Update: Totenfeier? Oder Friedhof?

Wichtiger Hinweis: In Nacht von Freitag, 26.10.2018 auf Samstag, 27.10.2018 wird das 3D-Board auf einen neuen Server umziehen. Dafür wird das Board ab ca. 23 Uhr Freitagabend in den Wartungsmodus geschaltet und anschließend zeitweise nicht erreichbar sein. Es ist beabsichtigt, den Umzug Samstagmorgen beendet zu haben. Für Inforationen während der Offline-Zeit haben wie euch unter https://3d2.eu/status eine Informationsseite eingerichtet, die durchgängig erreichbar sein wird. Mehr zum Umzug auch in diesem Thread.

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von TWISTER.

  • Hallo Ihrs,


    habe mein Friedhofsbild noch einmal komplett überarbeitet und möchte Euch jetzt die neue Version zeigen.


    Mir ist es wichtig, dass die Türme in dem Bild so groß sind und viel Raum einnehmen, weil sie Macht, Verschlossenheit (damit meine ich Verschlossenheit über die Dinge, die im Inneren stattfinden), Unerreichbarkeit, Gefangenheit etc. symbolisieren sollen.


    Ich würde mich freuen, Eure Meinung zu dem Bild zu lesen.


    Herzliche Grüße


    Ellen.

  • Hallo Ellen,


    irgendwie merkt man deutlich das die Türme Dir sehr wichtig sind.


    Ich möchte jetzt nichts zu Deinem Bild sagen, weil Dir ja glaube ich die Kritik nicht sehr wichtig ist.


    Nur soviel es wirkt bedrückend und ich kann mir vorstellen das die anderen user auch Probleme/Angst haben etwas dazu zu schreiben, denn sie möchten dich bestimmt nicht verletzen.


    Gruß Storm

  • Ups,...


    Hallo Ellen,..


    Was auch immer Dich dazu veranlaßt hat dieses Bild zu erstellen bedarf mehr als guten Zuspruch...


    Versteh das jetzt nicht falsch, ich denke es kommt hier nicht auf die Erstellungstechnik an sonder auf die gewollte Aussage, und daher werde ich hier nichts weiter schreiben, ich finde es nämlich dann erschreckend :(


    VG

  • Hi Ellen,


    ich habe mir dein Bild jetzt lange angeschaut und weiß nicht so recht, was ich dazu sagen soll. Es gefällt mir eigentlich nicht so richtig, dazu ist es zu beängstigend. Wenn du das damit ausdrücken wolltest, ist es dir unheimlich gut gelungen, es ist richtig beeindruckend schauerlich. Du hast da eine Stimmung eingefangen, die eine ganze Heerschar von Monstern nicht so gut hätte vermitteln können.
     
    Oder spiegelt es einen momentanen seelischen Zustand wieder? (Sorry, falls diese Frage zu persönlich ist).


    Da ich nicht weiß, ob letzteres zutrifft, möchte ich keinerlei Kritik oder Änderungsvorschläge anbringen, denn auch Bryce kann eine wunderbare Methode sein, um seine Stimmungslagen aufzuarbeiten. Irgendwelche Tips, die die Technik betreffen, wären da mehr als fehl am Platz.


    Liebe Grüße
    Yoro

  • Hallo Ihrs,


    ich weiß dass es nicht leicht ist, zu so einem Bild, überhaupt etwas zu schreiben.


    Umso erstaunter bin ich, dass es doch Rückmeldungen von Euch gab.


    Storm :


    danke dass Du Dich getraut hast den Anfang zu machen, was vermutlich nicht leicht war.



    Dire-Wolf :


    stimmt "erschreckend" ist es und sollte es auch werden. Dass es technisch gesehen nicht perfekt ist, das weiß ich. Aber wie Du auch richtig vermutet hast, war das mir bei diesem Bild nicht so wichtig.



    Yoro :


    dann bin ich ja froh, dass ich net noch Monster eingesetzt hab *jetzt grinsen muss*


    Ich habe lange nach einer Möglichkeit gesucht, um Stimmungen und "Bilder im Kopf" ausdrücken zu können und bin froh, dafür Bryce gefunden zu haben.


    Um auf Deine Frage zu antworten: es spiegelt zum Teil den momentanen seelischen Zustand, als auch vergangene Dinge wider. Erschreckend, beängstigende, dunkel, gefangen etc. - das sollte es aussagen und wie ich anhand Eurer Reaktionen sehen kann, tut es das auch.


    Ich denke auch, dass es nicht mehr "mein Bild" wäre, wenn ich jetzt anfangen würde noch irgendwelche Dinge darin zu ändern.



    @Wizard:


    danke für Deine liebe Hilfe und auch die Versorgung mit den Grabsteinen :-)


    Vermutlich hätte ich mich sonst überhaupt nicht getraut, an dem Bild weiter zu machen und es hier auch noch zu posten.


    Liebe Grüße an Euch alle


    Ellen.

  • Zitat

    Original von Ellen
    Dass es technisch gesehen nicht perfekt ist, das weiß ich. Aber wie Du auch richtig vermutet hast, war das mir bei diesem Bild nicht so wichtig.


    hej ellen


    ein bild muss nicht technisch perfekt sein um eine gute stimmung rüberzubringen, den es gibt auch technisch perfekte bilder aber sie haben keine aussage und sie finde ihc wesentlich wichtiger als die technik.


    LG sil

  • also meine meinung zu deinem bild:


    die thematik ist nicht mein ding. egal, deshalb hier nur was zum gesamteindruck der meines erachtens doch sehr unter 2 grossen manko´s leidet:
    SCHATTEN und GRÖSSE !
    es wäre gut wenn du eine lichtquelle so plazierst dass deine türme auch schatten bekommen. hier sind sie dadurch viel zu grell und wirken letzten endes auch nicht real (nicht pespektivisch) und somit auch nicht "mächtig".
    sie sind ausserdem viel zu klein geraten. wenn diese türme diese grösse in deinem bild tatsächlich hätten so dürfte der knochenheiner nichtmal halb so gross zu sehen sein. umgekehrt: wenn der knochenheini diese grösse besitzen würde dürfte man von den türmen nicht einmal ein bruchteil dessen sehen was im moment zu sehen ist.
    wenn der hintere turm tatsächlich so weit weg sein sollte dass man ihn im gesamten erkennen kann würde das wiederum bedeuten er wäre weit hinten in der "landschaft" plaziert was aber auch zur folge hätte dass man details nicht so gut erkennen kann und er viel dunkler sein müsste.
    mein tip hänge irgendwo n mond (der auch leuchtet !) oder was anderes ins bild damit du ein alibi für eine gewisse ausleuchtung deiner szene hast...so wie es jetzt ist hast du keine lichtquelle obwohl bei der dunkelheit alles extrem beleuchtet ist. der mond steht zwar am himmel doch wenn der als lichtquelle dienen sollte müssten deine türme fast dunkel sein weil das wenige licht dass dieser spenden würde auf die gegenüberliegenden seiten der gemäuer treffen würde.
    also es stecken hier schon noch ein paar fehler drin die aber wirklich extremst einfach behoben werden könnten....
    wenn das korrigiert würde, würde dein bild extrem an wirkung und realität gewinnen.


    gruss twister