Tante Emma Laden überarbeitet

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Panic912.

  • Das sieht nach harter Arbeit aus, die sich gelohnt hat. :)


    An die vielen Scans für die Texturen und das Einpassen der selbigen möchte ich gar nicht erst denken. Da sind ja wirklich seltene Stücke bei.
    Ich hätte da gerne eine Dose Schuhcreme, ne' Flasche Maggi und zwei Salzgurken vom Fass :D


    Ein Klasse Bild, dass eine Erweiterung allemal wert ist ;D


    Gruß Powertrace

  • Seehexchen,


    mich beeindruckt immer wieder der Detailreichtum seiner Bilder. Den einzigen Kritikpunkt den ich hätte wäre die auf der Tafel befindliche Schrift, diese wirkt in meinen Augen zu steril und passt nicht in das "Tante Emma-Laden"-Image. Du könntest, wenn es dir auch so vorkommt, doch in einem Bildbearbeitungsprogramm einen entsprechenden Filter auf die Textur legen oder in Bryce beim Material eine ganz geringe Relief-Map auf die Tafel geben. Mit ein bisschen Rumprobieren kriegt man das bestimmt gut hin :)


    Alles in allem aber ein rundum gelungenes Bild welches meinen :respekt verdient. *verneig*


    MfG - 3dc.

  • Der Kritik von 3dcrew mit der zu sterilen Tafelkreide schließe ich mich an. Allerdings nur bedingt. Weil ich kenne durchaus so weiße Farbe , die man auf so Tafeln anwendet, und die wirken dann leider wirklich nicht wie Kreide. Sowas gibts also wirklich ! Trotzdem hätte ich wenigstens etwas die Helligkeit dieser Kreide abgestumpft. Noch besser, wie 3dcrew sagt wäre natürlich, wenn man es ordentlich wie Kreide aussehen läßt. Aber das ist mehr Arbeit, als mein Vorschlag.
    Ich versuche halt auch immer die Alternativen aufzuzeigen, die am wenigsten Mühe verursacht, weil der Künstler geneigt ist, gerade die als erstes auszuprobieren. Wenns dann nicht so gut aussieht, muß sich der Künstler dann nicht ärgern, daß er einen halben Tag damit verbracht hätte. Ist doch etwas besser, wenn man für die Änderungen nur 2 Minuten brauchte - denn selbst wenn die Änderungen unbefriedigend sind, hat man nur 2 Minuten verloren.
    Natürlich wäre ein darauf möglicher Einwand von 3dcrew berechtigt, der da wäre : das Bild verdient, daß man sich für die paar Änderungen viel Zeit nimmt.
    Vor allem, weil das Bild soviel Stimmung ausstrahlt, wäre eine solche Mühe schon berechtigt. Aber eine geringfügige Verbesserung wäre es meiner Ansicht eben auch, wenn die Helligkeit der Schrift etwas runtergenommen wäre.


    Weiters würde ich den Korb links oben, farblich etwas abändern. Er hat nämlich einen grünstich, was ziemlich unnatürlich wirkt. Wenn der Korb einen übertriebenen Orangestich hätte, würde es schon nicht so sehr stören, wie der leichte Grünstich. Ich aber würde den Korb natürlich nicht übertrieben orange machen. Aber ein leichter Hauch von Orange-Braun. Mit bissi austesten findet man sicher eine sehr gute Farbe dafür.


    Ein weiterer kleiner Fehler : Die Holz-Skalierung des Pultes, und der Objekte die die gleiche Holztextur haben (diese sind die 3 Fächer in der Mitte) - da würde ich eben halt die Holzskalierung auf etwas kleiner stellen.
    Aber das sage ich nur vorsichtig, weil ich nicht weiß, wie groß deine (Seehexchen) Holztextur ist. Es könnte nämlich sein, daß du diese Skalierung so stellen mußtest wie es ist, damit sich keine Wiederholungen in der Textur ergeben. In diesem Falle befolge meine Kritik nicht. Aber wenn die Holztextur groß genug ist, um auf etwas kleiner skaliert werden zu können, würde ichs mal ausprobieren ;-)


    Ausser diesen , wie mir jeder zustimmen wird : sehr kleinen 3 Fehler, finde ich nichts an diesem Bild zu bemängeln.
    Die Atmosphäre kommt voll rüber. Ein bewundernswertes Bild , welches ich persönlich zum Bild der Woche gekührt hätte. Eine kleine Frage so am Rande : wodurch wird das Bild der Woche eigentlich ermittelt ? Nach Abstimmung der Mehrheit, oder nach der Willkür des Administrators, oder nach der Willkür des Verwalter des Forums : Pics (Wizard) ? Hätte ich nur am Rande gerne gewußt. Es wäre sicher super, wenn sich eine Art Voting einrichten könnte - aber das schweift vom Thema ab.


    Wie ich nun genau hingeschaut habe, hat Seehexchen offenbar doch keinen Fehler gemacht, mit der Tafelschrift. 3dcrew : beachte mal die Tafel links unten. Da ist auch dieselbe Art Schrift - mit dem Unterschied, das sie authentischer wirkt : wieso ? Weils dünkler erscheint - und dieses deshalb, weil da keine Lichtquelle ist. Es scheint also dadurch der Anschein von zu heller Tafelkreide zu entstehen, indem Seehexchen die Lichtquelle zu nahe zur Tafel gegeben hatte. Da eine Verminderung der Lichtintensität bei diesem Bild schlecht wirken würde (weil es ja gut ausgeleuchtet ist), würde ich dennoch empfehlen, die Helligkeit der Tafel (im Materialeditor) runterzunehmen.


    Aja, noch eines ist mir aufgefallen. Der Korb vor dem Pult steckt im Boden ..hihi - ist aber nicht allzustörend, weil das wirklich nur beim 100. Hinschauen auffällt. Wenn man den Korb ausserdem aus dem Boden hinausheben würde, würde der Korb vermutlich sehr unwirklich wirken (und jetzt wirkt er ja doch etwas authentischer) - deshalb würde ich persönlich es so machen : Den Korb dort lassen wo er ist - und einen elliptischen Boden (mit demselben Material wie das des Korbes) machen. Ein elliptischer Boden ist leicht : einfach ein Zylinder - y-Wert (also höhe) auf ein Minimum geben, und dann x- oder z-Wert (nicht beide zusammen!!), ändern, so daß es sich als Korbboden verwenden läßt. Ist ein bißchen Fummelarbeit - weil die Mathematik dahinter etwas schwer wäre zu berechnen, muß man eben solange Fummeln, bis mans hat.


    Weiters : Das Licht. Das Licht ist ok. Und wenn ich jetzt kritisieren werde, dann wird die Befolgung der Kritik das Bild nicht realistischer machen als es eh schon ist !
    Also ich würde aber die Lichtfarbe mehr auf Gelb-Orange machen. Damit kommt etwas mehr Stimmung ins Bild - also Lichtstimmung. Das Bild erscheint dadurch wie gesagt nicht realistischer, weil die Beleuchtung durchaus realistisch ist. Und die Stimmung ist ja auch top. Aber vielleicht kann man halt noch ein bissi mehr rauskitzeln ;-)


    Ich hätte auch eine Idee für eine andere Version des Bildes. Beispielsweise : Draussen Nacht - Winter ist - es liegt Schnee bzw. es schneit (weißt sicher wie man Schneien machen kann ;-)) - und Orange Straßenlaternen leuchten in den dunklen, oder noch immer beleuchteten Tante Emma Laden. Der Wagen draussen kann da bleiben wo er ist. Er ist sehr passend im Bild.
    Ich denke, das wäre dann auch ein schönes Bild. Ist nur eine Idee, für eine andere Version des Bildes ;-)


    Denn ich finde auch jetzt das Bild das beste, was ich bisher in diesem Forum gesehen habe - ehm, ok, nicht ganz : Dianas Küche hat mir etwa genausogut gefallen ;-)


    Liebe Grüße,
    dein Pygmalion