Ruins - Shadows of the Past

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von maxem.

  • Erstes Bild einer Serie, da ich mich (mal wieder) nicht entscheidenn kann. Habe bei keinem Proggi so grosse Probleme damit, wie bei Terra ?(


    Zwei weitere Perspektiven sind bereits im Kasten, müssen aber noch finalgerendert werden ... *ächz* <- Das kam von CPU, nicht von mir ;D


    Ruins-v1-web.jpg


    Gruss MaNae

  • Hm - ruins. Das hatte ich doch heute schon irgendwo? ?(
    Alternativ: 'The Wall' - dachte ich, als ich so den Verlauf Deiner Ruinen sah.


    Das Problem kenn ich mit den Perspektiven. "Blue Ray" und "Fight" ist auch das selbe Terrain - aus unterschiedlichen Perspektiven. Und mit unterschiedlichem 'Wetter'. :D


    Find ich klasse, wie die Rays da - rein optisch - parallel zum Terrain über die Szene streichen. Und (wieder mal):
    :top: für die Farben im Himmel!


    Gruß,
    Kerish

  • @ Sen


    Frag' mich nicht ... ich habe keine Ahnung, wo die herkommen, aber ich finde sie Klasse und deswegen habe ich da mal auch nichts verändert. Liegt scheinbar im Zusammenhang zwischen Perspektive, Lichteinfall, Wasseroberfläche und Nebel, denn in anderen Positionen ist es nicht da.


    Wo die Bugs kommen, da muss man sie nehmen ;D


    Gruss MaNae

  • .. dritter Versuch hierzu etwas zu sagen :-( hoffe das Board funktioniert bald wieder wie gewohnt.


    Aaaalso was ich fragen wollte: warum wirken die Ruinen links im Bild so formlos und wie aus Papier?
    Das war das Einzige was meine zarten Augen beim Betrachten gestört hat ;D
    Ansonsten hat das Bild eine Superstimmung, wie ich sie von deinen Arbeiten gewohnt bin *lächel*


    Viele Grüße,
    Hexi

    Die Tat unterscheidet wohl das Ziel vom Traum,
    aber unsere Träume bleiben immer in uns - treiben uns an, tätig zu werden, um am Ziel endlich glücklich zu sein.

  • Und wieder mal ein Leuchtbild *freu*.


    Du schaffst es immer wieder, diesen Effekt zu erzielen, ohne daß das irgendwie zu grell wird.


    @ Sen: Puha - ich hab' das Muster auch gesehen, hab' mich aber gar nicht getraut, was zu schreiben. Immerhin haben sich die Schlieren/Placken, die ich beim letzten Bild "bemäkelt" hab, fast ganz verflüchtigt, als ich meinen Monitor mal auf True-Color-Modus eingestellt hab' *schämingrundundbodenobwohlichnichtweißwoherdieandereeinstellungkam*


    Grüßlis
    Cat

  • Hallo MaNae,


    ja ich denke auch "interessant" ist das richtige Wort hierfür.
    Sind schon sehr ungewöhnliche Felsanordnungen.
    Evtl. wäre es besser als Ruine ausmachbar, wenn die Oberfläche sich mehr vom restlichen Terrain abgrenzen würde?!
    Und das Fischgrätmuster auf dem Wasser ist interessant hoch 2!
    Ungewollt aber klasse...
    Schön ist Dir der tiefliegende Nebel gelungen, gibt dem ganzen noch mehr Atmosphäre.
    Nicht sooo schön finde ich den krassen Einschnitt in den Wolken, das sieht für mich unnatürlich aus... o.k. der Rest ist ja auch nicht "natürlich" aber das ist irgendwie ein krasser Gegensatz.


    VG

  • @ Dire
    Diese Effekte auf dem Wasser habe ich meist mit der 24er Terra-Version ... geht nirgens so gut wie dort.


    @ Hexi
    Stimmt schon, sie sind im Verhältnis sehr dünn ... habe ich aber auch erst sehr spät gesehen und dann (vermutlich aus Bequemlichkeit) bewusst übersehen, weil ich's endlich mal rendern wollte. :(

  • Hat schon mal jemand erwähnt, daß das Muster auf dem Wasser interessant ist? :D
    Aber was mir eben aufgefallen ist: es setzt sich an Land fort (is zumindest im linken Teil zu sehen).
    Oder aber kommt von Land und setzt sich im Wasser fort.
    Und für "kommt von der Sonne" isses auf dem Wasser zu deutlich gekrümmt.


    Schicker Bug? Auf alle Fälle besser als Farbschlieren! ;D


    Greetz,
    Kerish

  • Ich glaube, Dani könnte da Recht haben mit ihrer "Streifen-Theorie". Wenn man sich die Sonne mal anguckt und die Felsenform davor... Gerade am Land ziehen sich die Streifen in einer Linie von den Felsen bis nach vorne. Und die Sonnenstrahlen, die ins Wasser scheinen, nehmen halt den Weg über diesen "Ausschnitt" da in den Felsen...


    Äh - versteht mich irgend jemand ?( ?


    Grüßlis
    Cat


    P.S.: Das hieße doch eigentlich, daß man, wenn man so ein Muster z.B. auf seiner Strumpfhose haben will, man - äh wohl eher frau - sich nur ein paar Felsen und ne Sonne suchen muß, oder? Weil diese Dinger doch immer relativ teuer sind...

  • Nee, nee Mädels :finger:


    Die Sonne ist Gelb oder bestenfalls Orange, also sind es nicht nur die Sonnenstrahlen. Auch wären sie vemutlich nicht da, wenn es keinen Nebel gäbe und, wie ich meine, auch nicht, wenn da kein Wasser wäre.
    Habe das ganze auch in anderen Perspektiven durchgespielt und diese Strahlen bilden sich grundsätzlich in dieser Form nur über Wasser.
    Das die Strahlen links auch über dem Land zu sehen sind, liegt nur an der Perspektive, denn würdet Ihr von Oben schauen, wäre da, wo jetzt Land ist, Wasser ... ähm ... ?( ... oder so ... naja, ich denke, Ihr versteht, was ich meine ...