Amazone die Fünfte

Wichtiger Hinweis: In Nacht von Freitag, 26.10.2018 auf Samstag, 27.10.2018 wird das 3D-Board auf einen neuen Server umziehen. Dafür wird das Board ab ca. 23 Uhr Freitagabend in den Wartungsmodus geschaltet und anschließend zeitweise nicht erreichbar sein. Es ist beabsichtigt, den Umzug Samstagmorgen beendet zu haben. Für Inforationen während der Offline-Zeit haben wie euch unter https://3d2.eu/status eine Informationsseite eingerichtet, die durchgängig erreichbar sein wird. Mehr zum Umzug auch in diesem Thread.

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gast.

  • Hi zusammen!


    Eben ist mein Bild fertig geworden und ich möchte es nicht vorenthalten :D .


    -Der Schatten, den der Baum an den Himmel warf, ist jetzt entfernt.
    -Der Wassertextur habe ich die zu starke Rasterung genommen.
    -Das vordere Terrain habe ich wieder angehoben und leicht bearbeitet.
    -Das bewegte Wasser habe ich nochmal komplett erneuert (neues Wellenterrain), so dass es jetzt noch realistischer aussieht.


    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload/Amazone18.jpeg]


    Besser - schlechter - ok?



    Gruß Powertrace

  • Du arbeitest sehr fleissig an deinen bildern und dafür erstmal ein fettes lob :] gefällt mir wesentlich besser als version 4 weil die hand wieder besser zur geltung kommt ;D das terrain könnte da wo die hand raus kommt könnte noch etwas nachbearbeitet werden da es ein wenig auf s wasser gesetzt wirkt und wenn du noch ein bissl die haare weichzeichnest dann hast du volle arbeit geleistet denn es wird immer besser :]:]:]:]

  • Hallo,


    das sieht doch jetzt mal richtig gut aus. Finde ich wirklich bemerkenswert, daß Du Dir solche Mühe gibst, die Bilder nachzubearbeiten. Da sieht man dann wenigstens, daß es Sinn macht seine konstruktive Kritik abzugeben.


    Auf diesem Bild gefällt mir vor allem die Tiefenwirkung.
    Allerdings sieht die Amazone auf dem Baum immer noch so aus, als schaukelt die so vor Vergnügen da rum, während ihre Freundin kämpft ;)


    Macht aber nix. Sieht echt gut aus.


    Weiter so!

  • Ich finde keine Kritik mehr - und das soll was heißen ;-)
    Schließlich weißt du wahrscheinlich schon, wie schwer ein Pygmalion zufrieden zu stellen ist ;-)
    Die schaukelnde Amazone, wie Theoderich anmerkte, stört nicht, weil sie schon im ersten Bild, ein wichtiges Element der Bildkomposition darstellte. Wieso sie da schaukelt, soll künstlerische Auslegung bleiben. Sie passt aber durchaus dorthin, weil sie eben wesentlicher Teil der Bildgestaltung ist.


    Die Wassertexturen (der Umgebung) sind nun realistisch (weil die störende Rasterung weg ist).
    Alle übrigen Verbesserungen hast du eh auch genannt.


    Wenn ich das jetzt mit deinem ersten Amazonenbild vergleiche, da sag ich : Hut ab.


    Eine so gelungene Umsetzung der Kritik von anderen - vor allem, daß sie so vielen Kritiken gerecht wird, ist bis jetzt wenigen gelungen - nicht einmal mir.
    Das ist ein Extra-Lob wert.
    Wie gesagt - mich stört nichts mehr am Bild. Ein schönes Bild - und weiter so !!

  • Hi Powertrace,


    ich beobachte nun schon eine Weile das Werden dieses Bildes. Jedesmal wenn ich es mir angesehen habe, waren schon genug Komentare und Tipps vorhanden, so dass ich da nicht auch noch meinen Senf dazugegeben habe. Aber jetzt muss ich! Ich finde es toll, mit welcher Geduld Du Dein Bild immer weiter optimiert hast. Es gefällt mir richtig gut inzwischen. Besonders fasziniert mich die dralle Lady auf der Schaukel :-) Sie schaut scheinbar gelassen zu, wie ihre Genossin mit dem "bösen Geist der Wassers" kämpft. Aber offenbar ist sie doch nicht so gelassen, denn sie hält die Füße im 90°-Winkel und das spricht für Anspannung. Wäre sie wirklich ganz gelassen, würden die Füße locker baumeln, genauer gesagt die Zehen würden etwas nach unten zeigen.
    Mir gefällt auch, wie der Nebel in den Bergen hängt und dass man sehen kann, wie er an einer Stelle aus dem Wasser steigt.
    Die Hand, die aus dem Wasser ragt, ist - so denke ich mal - kaum oder besser gesagt gar nicht mehr zu verbessern.


    Gruß


    Nekhbet

  • Hallo zusammen!


    Ich möchte mich hier erstmal bei allen bedanken, die mich so geduldig und unerschöpflich mit Tipps und Anregungen versorgt haben. :)


    Ein besonderes Dankeschön geht an Wizard, die mich in Bezug auf das bewegte Wasser sehr unterstützt hat. :]


    Ohne Euer Dazutun wäre es nie zu diesem Bild in dieser Qualität gekommen.


    Ich habe beschlossen, dass ich das Bild erstmal so belassen werde und mich an etwas Neues begeben werde, dass ich hier gerne wieder posten möchte.



    Gruß Powertrace