Gebirgsbach

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von N-E-O.

  • Hallo Neo,


    mir gefällt das Bild auch sehr gut. Vor allem die untere Hälfte sieht fantastisch aus. Bei dem Bewuchs an den Felsen glaubte ich im ersten Moment, Du hättest einen Baum quer dort eingefügt. Daran würde ich noch etwas arbeiten, um die obere Hälfte so klasse hinzubekommen, wie die Untere (wenn Du das Wasser noch ein wenig nachbeabeitest, wie Faeya bereits vorschlug)


    Gruß, Panic

  • Hi!
    Ja, wirklich ein schönes Bild.
    Abgesehen von den bereits erwähnten Kleinigkeiten ist mir aber auch noch was aufgefallen:
    Von den Farben her scheint es mir in der Szene nicht so kalt zu sein, daß man den Atem der Tiere sehen würde.
    Vielleicht ist das Grün zu frisch und üppig, auf mich wirkt es eher wie ein dunstiger Sommermorgen.
    Und wenn Du ganz vorne links noch irgendein Objekt einfügen würdest (Gräser, Stein...),
    würde das den Blick noch mehr ins Bild führen und man hätte das Gefühl, wirklich als Beobachter dort zu sein.
    Weiter fröhliches Werkeln wünscht
    esha

  • Sehr schönes Bild, N-E-O.
    Ich grüble die ganze Zeit über die Größenverhältnisse Adler - Hirsche. Is der Flattermann nicht vielleicht doch ein wenig arg groß? ?( Ich weiß, daß die Viecher riesig sind; hab letztes Jahr mehrere davon bei einer Vorführung im Tiefflug erleben dürfen. Und nicht weit davon entfernt war in dem Park das Rot- und Dammwild. Also ich bin mir da nicht ganz sicher...


    Die Bergtex is m.E. fast klasse. Kennst Du die Formen die es gibt, wenn man klatschnassen, feinen Sand durch die Finger rieseln läßt? Wie im Fluß erstarrte Lava, die man senkrecht gestellt hat. So wirkt es teils auf mich - daher fast. Aber die Farbe ist klasse getroffen. Und das Grün in den Bergen empfinde ich nicht als störend - bis vielleicht auf den obersten Teil, bei dem ich überlegt hab, was das sein soll. Panics Kommentar triffts; sieht aus, wie ein quergestellter Baum.


    Aber klasse Stimmung, die Du da rüberbringst.


    Greetz,
    Kerish

  • Ich danke euch für die Kritiken!
    @ Kerish , leider hatte ich das Vergnügen noch nicht diesen Weißkopfadler zu sehen, deine Vermutungen können schon stimmen das dieser vielleicht etwas groß geraten ist ....
    Aber mein Gedanke war der ,das ich den Adler schon recht deutlich zeigen wollte ohne groß auf die Ska. zu achten!! Es bringt den Betrachter nichts wen man den Vogel gar nicht richtig erkennt , anderer seit verlangt man schon nach realen Maßgebungen stimmt! Ich werde dieses Bild noch mal Überarbeiten und alle Kritiken berücksichtigen !


    Quergestellter Baum das ist richtig alle Pflanzen an den Bergabhängen sind Quergestellte Bäume ! Ich find es nun schade das die Illusion verloren geht und der ein oder andere Betrachter das Bild nun mit anderen Augen Betrachtet ( So nach dem Motto..ähhhhhh das sind ja nur quer gestellte Bäume) aber ich Finde es auch gerade Wichtig Tricks und Kniffe zu verraten wie man solche Illusionen herstellt!


    @Faeya........die Versuche mit PS sind kläglich gescheitert die Ringe die ich Produziert habe möchte glaub ich keiner von euch sehen ;(


    @Esha........Ich hatte eigentlich Versucht eine Frühlings morgen darzustellen ;) ausrede über ausrede
    Die Leere in der linken Ecke gefällt mir aber auch noch nicht THX


    Wie schon gesagt , ich werde das Bild noch mal über arbeiten und eure Kritiken zu Herzen nehmen ! Danke für eure Augen!!!!!!

  • Zitat

    Original von N-E-O
    Quergestellter Baum das ist richtig alle Pflanzen an den Bergabhängen sind Quergestellte Bäume ! Ich find es nun schade das die Illusion verloren geht und der ein oder andere Betrachter das Bild nun mit anderen Augen Betrachtet...


    N-E-O, das hatte ich zumindest beim obersten Baum schon gedacht, bevor ich Panics Kommentar gelesen hatte. Und das wiederum ist doch schon ein Indiz dafür, daß die Illusion nicht so ganz gelungen war.


    Und was den Piepmatz betrifft; soooo klein sind die auch wieder nicht, daß er im Hintergrund untergehen könnte. Die haben durchaus beachtliche Spannweiten. :] War mir da auch wirklich nicht sicher.


    Greetz,
    Kerish

  • HI N-E-O,


    gefällt mir auch echt gut.


    Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass bei der Geschwindigkeit, in der das Wasser zu fliessen scheint, gar keine Wellen zu sehen sind ?( (obwohl es sicher dem Gesamteindruck guttun könnte)


    Was mich etwas irritiert, ist das volumetrische Licht. Danon ab, wirkt es Klasse und passt echt gut in die Szene, doch irritiert der Lichteinfallswinkel ein wenig. Die Sonne kommt von links und das Vol.-Licht von Rechts-Vorne-Hinten?


    Aber alles in allem eine starke Arbeit :] :top:

  • Jep.... Kerish euren geübten Augen entgeht soetwas nicht ! ;D


    @ Maxime ..ja hatte auch schon daran gedacht die Ringe im T. Editor zu machen , nur ist das ein ganz schöner Akt die Ringe so zu Plazieren das sie auch dahin sollen wo sie sein sollen ähmmmmm ja hoffe du konntest mich jetzt verstehen !