Schmerz

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Wizard.

  • Hallo Ihrs,


    irgendwie ist momentan meine Stimmung nicht die beste, was ich auch irgendwie in den Bildern nicht unterdrücken kann.


    Zumindest ist mir gerade nicht nach Friede-Freude-Eierkuchen.


    Hab Ewigkeiten gebraucht, um dieses Glas so halbwegs hinzubekommen.


    Ob das Ganze halbwegs in Ordnung ist, weiß ich nicht.


    Mag jetzt auch nicht mehr viel dazu texten. Hab das Bild einfach "Schmerz" genannt.


    Liebe Grüße


    Ellen.

  • Hallo Ellen,


    so schnell kan es gehen das ein neues Bild nach unten rutscht. Habe gar nicht gleich erkannt das da ein neues Bild ist. Egal, habs ja gefunden. :]


    Was auch immer gerade Deine momentane Stimmung trübt, es wird sicher wieder besser werden.


    Dein Bild gefällt mir gut. Ich glaube sagen zu können das ich auch ohne den Titel "Schmerz" darauf gekommen wäre zu sagen dass Dein Bild etwas Schmerzliches ausdrücken möchte.


    Das Glas hast Du super hinbekommen. Auch das Messer hast du verdammt gut Modelliert! :top:


    Grüße


    Markus :bryce:

  • Hallo Allibaba,


    musst dazu auch nix sagen. Hab mich einfach dabei vom Gefühl leiten lassen.


    Naja - hoffe, dass bald wieder stimmungsmäßig schönere Bilder rauskommen.


    Liebe Grüße, Ellen



    Hallo Markus,


    danke für Dein Lob. Tut gerade mal gut zu hören.


    Möchte mich aber nicht mit fremden Federn schmücken. Das Glas, den Teller und das Herz hab ich selber gemacht. Dieser Dolch war ein freies Objekt, das ich im Netz gefunden hab.


    Was Recht ist soll recht bleiben :-)


    Liebe Grüße, Ellen

  • hi ellen,
    ich finde du hast in deinem bild sehr gut ausgedrückt, was du fühlst. leider kann ich dir keine hinweise übers modelieren geben, weil ich das bisher noch nie versucht habe. Doch ich denke das ist bei diesem bild auch nicht so wichtig, denn es soll einfach nur emotionen herüberbringen und das ist dir gelungen.


    vg tina

  • Hallo Ellen,


    das es Dir nicht gut geht tut mir leid allerdings weiß ich nicht was Du jetzt so genau erwartest?


    a) Zuspruch oder b) Kritik


    zu a) es kann nicht immer regnen!!!!


    zu b) hätte evt. andere Texturen gewählt und eine etwas andere Beleuchtung.


    Gruß Wizard

  • Wizard, es geht hier eher um Symbole, als um eine realistische Darstellung (bezüglich deiner Textur-Kritik).
    Es schaut schließlich auch ein echtes Herz nicht so aus.
    Wäre es aber ein echtes Herz gewesen, wäre das nicht so deutlich und unverwechselbar zu erkennen gewesen. Ich erinnere mich da an ein Bild von Dire, wo auch nicht alle erkannten, daß es sich um ein Herz handelt (weils eben anatomisch realistisch war).
    Das Herz, daß Ellen verwendete, hätte auch eine schwarze Textur bekommen können, und hätte damit eine ganz andere Wirkung bekommen.
    Sie wählte eben diese Texturen - weil es hier nicht um eine realistische Darstellung geht, sondern um ein symbolisches Ebenbild ihres Seelenzustandes.
    Aus dem Grunde gibts auch keinen nennenswerten Hintergrund (Boden wurde grau gelassen). Das geht in diesem Bild aber voll in Ordnung - weil es ein Bild der Symbole ist. Der Dolch - das Glas mit dem Wein (bzw. Herzensblut ?).
    Das Silbertablett, auf dem das Herz dem Dolchstoß ausgeliefert/präsentiert wird.
    Ein sehr eindringliches und beklemmendes Bild, wenn man es auf sich wirken läßt, und die Symbole nicht zerpflückt.
    Nicht jedes technisch unausgegorene Bild, verlangt technische Perfektion. Mehr noch : dadurch wird oft nur das Unmittelbare des Gefühls, woraus das Bild geschaffen wurde, zunichte gemacht.
    Nur weils also kein abstraktes Werk ist, wo man kaum technische Mängel finden kann - weils also ein Werk ist, das mit "realen" Gegenständen arbeitet, muß es noch nicht überreizt werden mit Realismus.
    Es kommt so - schlicht und ergreifend genauso so rüber, wie es rüberkommen soll.
    Glaubst du mir Wizard, wenn ich sage : wenn Ellen dieses Bild überarbeiten würde, um es realistischer wirken zu lassen, daß die Wirkung des Bildes nicht mehr so stark sein wird ?



    Ich denk, dadurch hab ich auch mal mein Statement zu diesem Bild abgegeben ;-)


    Liebe Grüße, und "Alles Gute und Gerechte uns allen."
    euer Pygmalion

  • ist auch meine Meinung; der Symbolgehalt kommt rüber, was ja wohl der Sinn der Sache war.
    Jedes weitere Ausfeilen und Perfektionieren würde es wahrscheinlich auf die kitschige Schiene abgleiten lassen.


    Ich wünsche dir auch, daß es bald wieder aufwärts geht.
    LG
    Yoro

  • Kurz zum Thema Technik: ich persönlich finds beachtlich und bemerkenswert, wenn sich ein Anfänger gleich zu Anfang ans boolen macht. Und nicht erstmal die Wasser-Insel-Himmel-Bilder erstellt, wie ich sie auch gemacht hatte. :]


    Und was die Wirkung betrifft; ob mehr oder weniger rüberkommen würde, wenn das Bild ausgefeilter wäre, ist schwer zu sagen. Für mich kam beim Betrachten genau das an, was Ellen letztlich dazu gesagt hat. Es wirkt trübsinnig, stimmt traurig.
    Ich warte mal auf fröhlichere Bilder, Ellen. Bisher sind sie immer wieder gekommen. Auch ich hatte schon solche Bilder gemacht.


    Bye,
    Kerish