textur der (Hai)Modelle.
    Da (und nicht nur in diesem Punkt) hoffe ich auf Eure Ratschläge für weitere Verbesserungen


    Grüße
    robbina

  • Hallo Robbina,


    woooohw - ich liebe Unterwasserwelten. Nur weiß ich leider überhaupt net, wie ich das anfangen sollte.


    Der Meeresboden gefällt mir besonders gut!


    Und ich finde, dass die Pflanzen dazu super passen.


    *vor sich hinträumt*


    Gibt es für Unterwasserwelten auch brauchbare Tutorials?


    Mag jetzt gar nicht weiter texten, sondern lieber noch bissl in Deinem Bild versinken.


    Liebe Grüße,


    Ellen.

  • Hallo robbina,


    zum Bild kann ich nur sagen, dass es für den ersten Versuch ganz gut gelungen ist. Die Meerestiefe kommt schon mal gut rüber.
    Die Rohrkolben würde ich allerdings austauschen, weil das Schilfpflanzen sind.


    Grüße


    Nekhbet

  • Hallo robbina,


    das gefällt mir schon besser, den Caustic empfinde ich hier ein wenig zu stark.


    Als Anregung vielleicht ein Riff, der Boden sieht schon mal ganz gut aus, auch ein bißchen zu eben aber nicht schlecht.


    Was mich ein wenig stört ist, das Du die Haie nur auf einer Seite des Bildes schwimmen läßt, hast Du schon mal etwas von den vier Bildpunkten gehört, dass sind die Punkte die von einem menschlichen Auge als erstes erfasst werden, dass ist sehr interessant und ich richte mich bei meinen Bildern danach, es geht um den Aufbau des Bildes.


    Falls Du Fragen dazu hast, schick mir eine PM.


    Gruß Wizard

  • hallo ins Bryce land
    endlich habe ich mal wieder Zeit um mit Bryce zu basteln, und da habe ich mich wieder an mein Unterwasserbild gesetzt.
    Ich finde es schon viel besser so ungefähr "release x.x2" Bin schon selbst gespannt wie es weitergeht.
    Danke für Eure Tipps und laßt mich doch bitte wissen was noch anzumerken ist.


    grüße
    robbina