Reality Rendering

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von maXem.

  • Gibt es denn irgendwelche Neuigkeiten von "preta3d.com"?

    Reality (Vers. 4) war zum rendern recht ordentlich, nur ist es darum recht still geworden.

    Dass man sich angesichts der "Poser-Krise" zurück hält mag ja noch irgendwie verständlich sein, aber selbst bei DAZ machte Reality eine gute Figur!

  • Ach, ja. Gab's ja auch noch … hab' ich sogar noch.

    Hmm, seit DAZ "Iray" implementiert hat, benutze ich nur noch das ...

    Konstruktive Bildkritik, Hinweise auf Fehler und /oder bessere Arbeitsweise immer erwünscht.


    "Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Pfaden auf der Stelle zu treten!"

    oder

    "Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."

  • Reality ist halt an die Entwicklung von Luxrender gebunden und solange die nicht mehr weiter verfolgt wird, wird's schwierig.


    Ich sehe Ähnliches in der Cinema4D-Welt: diejenigen Render-Engines die aktiv weiter entwickelt werden, wie z. B. Redshift, haben Zulauf und gewinnen neue User, während überall dort wo die Entwicklung stockt wie z.B. bei V-Ray for C4D oder Maxwell die Userbasis schwindet.

  • Jap, zum einen denke ich, dass christianz schon einen wichtigen Punkt angesprochen hat.


    Hinzu kommt natürlich auch, dass sowohl Poser als auch D|S mittlerweile von Hause aus eigene PBR-Engines am Start haben und somit wahrscheinlich für den überwiegenden Teil der Nutzer kaum Bedarf an einer weiteren Renderlösung besteht. Und falls doch, gibt's mittlerweile ja auch wirklich ernst zu nehmende 'Konkurrenz' (bspw. Octane). LUX war halt zu reinen 3DL- und Firefly-Zeiten 'ne brauchbare Möglichkeit, vergleichsweise komfortabel extern zu rendern, aber mittlerweile ..? :dösen


    (Sehe ich eigentlich ganz ähnlich wie Yaf(a)ray in Blender .. war 'ne schöne GI-Rendermöglichkeit, da durch die integrierte Bridge fast nahtlos eingebunden. Aber seit Cycles am Start ist, scheint die Engine auch kaum noch jemanden zu interessieren .. zumal dort die Entwicklung auch - ähnlich wie bei Luxrender - recht zäh vonstatten geht ..)