Kurs im Erstellen von Bildern?

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Florenz.

  • hi!


    ich wollte hier mal so fragen, ob vielleicht jemand lust hat so eine art kurs anzubieten im bilder erstellen. ich meine jetzt nicht so das handling von bryce, sondern eher was man beachten sollte um ein gutes bild zu erstellen und damit die wirkung gut ist und all sowas. so mit der theorie meine ich.
    weil, ich arbeite nun seit ein paar monaten mit bryce habe schon einige bilder erstellt, mit denen ich eigentlich zufrieden war. allerdings war ich da glaub ich die einzige und beim wettbewerb mache ich irgendwie auch immer den letzten platz *g*
    das ist langsam ziemlich frustrierend und ich weiss nicht genau was ich verbessern muss und so...
    deswegen dachte ich, weil es vielleicht noch mehreren anfängern hier so geht, dass jemand von den fortgeschritteneren vielleicht lust hat so eine art kurs zu machen so per forumeinträgen hier oder so.


    vielleicht ist es auch ne schnapsidee, ihr könnt ja mal was drauf posten.


    danke, olympia

  • Hallo olympia,


    ich finde das ist eine sehr gute Idee, ich weiß zwar noch nicht ganz genau wie wir das realisieren können, aber zusammen werden uns da sicher ein paar Ideen einfallen. Wizard hatte auch schonmal an so etwas gedacht. Was allerdings schwer sein dürfte ist überhaupt auf die Fragestellung "was macht ein gutes Bild aus" einzugehen wenn man mal von der technischen Umsetzung absieht, denn da scheiden sich die Geister und ich kann mir schon ziemlich hitzige Diskussionen darüber vorstellen...


    Wie dem auch sei, wir machen uns mal Gedanken und wer immer auch Vorschläge für eine konkrete Umsetzung hat oder seine Hilfe bei derselben anbieten möchte solle das Kundtun!


    Übrigens, ich habe Dich nicht immer auf dem letzten Platz gesehen und das meine ich ehrlich!


    greetz
    dj

  • Hallo Olympia,


    ja sehr gerne ich werde mir mir Dj etwas überlegen. War gerade auf Deiner Seite. Ich finde Deinen Bilder nicht schlecht und ich kann auch nicht verstehen wieso du immer den letzten Platz gemacht hast X(


    Wir überlegen uns was.


    Schickes Pferdchen hast Du ;D


    Gruß Wizard

  • Hi zusammen
    Das mit einem Kurs stelle ich mir ziemlich schwierig vor aber schon mal vorweg ein Tip der mir zu anfang meist geholfen hat war in Büchern zu stöbern über Fotografie da wird so einiges über Optik, Bildaufbau mit vordergrund und hintergrund geschrieben und wenn man das beachtet dann hat man zumindest schon mal einen ansatz in sachen Bild gestaltung. Was hie allerdings die sache erschwert ist das Modeling und Texturieren. und darum geht es uns ja da sollte man bei den alten Malern vorbei schauen wie haben die Z.B Berge gemalt oder Wasser Usw dann muss man halt den Textureditor mal genauer untersuchen. Am besten Tuts und Durscharbeiten die zu dem Thema angedoten werden. Die Ganze sache ist halt sehr vielschichtig und spielen alle in einander.
    Zum Kurs könnte ich mir vorstellen(ich glaube ich hatte es schonmal angeoten bei Thema Stadt das ja dann völlig unter ging) zu erst wir suchen ein Thema sagen wir Häuser(Straße)
    es geht jeder auf die suche nach schönen Fotos in Frontalaufnahme so das man die Texturen abnehmn kann auch die Proportionen und am besten auch noch glich für den Terain editor umbauen kann. Dann muss halt jemand den vor macher spielen das heist er begint das Projekt mit ich mache mit Photoshop für den terain editor die Fasade und die Textur die ander machen die nach usw. irgendwann ist das Haus fertig (sicherlich nicht in 10 Min) dann das nächste wobei die Häuser ja untereinander ausgetauscht werden können werden diese dann zu einer Straße an geordnet. und immer soweiter so das irgend wann ein Bild entsteht mit all seinen möglich keiten.
    so das soll erst mal reichen. wenn weiter fragen ein fach per Pm Melden kann aber immer einen Moment dauern denn in der Firma kann ich leider nicht mehr von meinm mac auf das Board zu greifen warum auch immer lösung ist nicht in sicht.
    Deshalb kann ich nur morgens schnell mal vorbeischaun und abens mal 1-2 Stunden online gehen. X(
    Aber ich arbeite drann vieleicht ist es auch eine Feirwall einstellung oder irgend so was.
    also bis denne
    gruß klaus

  • Hallo Klaus,


    und sogar eine sehr gute Idee aber ich denke eher für Fortgeschrittene.


    Anfänger sollten vielleicht erst mal lernen ein Terrain zu bearbeiten, Texturen zu laden usw.


    Das verstehe ich unter Anfängerkurs, ist eine interpretations Sache denke ich, hier gibt es also kein falsch und kein richtig aber wir sollten hier mal die Anfänger zu Wort bitten um die es hier ja eigentlich geht.


    Aslo wie sieht es aus, besteht interesse an einen solchen Kurs und was habt Ihr Euch so vorgestellt was Ihr dort lernen wollt?


    Gruß Wizard

  • Hi,


    es muss ja wirklich nicht nur bei einem "Anfängerkurs" bleiben, vielleicht können wir ja tatsächlich die Projekt-Sektion wieder aufleben lasse, vielleicht erstmal nicht ganz so riesig wie es damals angedacht war, Klaus Ideen sind da schon nicht schlecht, oder?


    greetz
    dj

  • Hi ich möchte nur noch mal etwas ins Deteil gehen.
    also wenn ich recht überlege und meinen Text lese geht es doch genau darum.(wizard???) Zu erst terain dann Tex .. dann Bildaufbau oder kommt es in dem Text nich richtig rüber. Na ja wenn nicht somit ist es nun kund getan. Und ob es dann ein Haus ist oder etwas anderes ist meiner meinung völlig egal, hatte halt das Haus als Beispiel genommen. Es könnten auch meine Wellen sein oder irgend etwas anderes.
    also ich denke ich Höre von euch. Mehr als meine Hilfe anbieten kann ich halt nicht. Es sollen sich halt mal die Leute melden die an so etwas interesse haben und dann muss ein Projekt erdacht werden und jeder der dazu etwas beitragen möchte und kann sollte dies dann auch bekannt geben. es sollte auf keinen Fall so statisch sein wie das letzte mal .. bis ins kleinste geplant mehr so mal sehen was daraus wird und wenn sich wirklich eine kleine Schar zusammen gefunden hat die mal was größers machen möchte dann kann man das ja immer noch tun. Ich für meinen Teil kann nur sagen auf niedrigster ebene anfangen so das auch der absolute Einsteiger mitmachen kann und für die Fortgeschrittenen ist es sicher auch interresant, denn oft ist die eine oder ander Technik schon wieder vergessen es soll ja ein miteinander sein nicht so ich bin Meister oder der Lehrer und du der Schüler. Zu anfang sollte stehen grundtechnik da muss halt mal einer was vor geben, dann wird man sehen wie weit ein jeder ist und wer es gut kann sollte halt dann auch verraten wie er es macht (screenshots usw) und die aderen können dann abkucken.
    Was meint Ihr
    gruß klaus


    (Ps seit gestern abend tut es auch mein Mac in der Firma wieder. Der neuste Brauser war schult bin zurück auf einen frühern dann war gut tüpischer fall von downdate somit kann ich auch tagsüber wieder auf die Seite zugreifen :))) )

  • Hallo Klaus,


    ja ging total unter habe ich anders vestanden. Du gingst zu sehr auf die Texturen ein.


    Deswegen stutzte ich, anfänger sollten meiner Meinung nach am anfang erst mit standard arbeiten bis sie den bildaufbau und Terraineditor usw, beherrschen die richtigen Texturen sind dann eher feinschliff. Wie gesagt meine Meinung aber es ist unsinnig darüber zu diskuttieren wenn sich hier keine finden die am Kurs teilnehmen möchten.


    Gruß Wizard

  • hi,
    die idee mit dem anfängerkurs find ich klasse! ich habe mir z.b. vor dem sommer bryce 5 gekauft und mir bis jetzt alles selber gelernt und von verschiedenen tuts und tips (und fehler der anderen) abgeschaut und viel geübt. so ein grundkurs ist sicher viel wert, da ich bemerke dass ich einige fehler mache weil der grundaufbau schon falsch ist. anfänger oder fortgeschrittene ist dabei egal, ein einfaches bild mit (später vervollständigten) effekten aufbauen wird für alle eine bereicherung sein.
    mitmachen beim kurs, klar o.k., aber wenn ich in irgendeiner form bei der erstellung eines solchen helfen kann bin ich gerne bereit soweit es meine zeit erlaubt.


    gruss aus wien

  • Hallo,
    die Anregungen/Aspekte von Klaus finde ich sehr interessant, auch und gerade weil sie sehr
    anspruchsvoll sind! Da ist bestimmt viel Platz für neue Tricks und Kennenlernen der Werkzeuge von Bryce aber auch denen aus Foto und Film. Meine keine Animationen sondern etwas in Szene setzen. Ein solches Projekt kann ja auch breit und univ. angelegt werden. Was ein Handbuch eben nicht vermitteln kann sind Erfahrungen im praktischen Arbeiten und dem Umsetzen von Ideen, finde ich auch wichtig. Oft weiß man ja nicht wie man seine Ideen in Bryce realisieren soll. Allein die Möglichkeiten die der Terain-Editor bietet, haben meine kleinen Projekte ganz neue Maßstäbe gesetzt.


    Oder neue Methoden zu finden, wie man sein Motiv/Thema angeht und das Bild aufbaut.
    Besonders hilfreich bei einem solchen Projekt wäre auch, anderen ÜBER DIE SCHULTER SCHAUEN ZU KÖNNEN.


    Doch die universelle Frage warum und wie ein Bild „gut“ wird?!
    Für mich ist es wichtig eine >>>Geschichte<<< im Bild erzählen zu können.
    Bildelemente bzw. Objekte zueinander auch passen und abhängig machen
    (Tankstelle mit Auto usw.) durch Summe von Objekten und deren Anordnung und Lichteffekten Atmosphäre schaffen. Spannung erzeugen, wie weiß ich grad auch nicht.
    Keine Leerräume im Bild lassen und Details zeigen und auch gute Texturen verwenden.
    Vielleicht kann man dazu auch noch einige Vorstellungen hören, würde mich speziell intressieren und ist ja auch die Frage von Olympia gewesen (habe ich so verstanden).


    So ein Projekt finde ich auch super und bin schon extrem neugierig.


    Gruß Florenz